Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Sohn ist verrückt

TomasArmando

Neues Mitglied
Guten Abend, ich glaube mitlerweile das mein Sohn einer Sekte angehört. Er is 14 Jahre alt und benimmt sich völlig unnormal. Er sagte heute zu seiner Mutter dass er heute zu seiner schon ausgezogenen Schwester geht während ich auf Arbeit war. Das ist etwa 2Kilometer entfernt. Er fuhr mit dem Fahhrad um 14:30 los und hatte es bei seiner anderen schwester abgestellt. Als er sich um 18 Uhr auf den weg nach hause machen wollte, wollte er erstmal sein Fahhrad abholen. Aber seine Schwester war nicht da deswegen konnte er sein Fahrrad nicht holen. Dann ging er zu Fuß nach haus. Davon wusste ich aber nicht. ich habe ihn dann um 19:30 zwei Straßen vor unserem Haus aufgegabelt.Und habe ihm eine Standpauke gehalten. Er hat aber keine Schuld eingesehn und meinte ich soll mich nicht so aufregen.Als ich sagte er sollte wenigstens von seiner Schwester aus anrufen meinte er das es erst 18Uhr war und er sonst auch länger draußen sein darf. Aber man muss heutzutage auch Angst haben da sehr viel passiert in Deutschland. Er meinte sogar das ich leicht paranoid sei. Ich konnte mich noch zusammen reisen meinen Sohn nicht zu schlagen. Ich habe meinen Sohn schon öfters geschlagen versuche aber aufzuhören. Ich glaube mein Sohn wird manipuliert von irgendeiner Person die sich gegen mich verschwört. Was soll ich noch tun ?

PS: Tut mir leid fals das ein Doppelpost wird ich bin mit dem Forum noch nicht vertraut
 

Anzeige(7)

Gemini

Urgestein
entschuldige bitte, aber wenn einer verrückt ist, dann bist du das.

Wie kommst du auf Sekte?
Mensch der Junge ist 14 Jahre und 1 Stunde Verspätung, sind da doch kein Beinbruch in diesem Fall.
Er konnte dir die Gründe schließlich erklären. Er war bei seiner Schwester und die andere Schwester war nicht da, also konnte er nicht an sein Fahrrad.

Was bist du für ei Vaer, dass du dein Kind schlägst???????

Egal was war und ist, Kinder schlägt man nicht, ist sogar strafbar!!!!

Du bist wohl paranoid:rolleyes:, da hat dein Sohn, was diesen Zwischnfall betrifft schon recht.
 
A

all4me

Gast
Wenn wer verrückt ist, dann du! Und dein Sohn hat wohl auch vollkommen damit recht dass du auch noch paranoid bist.

Ein 14 jähriger ist um 19.30 noch draussen unterwegs, hilfe, ohh Gott, was da alles passiert, was für ein Glück dass er in der lebensgefährlichen Welt noch einmal überlebt hat.

Was du tun sollst? Mach mal schnellstens eine Therapie. Das ist wohl dringenst nötig, und so wie du agierst sollte man dich wohl eher fernhalten von deiner Familie, immerhin gibst du ja sogar zu in der Vergangenheit schon zugeschlagen zu haben.
 

Ringo07

Mitglied
Hallo TomasArmando,
ok,ich kann verstehen das Du dir Sorgen um deinen Sohn gemacht hast,aber meinst du nicht das du etwas übertreibst?Zu glauben,das dein Sohn einer Sekte oder ähnliches angehört ist schon ganz schön harter Tobak.Dein Sohn ist 14 und kein kleines Kind mehr.Er befindet sich in der Pubertät und möchte seine eigenen Wege gehen.Du solltest ihm mehr vertrauen.Besorge deinen Sohn ein Handy,dann kannst du ihn zur Not anrufen um zu fragen wo er ist.Aber du solltest aufpassen das du ihn nicht ständig kontrollierst.
Dein Sohn ist auf dem Weg erwachsen zu werden und möchtre einfach mehr vertrauen von Euch.

Und noch eins,sein Kind zu schlagen,ist ein absolutes NO GO.

Ringo
 
M

Monarose

Gast
Warum sollte das Verhalten deines Sohnes verrückt sein? :confused:

Es ist gesetzlich verboten, seine Kinder zu schlagen.

Es ist ekelhaft, ein Kind zu schlagen.

Du solltest dir professionelle Hilfe suchen.

Hoffendlich bekommt ein Lehrer/Nachbar/Verwandter mit, dass du ihn schlägst und zeigt dich an.
 

Mizi

Sehr aktives Mitglied
Er meinte sogar das ich leicht paranoid sei. Ich konnte mich noch zusammen reisen meinen Sohn nicht zu schlagen. Ich habe meinen Sohn schon öfters geschlagen versuche aber aufzuhören.
Du versuchst aufzuhören? :confused:

Höre damit sofort auf, lass das sein!! Dein Kind hat Recht auf Unversehrtheit.

Wenn dir was an deinem Sohn nicht passt, dann rede mit ihm, aber schlage ihn nicht.
Kannst du dich nicht mit Worten durchsetzen? :confused:
 
O

OldCat

Gast
Vor allem mit Schläge kann man kein Kind halten
geschweige dann das Gefühl von Sicherheit oder Liebe übermitteln auch kein Vertrauen.
Schläge treiben Dein Kind weg von Dir,nicht unbedingt in eine Sekte
aber wieviel Kids leben auf der Strasse weil die Situation Zuhause unerträglich wurde ?

Liebst Du Dein Kind dann gehe Du zum JA und nimm Hilfe an.

Oder gib Deinen Sohn zu Verwandten und mache eine Therapie
nur schau daß dieses schnell geschieht den Dein Sohn sollte geschützt sein
Du kannst Ihm diesen nötigen Ramen nicht geben.
 

Kathrinchen

Aktives Mitglied
Ich glaube mein Sohn wird manipuliert von irgendeiner Person die sich gegen mich verschwört.
nein, nicht von einer person. sondern von hormonen. nennt sich pubertät und ist völlig normal in dem alter. dein sohn beginnt sich abzunabeln und wird eine eigenständige persönlichkeit. das ist auch gut so.
er wird sich noch weiter von dir abwenden, was auch ganz normal ist in dem alter. nur wenn du dich weiter so aufführst, wird er dir komplett den rücken kehren - was auch völlig normal wäre.

hol dir hilfe. versuchen nicht zu schlagen reicht nicht.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben