Anzeige(1)

Mann wird aggressiv, wenn er trinkt

T

TanteVogel

Gast
Guten Abend,

ich weiß mir langsam nicht mehr zu helfen. Mein Mann hatte schon immer die Neigung, unter Alkoholeinfluss agressiv zu werden. Mir gegenüber nur verbal, seinen Freunden gegenüber aber zeitweise dann auch körperlich. Wobei das dann teilweise auf Gegenseitigkeit beruhte durch den Alkoholkonsum von allen. Wir sind verheiratet und schon über 10 Jahre ein Paar. Haben zwei wundervolle Söhne. Eigentlich alles soweit so gut. Aber jedes mal wenn er mehr als 3 Bier ca trinkt, verändert er sein komplettes Wesen und wird hyperempfindlich und sehr schnell agressiv. In meiner Gegenwart trinkt er schon garnicht mehr viel oder überhaupt. Alles sehr verkrampft zwischen uns wenn es um Alkohol geht. Kurzes Beispiel von eben: er kam heim. Er war vorher mit einem guten Freund unterwegs. Als er hoch kam, wollte er sich essen auf den Teller tun, das klappte nicht wirklich, dann wurde er böse und als ich sagte er solle bitte aufpassen da wurde er richtig aggro und sagte ich solle mein Maul halten. Hat gegessen wie ein .... und die halbe Küche mit Gulasch versaut. Furchtbar. Dann fragte mich sein Freund eben per WhatsApp ob alles ok sei. Er meinte dass mein Mann am Ende des abends plötzlich Streit gesucht hat etc. Ist doch nicht normal!!!!

Deswegen brauche ich bitte außenstehende Meinungen...

Danke!!
 

Anzeige(7)

Ja, wie es mein Vorschreiber schon geschrieben hat, Dein Mann ist ein Alkoholiker. Du musst durchgreifen. Eine Entziehungskur oder Scheidung verlangen und durchziehen oder du hälst den Mund und ihr macht weiter wie bisher, dann wird dein Leben aber nicht besser werden.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Willst du, dass deine Söhne sich einen aggressiven Alkoholiker als Rollenvorbild wählen?
Oder später erzählen, wie be...scheiden ihre Kindheit war, weil Papi ein besoffener Pröll war, der Mutti immer sagte, sie solle "ihr Maul halten"?
Rede ihn dir nicht länger schön.
 

Insta

Aktives Mitglied
Da scheint eine Menge Frust bei Ihm zu sein, Du solltest mal nachfragen, was bei Ihm alles nicht in Ordnung ist.

Zudem würde ich über eine Scheidung nachdenken. Wenn das schlimmer wird ist es nur noch eine Frage der Zeit bis Ihm die Hand bei Dir ausrutscht.
 
K

Keinsaufen

Gast
Ja, wie es mein Vorschreiber schon geschrieben hat, Dein Mann ist ein Alkoholiker. Du musst durchgreifen. Eine Entziehungskur oder Scheidung verlangen und durchziehen oder du hälst den Mund und ihr macht weiter wie bisher, dann wird dein Leben aber nicht besser werden.
Wenn er das nicht für ( SICH ) macht, bringt es nichts.
Wer reagiert schon auf Erpressung, mehr ist das ja nicht.
Wenn er es nicht will und einsieht, macht er es zwar sitzt die Zeit ab, säuft aber nach kurzer Zeit wieder, denn er ändert ja nichts an seinem Leben, darum geht es.
Gibt Selbsthilfegruppen für Angehörige, geh da mal hin, geht auch als Gast:#
 

Insta

Aktives Mitglied
Sind das überzeugende Ergebnisse eines pragmatischen Handelns?
In guten wie auch schlechten Zeiten, schon vergessen?
Für mich definitiv.
Nein, das habe ich nicht vergessen. Danach lebe ich auch. Nur geht es hier nicht um gute und schlechte Zeiten, sondern um eine scheinbar nette Frau und einen gewalttätigen Säufer. Da passt was nicht zusammen oder?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) Kampf4ever:
    ohje... so gehts mir aber auch seit ner weile....zum glück studiere ich noch, aber ich weiß nicht wie es im Job aussehen wird mit mir wenns soweit ist
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    hmm ich würde vielleicht zum Arzt gehen und Antidepressiva verschreiben lassen... was ich zur zeit einnehme ist Johanneskraut und Ignatia D6
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    bei mir wurde von der Psychotherapeutin letztens eine mittelschwere Depression festgestellt :/ seit her versuche ich mein bestes
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    verliere aber den Glauben an dich selbst nicht, auch wenns an manchen Tagen schwerer wird :) bist viel zu sympathisch als dass du vor die Hunde gehst... und du hast recht die Pandemie drückt die Stimmung sogar noch mehr
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich habe auch mal studiert, war ein Albtraum^^
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    mir machts auch keinen spaß mehr :D
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Welche Richtung?
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    Gesundheit
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    und du?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ok, damit kenne ich mich null aus :D
    Ich war in den Geisteswissenschaften unterwegs
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    genauso hast du es durchgezogen?
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    ahh ok kenne mich da auch nicht so aus... bei mir ist es eher wi
    rtschaftswissenschaftlich
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich habe da nix gemacht, hatte keinen Bock und das System hat nicht zu mir gepasst
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Durchmogeln wie in der Schule hat nicht geklappt ^^
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    achwas ... aber gerade im Studium mogeln sich viele doch auch durch :D also ist es bei mir auch teilweise
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    weil man sowas alles nicht alleine schaffen kann :D
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich bin aber froh, diese Erfahrung gemacht zu haben
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    das ist schön :) bin echt müde geworden
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich auch, kein Wunder um diese Zeit :)
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    ich rate dir auf jedenfall, weiß ja nicht in welchem Bundesland du lebst... wegen Berufsauswahl und -ausbildung dir eine Beratungsstelle aufzusuchen, damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Die sind alle an mir gescheitert, aber vielen Dank :)
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    da haste nicht die richtigen Menschen gefunden, mit denen zu warm wurdest, schade eigentlich
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Was soll man machen, irgendwie halte ich schon noch durch. Ich gehe nun ins Bett, danke für das Gespräch :)
    Und alles Gute für Dein Leben
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    Gerne :) Vielen lieben dank auch dir, hat mich auch gefreut, ich geh jetzt auch schlafen, gute Nacht :) ich wünsche dir auch alles Gute für dein Leben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast xxLLx hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben