Anzeige(1)

Mein partner redet von Polyamory?? Was soll ich tun

judith95

Mitglied
Hallo ihr lieben ;)
Bin seit über 8 jahren in einer glücklichen Beziehung.
Und wir vertrauen uns blind und wir reden einfach über alles.
Der Sex ist legender!
Es passieren einfach immer geilere Sachen.

Jetzt ist es so wir sind vor einen Monat zu reden gekommen und ich meinte das ich die vorstellung irgwie geil finde vorn und hinten gleichzeitig gef***t zu werden.

Aber wen ich dan wirklich so über einen dreier nachdenke
Denk ich mir sicher wäre es ein reiz aber ich kann mir absolut nicht vorstellen einen anderen mann zu küssen geschweige den das mein partner eine andere küsst wen ich daran denke kommt ein eifersuchtsgefühl hoch.
Oder wen ich an einen anderen penis denke würd ich niemals in den mund nehmen.

Und jetzt hat er mir seine gefühle offenpart und sagte er glaubt er könnte mit polyamory etwas anfangen.
Ich fragte ihn heißt das das ich dir nicht genug bin und er meint so naja er liwbt mich aber er hat schon ewig den gedanken und er möchte es versuchen.
Und ich denk mir so, ich find es voll lieb und bin voll dankbar dafür das er mir vertraut und mir sowas sagt. Und ich möchte ihn glücklich machen und ich liebe ihn sehr aber ob ich das wirklich machen kann das weiß ich nicht irgwie reizt es schon aber irgwie kann ich es mir absolit nicht vorstellen.
Ich hab halt so angst vor danach was is wen man sowas macht und dan irgendjemand voll eifersüchtig ist und alles abricht oder wen das nix für mich ist und mein partner aber so leben möchte.
 

Anzeige(7)

Q-cumber

Mitglied
Liebe TE,

hat Dein Freund mal klar definiert, was er unter Polyamorie versteht?
Polyamorie heißt NICHT, dass jeder jeden vögelt, der ihm /ihr gerade über den Weg läuft.
Polyamorie heißt NICHT gemeinsamer Dreier, Vierer oder welcher Rudelbums auch immer.

Wie der Name schon sagt, heißt Polyamorie, dass eine Person mehrere Partner LIEBT und zu diesen eine Liebesbeziehung unterhält.
Alle Beteiligten wissen voneinander und sind mit dieser Konstellation einverstanden.
Polyamorie als Lebenskonzept stellt an Dich also nochmal ganz andere Herausforderungen, als lediglich zu tolerieren, dass Dein Herzblatt hin und wieder mal Sex mit einer anderen Frau hat.

Das ist ganz sicher ein Lebenskonzept, dass sich die Mehrheit nicht für sich vorstellen kann.

Möchtest und kannst Du das wirklich???
 

judith95

Mitglied
Liebe TE,

hat Dein Freund mal klar definiert, was er unter Polyamorie versteht?
Polyamorie heißt NICHT, dass jeder jeden vögelt, der ihm /ihr gerade über den Weg läuft.
Polyamorie heißt NICHT gemeinsamer Dreier, Vierer oder welcher Rudelbums auch immer.

Wie der Name schon sagt, heißt Polyamorie, dass eine Person mehrere Partner LIEBT und zu diesen eine Liebesbeziehung unterhält.
Alle Beteiligten wissen voneinander und sind mit dieser Konstellation einverstanden.
Polyamorie als Lebenskonzept stellt an Dich also nochmal ganz andere Herausforderungen, als lediglich zu tolerieren, dass Dein Herzblatt hin und wieder mal Sex mit einer anderen Frau hat.

Das ist ganz sicher ein Lebenskonzept, dass sich die Mehrheit nicht für sich vorstellen kann.

Möchtest und kannst Du das wirklich???
Danke dir für deine rückmeldung.
Ja ich weiß das ein dreier und polyamory was anderes ist nur ich muss mit mein partner heut nochmal reden was er genau will. Ich war gestern a bissl überumbellt und musste mal eine nacht drüber schlafen um das zu verarbeiten.
Muss ihn nochmal fragen ob er das nur sexuel will oder wircklich mit beziehung.

Also mit mehr als einen partner in einer beziehung kann ich mir abdolut nicht vorstellen ich finde man kann nur einen lieben.
So dreier oder so lass ich mir einreden mit a bissl überwindung.
 

Q-cumber

Mitglied
Liebe TE,

ihr beide müsst das für EUCH wirklich ganz klar definieren.
Was geht? Was geht auf gar keinen Fall?
Du schreibst ja, dass Eure Beziehung sehr glücklich ist und dass ihr offen und vertrauensvoll kommunizieren könnt.
Aus meiner Sicht solltest Du Dich auf keinen Fall zu etwas zwingen, was Dir völlig widerstrebt.
Eure glückliche Beziehung könnte dadurch großen Schaden nehmen und das wäre wirklich traurig.

Viel Glück!
 

judith95

Mitglied
Liebe TE,

ihr beide müsst das für EUCH wirklich ganz klar definieren.
Was geht? Was geht auf gar keinen Fall?
Du schreibst ja, dass Eure Beziehung sehr glücklich ist und dass ihr offen und vertrauensvoll kommunizieren könnt.
Aus meiner Sicht solltest Du Dich auf keinen Fall zu etwas zwingen, was Dir völlig widerstrebt.
Eure glückliche Beziehung könnte dadurch großen Schaden nehmen und das wäre wirklich traurig.

Viel Glück!
Danke dir die antwort find ich toll.

Ja es wäre echt schade um die beziehung.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben