Anzeige(1)

Meine Clique von damals...

Lichtspiel

Mitglied
Hi. Genau ich wollte ja berichten wie das Gespräch gelaufen ist...
Vor 2Wochen Freitag abend haben wir uns dann getroffen. Und es war total interessant. Wir haben mit vereinten Gedanken versucht das damalige Problem was uns auseinander gebracht hat zu rekonstruieren - ist uns auch zum Teil gelungen, haben noch sehr viel über die gemeinsame Zeit gesprochen, evtl. wollen wir auch ein Klassentreffen mal anstoßen. :) Fände ich auch sehr spannend. Es war echt ein lustiger Abend und wir haben es auch lange miteinander ausgehalten (18 bis 23 Uhr) :)
Mit der einen habe ich noch ständig kontakt jetzt, und wenn per mail. mit der anderen weniger.. aber wir wollen uns auf jedenfall mal wieder treffen...

Ich bin echt happy, dass dieses Gespräch so gut geklappt hat und auch darüber dass ich den ersten Schritt gemacht habe und wir jetzt alles geklärt haben. Und wir uns wieder uns wieder normal verhalten, wenn wir uns begegnen sollten.

Zu dem Typ aus der Clique bin ich mir unsicher ob ich mit ihm das selbe Gespräch noch will. Ich habe dieses Gespräch erst mal auf Eis gelegt. Die Freundschaft zu den zwei Mädels ist mir doch sehr viel mehr wert, habe ich festgestellt.

LG und danke für eure Lesen, Nachfragen und eure Antworten...
 

Anzeige(7)

Lichtspiel

Mitglied
hi. also gut nochmal zu dem Typen. Damals war ich etwas länger mit ihm noch befreundet als mit den 2 Mädels. Der Typ und ich haben auch zusammen noch Fos gemacht. Und hatten somit noch 1-2 Jahre länger Kontakt. Ich konnte mich damals echt auf ihn verlassen. Er war ein guter Freund für mich. Es grenzte schon an "bester Freund". Wir unternahmen viel und konnten über alles reden.

Dann hatte ich einen festen Freund. Und auch mit meinem Besten Freund über verschiedenes mich eben ausgetauscht. Gab zu beginn der Beziehung ein paar Probleme, das Vertrauen und so. Ich hab damals den Fehler gemacht, meinen Besten Freund zu befragen, wie Mann das versteht... und was ich machen kann.

Mein damals bester Freund, hat eigentlich immer negativ über meinen Freund geredet '(dabei er ihn gar nicht persönlich kannte), er hat mich immer bestätigt und die gleiche Meinung wie ich vertreten, wenn ich mich geärgert habe über meinen FREUND. mein Bester Freund hat meinen Freund schlecht gemacht. Und am Ende hat er alles dran gesetzt uns auseinander zu bringen. Was ihm aber nicht gelungen ist. Allerdings ist nach einem 3/4Jahre meine feste Beziehung auch zerbrochen. War eine Fernbeziehung. Hat eben nicht so ganz gepasst.

Dann war ich solo.
Und mein damals bester Freund gestand mir, dass er was von mir will. Jetzt habe ich auch verstanden, warum er damals so gegen meinen Freund war. Und warum er mich immer bestätigt hat in meinem Handeln usw.

Ich fand sein Verhalten hintenrum!
Zum einen habe ich ihm gesagt, dass ich nichts von ihm (meinem Besten Freund will), und ich nicht damit klar komme - wenn er was von mir will - und wir so gut befreundet sind. Jede Situation wo wir alleine waren, fand ich plötzlich total unpassend und wollte ich nicht mehr.

Irgendwann ist dann diese Freundschaft zerbrochen. Weil er mehr wollte - ich aber nicht. Und eine Freundschaft für mich dann nicht mehr in Frage kam. Weil ich mich unwohl fühle, wenn ich ständig beobachtet werde.

....

Jetzt sind Jahre vergangen. Eigentlich dachte ich zu anfangs, wir können die Problem in der Clique beheben und wieder normal mit einander sprechen. Bei den Mädels hat das geklappt. Bei dem Typ, habe ich gemerkt, geht es nicht mehr. Denn das Problem war kein Problem was man jetzt noch beheben kann.

Klar er hat sicherlich jetzt auch ne Freundin und ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen. Aber trotzdem denke ich wird das nix. Das von damals fand ich echt daneben, dass Er mir meine damalige Beziehung mit allen Mitteln kaputt machen wollte. Das macht man nicht, nicht als bester Freund!
 

Rene85

Aktives Mitglied
es ist natürlich sehr schlimm, was er da gemacht hat und es war auch egoistisch von ihm. aber es ist doch nun schon jahre her, ich finde jeder macht seine fehler und ihr beide seid doch auch älter geworden, habt nun beide wieder partner. da kann man doch die vergangenheit auch ruhen lassen. klar wird es vielleicht nie wieder so wie vorher. man könnte es doch zunächst mit nem sporadischen kontakt versuchen. mehr als bereuen und seine fehler einsehen, kann er auch nicht. ich will ihn auch gar nicht in schutz nehmen, habe selbst ne langjährige "freundschaft" hinter mir. versuch ihm halt irgendwie zu verzeihen, damit du auch endlich damit abschließen kannst.
 

Lichtspiel

Mitglied
hey Rene.
Für mich ist die Sache gegessen. Da gibts nix zu verzeihen. Wie du sagst, es sind viele Jahre vergangen. Ich weiß noch nicht. Aber zumindest habe ich ihm gesagt, dass die Sache für mich doch erstnochmal auf Eis gelegt ist. Er hat mir auch gesagt, dass es ihm leid tut - das er fehler gemacht hat und so. Aber naja man wird sehen, ob ich nochmal bereit bin... mit ihm mich zu treffen.

:) Mit den Mädels bleib ich weiter in Kontakt. Diese Freundschaften bedeuten mir, sehr viel. LG
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben