Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mann lässt mich mit Haus und Kind im Stich

T

Traurige34

Gast
Hallo liebes Forum,

ich bin absolut verzweifelt.
ich war von oktober bis januar in einer Tagesklinik wegen erschöpfung. Als ich entlassen wurde sagte mir mein expartner das er sich trennen möchte da er keine gefühle mehr für mich hat. er wäre in einer krise und würde gar nichts mehr fühlen, da die letzten monate wegen corona und persönlicher probleme für ihn sehr belastend waren.
er zog sich in unserem haus, was wir erst vor einem jahr gekauft haben vor seiner playstation zurück, ging teilweise nicht zur arbeit, began eine therapie, redete nicht mit mir und kümmerte sich nicht um sein kind.

mitte märz war er dann plötzlich spurlos für zwei tage verschwunden. auf sms reagierte er abweisend, das mich nichts anginge wo er sei und ich ihn in ruhe lassen sollte.

nach zwei tagen kam er wieder und es stellte sich heraus, das er über seine playstation eine frau kennen gelernt hat die in der nähe wohnt. plötzlich geht es im wieder super gut. er behandelt mich sehr kalt, fährt jede woche am wochenende für eine nacht zu dieser frau, telefoniert dauernd mit ihr und möchte jetzt ausziehen. ihm wäre klar geworden das er die letzten jahre für mich schon nichts mehr empfunden und sich nur was vorgemacht hat. und diese frau, die er erst ein paarmal gesehen hat sei es wert, das Haus und unsere familie zu verlassen.

ich bin total am boden zerstört. ich kenne diesen menschen nicht mehr. ich habe den eindruck das er sich manipulieren lässt da einige aussagen die er tätigt gar nicht zu ihm passen. er ist kein mensch der einfach seine familie im stich lässt, er würde sich in grund und boden schämen.

reden tut er mit mir nur noch über finanzielle dinge und den umgang mit unserem kind. wie es mir damit geht ist ihm egal. jeder ist für sich selber verantwortlich ist seine aussage.

ich habe angst jetzt alles zu verlieren.
 

Anzeige(7)

D

Die Queen

Gast
Reisende soll man nicht aufhalten.

Ich glaube nicht, dass er sich manipulieren lässt, er hat wahrscheinlich mit der Neuen länger was am laufen und will einen warmen Wechsel.

Schmeiß ihn raus und da er sich eh nicht ums Kind kümmern will, beantrage das alleine Sorgerecht.
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Zuerst einmal tut es mir sehr leid für dich, dass bei dir alles so schief läuft.
Dein Mann hat eine neue Frau kennen gelernt, für ihn ist daher eure Ehe beendet.
Du hoffst, dass er zurückkommt und alles wieder so wird wie es einst war.
Sei dir aber gewiss, dass es so nie wieder sein wird. Auch falls dein Mann wieder zur Besinnung kommen sollte, ist ein großer Knick in eurem Leben entstanden.
Geh zu einem Scheidungsanwalt um die Trennung und auch das Umgangsrecht mit eurem Kind ordentlich zu regeln.
 

Muir

Aktives Mitglied
Hallo,

hatte dein Mann schon öfters Tiefpunkte und dann ging es ihm auf einmal besser,?

Es kann sein daß er eine Depression hatte und sie nun hinter sich gelassen hat um jetzt dann Mal so richtig im Leben aufzudrehen und einiges nachzuholen.

Es tut mir wirklich sehr leid das du jetzt so verzweifelt bist.
Prüfe dich ob du die schlechte Zeit durchstehen möchtest und voller Hoffnung auf ein gutes Ende wartest.
Oder eine Trennung vollziehst, um dann das Leben von dir und eurem Kind auf einen anderen Weg zu bringen.

Viele Grüße und alles Gute,
Muir
 
T

Traurige34

Gast
Hallo, vor vier Jahren ist ähnliches schon einmal passiert aber da wohnte die Frau weiter weg.

Er ist wieder gekommen und hat sich sehr geschämt und das bereut und versprochen dass es nicht mehr vorkommt.

Ich habe schon im Dezember gemerkt dass sich bei ihm eine erneute depressive Phase anbahnt, aber das es wieder so eskaliert hätte ich nie gedacht.
 

Muir

Aktives Mitglied
Hallo,

dann lese Mal im Internet über eine Bipolare Erkrankug nach falls es dich interessiert.

Muss natürlich nicht zutreffen doch einiges an Symptomen könnten schon dafür sprechen.

Die Depression die vorangegangen ist, könnte jetzt eine Manie/ Hypomanie nach sich ziehen, gerade weil es schon Mal vorgekommen bist.

Typisch auch das Intresse an anderen Frauen und das er jetzt dir gegenüber so aggressiv ist.

Soll keine Ferndiagnose sein, kann ich auch nicht.
Nur eine Empfehlung darüber Mal zu lesen.
Ich kann mich auch zu 100% irren.

Viele Grüße,
Muir
 

Rikachab

Aktives Mitglied
Es tut mir leid.
Ich hoffe kriegst finanzielle Unterstützung von ihm und wenn nicht dann hast auch ein Recht dazu.
Ich weiss nur eins, Veränderungen sind leider normal und muss man irgendwann akzeptieren.
Vielleicht versuchst du ihm mehr Grenzen zu setzen?
Manche Menschen brauchen Beschäftigung um nicht auf komische Gedanken zu kommen?
Ist nur ein Vorschlag
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S mann oder eigene familie Familie 20
M Immer wieder Streit mit meinem Mann Familie 14
G Probleme mit meinen Ex Mann Familie 199

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben