Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Liebt meine Freundin ihr Ex noch?

Jesspaa

Mitglied
Langsam bin ich wirklich am verzweifeln und weiß nicht mehr weiter.
Ich bin seit 4 Monaten mit meiner Freundin zusammen, die sich von ihrem Ex Mann ( sind in Scheidung ) getrennt hatte nachdem sie Mich kennenlernte. Sie hat viele Kinder, was für Mich aber nie ein Problem war und ist ebenfalls 14 Jahre älter als ich. Aber es passt einfach zwischen uns.
Nur sind mir viele Dinge aufgefallen, die mich immer wieder stutzig machen.
Sie hat mit ihrem Ex noch Kontakt natürlich wegen den Kindern wie sie immer sagt und er war in der Beziehung mit ihr sehr grob zu ihr. Jedenfalls schreibt sie noch viel mit ihm und redet auch ständig von ihm. Meint aber immer es ginge ihr nur um die Kinder. Seit einem Monat ca fing sie an ständig ihr Handy weg zu drehen wenn sie mit ihm schreibt, auch wenn ich an ihrem Handy bin lässt sie mich nicht aus den Augen. Und vor kurzem war ich an meinem Handy als ich ihr Handy neben meinem Bett abgeschlossen war. Panisch wurde sie wach und meinte „was machst du ? Wo ist mein Handy“ und suchte es.
Ich werde einfach das Gefühl nicht los das sie mir was verheimlicht. Habe ihr schon oft gesagt das ich davon nicht viel halte das sie mit ihm so viel schreibt, weil er sie eh nur fertig machen will. Und auch von meiner Angst hatte ich ihr erzählt. Darauf sagt sie immer nur das sie nur mich liebt.

Komischer weise aber regt sie sich auch über seine neue tierisch auf !

Ich weiß einfach nicht mehr was ich denken oder tun soll. Hat sie noch Gefühle für ihn oder sind das einfach nur die Erinnerungen ?

Lg
 

Anzeige(7)

StürmischerTag

Aktives Mitglied
Hallo Jesspaa,

ob das Liebe ist sei mal dahingestellt, auf jeden Fall ist sie noch sehr mit ihm verbunden, natürlich auch wegen der Kinder, aber offenbar auch gefühlsmäßig.
Es wäre ja nicht das erste Mal, dass ein Mann anfängt um seine Verflossene zu kämpfen, wenn da plötzlich ein Konkurrent auftaucht. Da kann es durchaus auch noch mal zu intensiveren Kontakten kommen bis hin zum Sex.
Außerdem ist die erste Beziehung nach einer Trennung oft nur so eine Art Übergang, ein Sprungbrett wenn du so willst.
Je nachdem wie lange die Beziehung mit deinem Vorgänger war wird es auch eine ganze Weile dauern, bis sie in ihrem Leben ohne ihn angekommen ist. Der große Altersunterschied macht es dir nicht leichter.
Sinnvoll wäre allerdings Ehrlichkeit und die sehe ich nicht, in dem was du da beschreibst. Das solltest du dir nicht gefallen lassen. So geht’s echt nicht, mal abgesehen davon, wie unfair das ist und wie missachtend dir gegenüber.
Die Kinder vorzuschieben ist ja ohnehin in vielen Lebenslagen eine gängige Praxis. Lass dich davon nicht einlullen, sondern bestehe auf Klarheit und Offenheit.
Wenn du dich nicht wohl fühlst mit dem wie es läuft oder wie sie das handhabt, wenn es dich verunsichert und das Gefühl nicht eher deiner Eifersucht entspringt, dann wirst du entscheiden müssen, ob du so mit dir umgehen lassen willst oder ob dir das zu verletzend ist.


LG
 

Jesspaa

Mitglied
Ihr Verhalten und insbesondere das panische suchen nach dem Handy sind in der Tat sehr verdächtig.
Sie hat Dir auf jeden Fall etwas zu verheimlichen.

Wohnt ihr schon zusammen?
Bin zu ihr gezogen wegen ihren Kindern, ging zwar alles sehr schnell aber es passt einfach. Sie sagt zwar immer das sie mich liebt und da nichts mehr ist und nie wieder zu ihm zurück gehen würde, aber diese Angst geht nicht weg... und diese Heimlichkeiten machen mich wahnsinnig..
 

Jesspaa

Mitglied
Es kann sein, dass sie nur dich liebt .
Aber irgendetwas will sie dir mit dem Handy verheimlichen.
Ich vermute manchmal das sie Angst hat das ich es lese was sie mit ihm schreibt, weil ich es nicht mag wenn sie mit ihm schreibt. Und im noch so gegenüber hilft. Zwecks Wäsche waschen etc.
Spricht jedesmal davon das es das letzte mal sei aber dann ist es doch nicht so und meint das sie einfach zu gut sei und es ihr einfach nur um de Kinder ging.
Dazu muss ich sagen das er sie jahrelang grob behandelt hat!!
 
S

SingleMalt

Gast
Zwecks Wäsche waschen etc.
Spricht jedesmal davon das es das letzte mal sei aber dann ist es doch nicht so und meint das sie einfach zu gut sei und es ihr einfach nur um de Kinder ging.
Die Kinder wohnen doch bei ihr (bzw. Euch), oder? Warum muss sie einem erwachsenen Mann dann beim Wäsche waschen helfen?
 

Alopecia

Aktives Mitglied
ich finde ihr verhalten sehr seltsam. nicht nur die geheimniskrämerei, auch die tatsache, dass sie sich über die neue ihres ex-mannes aufregt. das alles spricht nicht gerade dafür, dass sie über ihn hinweg ist, im gegenteil.

würde mich nicht wundern, wenn ein teil von ihr froh ist, ihn los zu sein (kein wunder), ein teil aber noch an ihm hängt, sehnsucht verspürt und vlt sogar in einer art abhängigkeit ist zu ihm.

ich würde mich an deiner stelle innerlich etwas distanzieren, um nicht so sehr zu leiden darunter. du kannst eh nichts ändern. möglich, dass sie erst mit der zeit endgültig von ihm wegkommt oder niemals (oder nur mit hilfe einer therapie o.ä.)

eine aussage wie

Eltern kommunizieren viel miteinander über ihre Kinder...das ist häufig so
halte ich sachlich zwar korrekt, hier aber für blödsinn. denn heimlichtuerei sowie über die neue partnerin aufregen hat nichts mit "kommunizieren wegen der kinder" zu tun.
 

Jesspaa

Mitglied
ich finde ihr verhalten sehr seltsam. nicht nur die geheimniskrämerei, auch die tatsache, dass sie sich über die neue ihres ex-mannes aufregt. das alles spricht nicht gerade dafür, dass sie über ihn hinweg ist, im gegenteil.

würde mich nicht wundern, wenn ein teil von ihr froh ist, ihn los zu sein (kein wunder), ein teil aber noch an ihm hängt, sehnsucht verspürt und vlt sogar in einer art abhängigkeit ist zu ihm.

ich würde mich an deiner stelle innerlich etwas distanzieren, um nicht so sehr zu leiden darunter. du kannst eh nichts ändern. möglich, dass sie erst mit der zeit endgültig von ihm wegkommt oder niemals (oder nur mit hilfe einer therapie o.ä.)

eine aussage wie



halte ich sachlich zwar korrekt, hier aber für blödsinn. denn heimlichtuerei sowie über die neue partnerin aufregen hat nichts mit "kommunizieren wegen der kinder" zu tun.
Sie kam jetzt zu mir und meinte ich hab ausversehen den ganzen Verlauf mit ihm gelöscht.. und ich hatte gestern schon das Gefühl das sie löschen wird.
Ja.. Was soll ich dazu sagen..
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben