Anzeige(1)

Lehrer ungerechte Strafe.

Guzunumu

Mitglied
Hallo, als mein Lehrer vor paar Tagen vorbeigegangen ist, bergrüßte er uns, und ich habe : Hi,Frau(Bei uns : Moien madame) aber da er ein Mann ist, habe ich ganz schnell : Ups Tschuldigung gesagt, er ist einfach weiter gegangen und ich dachte mir nichts weiter dabei. Das ist euch sicher auch schon mal passiert, dass ihr anstatt Frau, mann sagt und andersrum. Wahrscheinlich nicht im DEutschen, aber im französichen Madame und Monsieur. Also habe ich das gesagt, und er ist einfach weitergegangen. GEstern als ich die Klasse verließ,stand er vor der Tür und hat auf mich gewartet. Er meinte : Was war das gestern?
Ich hatte es schon vergessen da es wirklich eine sehr kleine Sache war.
Ich meinte : Was meint ihr?
ER : Wieso hast du mich "Frau" genannt?
Ich : Ahja, aber das war nicht mit Absicht, ich verwechsle oft Frau und Herr, und es tut mir leid dass ich Frau gesagt habe
Er: Wer denkst du das du bist? Denkst du die LEhrer hier sind dumm?
Ich : nein, es war nicht mit absicht
er: Das sagen sie immer, du erzählst sicher immer Dreck über mich hintem meinem Rücken
Ich : Nein, es war wirklich nicht mit absicht
Er : Hälst du mich für schwul das du mich Frau nennt?
Ich: Tut mir leid, es war nicht mit Absicht
Er : Denkst du ein Tut mir leid würde die Sache streichen?
Ich : Aber es war doch nicht mit Absicht, und ausserdem habe ich nachdem ich euch Frau genannt habe noch " Ups tschuldigung" gesagt
Er : Jaja das sagen sie immer
Er : Ok du musst jetzt zweimal nachsitzen gehen, und dich am Freitag (also morgen) dich bei mir vor der ganzen Klasse entschuldigen, du darfst nicht ein einziges Wort in der Klasse sagen, sonst bist du weg von dieser Schule
Ich : Aber es war doch nicht mit Absicht...
Er : Willst du zur Direktorin?
Ich : Nein..
Er : Na dann ( geht weg)

Was ist das für ein Lehrer? Ich habe mich 100x entschuldigt und es war auch wirklich nicht mit Absicht, und er will dass ich mich vor der ganzen Klasse bei ihm entschuldidge für eine kleine Sache. 1. Soll ich mich überhaupt nochmal entschuldigen?
2. Wenn ja, was soll ich genau sagen? Nicht das ich etwas falsches sage.
3. Was denkt ihr?
Das lustige ist, heute im Sportunterricht, unsere Sportlehrerin wurde von einem Kameraden als Herr genannt, er wollte sie etwas fragen und hat nicht absichtlich Herr gesagt, und sich halt sofort entschuldigt, und unsere Sportlehrering meinte : Ist nicht schlimm und lachte dabei noch. Ich meinte dann zur Sportlehrerin dass ich deswegen 2 x Nachsitzen bekommen hab, sie lachte und fragte mich bei welchem Lehrer, ich erzählt ihr alles und sie meinte ich sollte mit dem Lehrer nochmal reden.
Was soll ich tun?
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
ich habe mich auch zu tode gelacht!!! Aber also passs mal auf.......die Sache ist die, jeder Lehrer/in ist anders genau wie Kinder. Er hat sich tifst verlätzt gefühlt, so dass er damit nicht fertig wurde. Du kennst doch Lehrer sorgen sehr um ihre Autorität. Und wenn ein Lehrer von Natur aus nicht so ...ist wie andere, dann kann man nichts machen. Deshalb will er dass du dich vor allen entschuldigst. Er ist in Sorge, dass andere dann ihm auch mal sagen oder ein Witz daraus machen. Und seine Natur ist halt sehr sehr streng und du kannst nichts machen. Du musst das lernen, dass jeder Mensch anders ist auch Lehrer/innen. Verstehs du? Dass er dir bestimmte Vorwürfe gemacht hat, die beleidigend und nicht nachweisbar sind, darüber sprich mal mit deiner Eltern. Noch Fragen? Frag ruhig.
Kati
 

Guzunumu

Mitglied
AW: Sei mutig und gehe zum Direktor ...

... denn Du bist vollkommen im Recht, der Lehrer ist sehr weit über das Ziel hinaus geschossen!

So ein Verhalten zeugt von mangelnder Herzensbildung und völlig unpädagogischen Verhalten. Aber ich habe schon des öfteren gehört, daß es in den französischen Schulen recht autoritär und lieblos zu gehen soll, denn schon allein der obligatorische Nachmittagsunterricht wäre für mich als Schüler der schlimmste Albtraum, um nicht zu sagen die Hölle, gewesen!

Vielen dank für die Antwort, nein es ist nicht in einer französischen Schule, sondern in einer luxemburgischen Schule. MAdame/Monsieur heisst bei uns das selbe wie auf französich. :)
 

spamburger

Sehr aktives Mitglied
Er : Willst du zur Direktorin?
Ich : Nein..
Spätestens hier hätte ich "Ja" gesagt, es sei denn, die Direktorin ist menschlich auch so drauf wie der Herr Lehrer. Ich weiss ja, Lehrer ist kein einfacher Job, aber anstatt "Herr" mal "Frau" genannt zu werden, müsste er eigentlich abkönnen, sonst ist er da irgendwie falsch. Mir kommts so vor, als wäre er schwer beleidigt, daher diese Strafe. Ich finde sie lächerlich und Respekt einflößen würde mir sowas auch nicht.

Wenn dir natürlich öfter sowas "aus Versehen" bei ihm passiert, sieht die Sache etwas anders aus, da sind wir uns doch einig ;)
 
C

Celia83

Gast
Also, erst mal denke ich auch, dass dein Lehrer überreagiert hat. Aber ich würde ihn nicht noch mehr verärgern, schließlich ist er derjenige, der dir Noten gibt. Ist er dein Französischlehrer oder warum hast du Madame gesagt bzw. Monsieur sagen wollen?

Ich möchte dir ja nicht zu nahe treten, aber einen Lehrer sietzt man, du hast ihn mit "ihr" und "euch" angesprochen, aber das ist falsch! es gehört sich nicht! du hättest ihn "Sie" nennen müssen! das gehört sich so! ich denke dein Lehrer hat sicher seine Gründe warum er überreagiert hat, deine Mitschüler und sicher auch du zeigen ihm nicht den nötigen Respekt und das ist deine Bemerkung einfach zu viel gewesen.


LG
Celia
 

jaune

Mitglied
Hi!

also, dein lehrer scheint ein richtiges A******** zu sein. Wir sprechen oft unsere Lehrer mit den falschen Namen an (natürlich nur im affekt, nicht mit absicht!) wir haben auch so schlaubis in der klasse, denen oft der name zuerst nicht einfällt. die lehrer grinsen dann immer und sagen dann ihren namen. die lachen eher darüber, als dass sie sich aufregen.
Also ich würde zu deinem Klassleiter gehen, oder zu einem Vertrauenslehrer. die können das meist ohne das direktoriat regeln. und wenn er dann immer noch nicht einsichtig ist, dann geh auf jeden fall zu deiner Direktorin! denn man kann dir (hier zumindest) kein nachsitzen aufbrummen, oder dich gar von der Schule schmeißen!

Und, wenn er schon so komisch reagiert und dir gleich unterstellt, ihn als schwul zu sehen, dann kann das schon stimmen...:D
 

Guzunumu

Mitglied
Spätestens hier hätte ich "Ja" gesagt, es sei denn, die Direktorin ist menschlich auch so drauf wie der Herr Lehrer. Ich weiss ja, Lehrer ist kein einfacher Job, aber anstatt "Herr" mal "Frau" genannt zu werden, müsste er eigentlich abkönnen, sonst ist er da irgendwie falsch. Mir kommts so vor, als wäre er schwer beleidigt, daher diese Strafe. Ich finde sie lächerlich und Respekt einflößen würde mir sowas auch nicht.

Wenn dir natürlich öfter sowas "aus Versehen" bei ihm passiert, sieht die Sache etwas anders aus, da sind wir uns doch einig ;)
Das war das erste mal, dass ich ihn aus Versehen Frau genannt hab.
 

spamburger

Sehr aktives Mitglied
Ich möchte dir ja nicht zu nahe treten, aber einen Lehrer sietzt man, du hast ihn mit "ihr" und "euch" angesprochen, aber das ist falsch! es gehört sich nicht! du hättest ihn "Sie" nennen müssen! das gehört sich so!
Ich denke das ist ein Übersetzungsfehler. Da auf der Schule die "Amtssprache" offenbar Französisch ist, ist die Höflichkeitsform "vous" (2.Person Plural), die im Deutschen "ihr" ist. Ich hoffe, ich habe jetzt nicht totalen Quatsch erzählt :D
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Lehrer Gefühle gestehen Schule 32
E Hat der Lehrer Respekt vor meiner Leistung? Schule 10
B Lehrer plötzlich komisch zu mir Schule 17

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben