Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Eltern provozieren mich und behandeln mich unfair. Was soll ich tun ?

D

dermaroc

Gast
Hallo, ich bin 16 Jahre alt und habe ein ziemlich großes Problem mit meinem Eltern. Also, das erste problem ist das ich manchmal nach der schule, (ich besuche eine ganztagsschule , sprich von 7:00 uhr morgens früh bis 16 uhr), gern aufs ohr haue und bisschen schlafe, das passt meinen eltern überhaupt nicht. das zweite problem ist das sie mich andauernd anschreien das ich nur vor dem PC sitze und das ich nie raus gehe an die frische luft, dazu muss ich sagen das sie mir es verbieten mich mit freunden zu treffen, sie erlauben es mir nicht mals ALLEINE rauszu gehen . -.-
jetzt geht es schon so weit das sie mir sogar sagen wann ich morgens aussm haus gehen soll und welchen weg ich gehe und mit wem von meinen freunden ich sprechen darf und wen nicht. letztens haben sie mich sogar bis zur schule verfolgt...
also, und das dritte problem ist das sie sich ab und zu total gegen mich aufzuhetzen, sprich sie beschimpfen mich als nichtsnutz,idioten usw...

meine frage bzw. fragen an euch :
Was soll ich dagegen machen ?
&
Gibt es eine möglichkeit von zuhause in eine WG auszuziehen OHNE mit der erlaubnis von meinen eltern ? Weil ein kollege von mir hatte das selbe problem bis er einfach seine sachen gepackt hat und alleine in eine WG in köln abgehauen ist..er ist 17 jahre alt.

bitte um eure hilfe

danke im vorraus
 

Anzeige(7)

Whatsername25

Mitglied
Hi,

boah, das hört sich echt schlimm an! Vielleicht gehst du mal zum Jugendamt und schaust mal ob die evtl. zwischen dir und deinen Eltern vermitteln können? Wenn das nicht klappt, können die dir bestimmt auch weiterhelfen wegen einer eigenen Wohnung.
Das mit dem nachmittags schlafen find ich nicht schlimm. So ein Schultag ist schließlich anstrengend, was viele Erwachsene gar nicht mehr von früher wissen!

Hast du deinen Eltern schon mal gesagt, wie du dich dabei fühlst? Also so richtig ehrlich? Probier das doch auch mal aus, bleib aber in der Ich-Form "Ich fühle mich so und so, wenn ihr das sagt".

Wünsch dir viel Glück und lass dich bloß nicht runterziehen von deinen Eltern! Du bist kein Idiot und ein Nichtsnutz bist du erst recht nicht! Laß dir das nicht einreden, ok?!
Liebes Grüßle
Tina
 
M

MilhouseVanHouten

Gast
Hallo,

Also, das erste problem ist das ich manchmal nach der schule, (ich besuche eine ganztagsschule , sprich von 7:00 uhr morgens früh bis 16 uhr), gern aufs ohr haue und bisschen schlafe, das passt meinen eltern überhaupt nicht.
Es ist meiner Ansicht nach völlig in Ordnung, wenn Du dich nach der Schule ausruhst. Ich würde das eher positiv bewerten. Das hilft jedoch nicht gegen die Einstellung Deiner Eltern weiter.

Die vielen Regeln und Vorschriften, die Deine Eltern sich ausdenken, kommen vielleicht aus einer Hilflosigkeit in Verbindung mit einem Übermaß an Verantwortungsgefühl zustande?

das dritte problem ist das sie sich ab und zu total gegen mich aufzuhetzen, sprich sie beschimpfen mich als nichtsnutz,idioten usw...
Das ist aus meiner Sicht inakzeptabel.

Was soll ich dagegen machen ?
Hast Du schon einmal versucht, mit Deinen Eltern einzeln, also unter vier Augen und nicht mit beiden zusammen, zu sprechen, ihnen zu schildern wie es Dir geht und was Dich belastet und zu erfahren, was sie zu diesen Aktionen bewegt?

Gibt es eine möglichkeit von zuhause in eine WG auszuziehen OHNE mit der erlaubnis von meinen eltern ?
Ich würde mich in dem Fall, dass Du es gar nicht mehr erträgst, dem Rat "Jugendamt" anschließen. Falls Du Bedenken hast, kannst Du ja mal anonym dort anrufen und Dich informieren.

Viel Glück und alles Gute!

mvh
 
T

Truth

Gast
Hallo, ich bin 16 Jahre alt und habe ein ziemlich großes Problem mit meinem Eltern. Also, das erste problem ist das ich manchmal nach der schule, (ich besuche eine ganztagsschule , sprich von 7:00 uhr morgens früh bis 16 uhr), gern aufs ohr haue und bisschen schlafe, das passt meinen eltern überhaupt nicht. das zweite problem ist das sie mich andauernd anschreien das ich nur vor dem PC sitze und das ich nie raus gehe an die frische luft, dazu muss ich sagen das sie mir es verbieten mich mit freunden zu treffen, sie erlauben es mir nicht mals ALLEINE rauszu gehen . -.-
jetzt geht es schon so weit das sie mir sogar sagen wann ich morgens aussm haus gehen soll und welchen weg ich gehe und mit wem von meinen freunden ich sprechen darf und wen nicht. letztens haben sie mich sogar bis zur schule verfolgt...
also, und das dritte problem ist das sie sich ab und zu total gegen mich aufzuhetzen, sprich sie beschimpfen mich als nichtsnutz,idioten usw...

meine frage bzw. fragen an euch :
Was soll ich dagegen machen ?
&
Gibt es eine möglichkeit von zuhause in eine WG auszuziehen OHNE mit der erlaubnis von meinen eltern ? Weil ein kollege von mir hatte das selbe problem bis er einfach seine sachen gepackt hat und alleine in eine WG in köln abgehauen ist..er ist 17 jahre alt.

bitte um eure hilfe

danke im vorraus
Hallo dermaroc,

dem, was mvh und tina dir bereits geschrieben haben, schließe ich mich an. Hab eigentlich nur noch ein paar Fragen.

Woher wollen deine Eltern wissen, mit wem von deinen Freunden du sprechen darfst und mit wem nicht. Kennen sie deine Freunde?
Wie oft und wie lange sitzt du am PC?
Wohin darfst du nicht alleine gehen und wie begründen sie dir das?
Warum haben sie dich auf deinem Schulweg verfolgt? Seit wann machen sie das?

Liebe Grüße
Truth
 
D

dermaroc

Gast
Hallo dermaroc,

dem, was mvh und tina dir bereits geschrieben haben, schließe ich mich an. Hab eigentlich nur noch ein paar Fragen.

Woher wollen deine Eltern wissen, mit wem von deinen Freunden du sprechen darfst und mit wem nicht. Kennen sie deine Freunde?
Wie oft und wie lange sitzt du am PC?
Wohin darfst du nicht alleine gehen und wie begründen sie dir das?
Warum haben sie dich auf deinem Schulweg verfolgt? Seit wann machen sie das?

Liebe Grüße
Truth

Ein paar von meinen Freunden waren mal bei mir zuhause zu besuch und meine Eltern haben die halt nicht gemocht obwohl das "anständige" jungs sind, also halt vernünftige freunde auf die ich immer zählen kann.

Nach der schule ungefähr 2-3 Stunden am PC den rest muss ich mich um Hausaufgaben kümmern. Wochenends werden es ab und zu 4-5 Stunden.

Sie begründen es mir damit das ich mich anscheinend "heimlich" treffe. Total unlogisch ich hab keine zeit in der Woche, meistens will ich mich wochenends mit meinen Freunden treffen, von ca. 14 uhr bis 20 uhr halt einfach mal zusammen relaxen, das verbieten sie mir. Alleine rausgehen verbieten sie mir auch weil mir anscheinend was passieren kann..(ich wohne in einer kleinstadt, in einer wirklich kleinen stadt..hier kennt jeder jeden.)

Meine Schule fängt um 8 uhr an, deshalb geh ich oft um 7,10 Los, da ich zu fuß gehe dauert so ungefähr 20 - 30 minuten dorthin, die restlichen 20 minuten häng ich mit meinen kollegen draussen rum oder hol meine sachen aus dem schließfach. Sie haben mich letztens verfolgt weil sie denken das ich vor der Schule rauche oder nur unsinn baue und überhaupt nicht zur schule gehe sondern schwänze.


___

Ja ich hab mit denen schonmal gesprochen und ihre antwort war : "Wir wollen nur das Beste von dir und wir wissen wie Freunde sein können."

Liegt daran,das unsere Familie mit unseren Verwandten ziemlich zerstritten ist und mein Vater sich ziemlich oft mit seinen Freunden streitet, jetzt hat er überhaupt kein Kontakt mehr. Aber..ich meine..weil die sich mal nach 20 jahren mit ihren verwandten / freunden streiten müssen die mir doch nicht verbieten meine freunde zu sehen...sie meinen zu mir das die mich sowieso im stich lassen..hallo?Jeder mensch ist anders und es muss ja nicht immer so sein. -.-

Ja..Mit dem Jugendamt will ich mich erst am Ende, wenn gar nichts mehr hilft zusammen setzen.

Danke für eure Hilfe

Grüße

dermaroc.
 
T

Truth

Gast
Ein paar von meinen Freunden waren mal bei mir zuhause zu besuch und meine Eltern haben die halt nicht gemocht obwohl das "anständige" jungs sind, also halt vernünftige freunde auf die ich immer zählen kann.

Nach der schule ungefähr 2-3 Stunden am PC den rest muss ich mich um Hausaufgaben kümmern. Wochenends werden es ab und zu 4-5 Stunden.

Sie begründen es mir damit das ich mich anscheinend "heimlich" treffe. Total unlogisch ich hab keine zeit in der Woche, meistens will ich mich wochenends mit meinen Freunden treffen, von ca. 14 uhr bis 20 uhr halt einfach mal zusammen relaxen, das verbieten sie mir. Alleine rausgehen verbieten sie mir auch weil mir anscheinend was passieren kann..(ich wohne in einer kleinstadt, in einer wirklich kleinen stadt..hier kennt jeder jeden.)

Meine Schule fängt um 8 uhr an, deshalb geh ich oft um 7,10 Los, da ich zu fuß gehe dauert so ungefähr 20 - 30 minuten dorthin, die restlichen 20 minuten häng ich mit meinen kollegen draussen rum oder hol meine sachen aus dem schließfach. Sie haben mich letztens verfolgt weil sie denken das ich vor der Schule rauche oder nur unsinn baue und überhaupt nicht zur schule gehe sondern schwänze.


___

Ja ich hab mit denen schonmal gesprochen und ihre antwort war : "Wir wollen nur das Beste von dir und wir wissen wie Freunde sein können."

Liegt daran,das unsere Familie mit unseren Verwandten ziemlich zerstritten ist und mein Vater sich ziemlich oft mit seinen Freunden streitet, jetzt hat er überhaupt kein Kontakt mehr. Aber..ich meine..weil die sich mal nach 20 jahren mit ihren verwandten / freunden streiten müssen die mir doch nicht verbieten meine freunde zu sehen...sie meinen zu mir das die mich sowieso im stich lassen..hallo?Jeder mensch ist anders und es muss ja nicht immer so sein. -.-

Ja..Mit dem Jugendamt will ich mich erst am Ende, wenn gar nichts mehr hilft zusammen setzen.

Danke für eure Hilfe

Grüße

dermaroc.
Hallo Dermaroc,

danke, für deine Antwort. Ich glaube nicht, dass das alles damit zu tun hat, dass deine Eltern verstritten sind und nicht an Freundschaften glauben. Das Problem liegt wohl darin, dass sie einersiets nicht in der Lage sind, dir uneingeschränktes Vertrauen entgegenzubringen und andererseits permanent Ansprüche an dich stellen, die du in ihren Augen nicht erfüllst. Was macht ein Jugendlicher in so einem Fall? Ist wirklich schwierig, denn nicht mal Erwachsene schaffen es manchmal so eine Situation unter sich zu klären also ist es für dich, der du auch noch als "Kind" angesehen wirst von ihnen, noch mal schwieriger. Es wird sich nichts ändern, solange sie dir nicht vertrauen.Vertrauen kann man erst schaffen, wenn man offen miteinander spricht. Offen miteinander reden heißt auch ganz ehrlich zu sein und wenn es vielleicht auch Fehler gibt, die du in der Vergangenheit gemacht hast, sie offen auszusprechen und sie eingestehen. Das erweckt Vertrauen, denn das bedeutet, dass du dir Gedanken über dich machst. Wenn sie merken, dass du dir Gedanken machst und gelernt hast, Dinge in dir abzuwägen, kommst du ihnen und sie dir ein Stück näher und dann kann Vertrauen aufgebaut werden.

Liebe Grüße
Truth
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Hassen mich meine Eltern? Familie 3
M Ich verstehe meine Eltern nicht Familie 10
S Meine Eltern bezahlen fast nichts Familie 36

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Q (Gast) quiris
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) quiris:
    Mensch, wie loggt man sich hier aus?
    Zitat Link
  • (Gast) quiris:
    Zitat Link
  • (Gast) quiris:
    Netter Hinweis ;P
    Zitat Link
  • Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben