Anzeige(1)

Konnte nicht kommen....

G

Gast

Gast
Ich möchte euch was fragen, ich habe es glaube ich zum ersten Mal erlebt, dass ich nicht gekommen bin, als mein Freund mich gefingert hat.
Ich hab früher immer gedacht ist ja egal, ist ja trotzdem schön, aber das lag auch daran, dass ich wirklich immer oder immer zumindest einmal gekommen bin wenn mein vorheriger Freund meinen Kitzler gestreichelt hat, ich bin richtiggehend ausgerastet *shy*.
Dazu muss ich sagen er hat sich auch immer sehr viel Zeit genommen, mich verwöhnt und gestreichelt und geküsst bis ich richtig Lust darauf hatte und jede weitere Berührung fast verzweifelt herbeigesehnt habe.

Mit meinem jetzigen Freund ist es auch schön und am Anfang bin ich auch immer gekommen wenn er das gemacht hat aber jetzt irgendwie nicht und das macht mir Sorge. Ich hab mir noch Stunden danach gewünscht es hätte geklappt.
Was ist wenn das jetzt öfter passiert?
Und warum ist das so? Mein jetziger Freund nimmt sich zwar auch Zeit mich zu verwöhnen und feucht zu bekommen aber deutlich weniger als der andere. Wir sind zwar noch nicht lange zusammen aber warum hat es dann am Anfang immer funktioniert und jetz auf einmal nicht mehr? Hilfe!
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Krieg Dich mal wieder ein. ;-) Und Du vergleichst zuviel die beiden Männer, das ist schlecht für Dich, natürlich auch für Deinen Freund.
Und wenn Du Dich weiter so auf Deine 'Erfolge' fixierst, wird alles nur noch 'schlimmer', werde doch mal locker, Du bist so verkrampft auf Höhepunkte aus. ;-)
 
G

Gast

Gast
Hast du vielleicht einen positiven tip für mich? Also etwas was ich tun kann nicht etwas was ich vermeiden soll?
 

Tyra

Sehr aktives Mitglied
vor allem Orgasmushype vermeiden..du musst nicht jedesmal kommen..er auch nicht...es geht um den Spass an der Lust und das Spielerische.

Sex ist kein Leistungssport!

Bleibe also locker und genieße es und vermeide es deine Sexpartner zu vergleichen...

Es geht auch ums Kennenlernen....und sich aufeinander einstimmen...achte drauf nicht die passive Luzzie zu geben sondern sei mit aktiv beim Sex, sage dir was dir gefällt, frage deinen Partner was er mag und probiert mal neue Dinge aus...

Kauft euch das Buch von Lou Paget oder das Kamasutra...

Was sein kann ist dass dein Hormonstand derzeit ggf lauer liegt und generell reagiert man auf jeden Mann anders...kann sein dass ihr genetisch inkompatibel seid oder er ne Erbkrankheit hat oder sowas...instinktiv wittert eine Frau das und ihr Körper reagiert auch darauf....Kann aber auch was anderes sein...dass du ggf zu früh eine neue Partnerschaft hast und du noch zu stark emotional an deinem EX hängst und daher innerlich ein wenig blockierst...
Ich möchte an dieser Stelle nicht weiter Dr. House spielen und sage daher:
unterm Strich würde ich mir aber nicht allzu zu starke Gedanken machen und die Liebe einfach genießen....und dann mal gucken was wird.

Gruß
Tyra
 
M

mia88

Gast
ich finde es ist nicht schlimm, wenn man mal icht kommt
um ehrlich zu sein bin ich noch nie....egal

aber ich denke du machst dir da wirklich zu viele gedanken und zu viel stress
um kommen zu können musst du dich auch fallen lassen...gedanken abschalten und einfach geniessen.

vllt können du und dein partner auch einfach mal was neues ausprobieren?!
wichtig ist es auch drüber zu reden, was euch beiden fehlt, falls es da was geben sollte.

ansonsten....kein stress....es war doch bisher nur einmal
manchmal ist man einfach nicht in der richtigen tagesform;)
 
G

Gelöscht

Gast
achte drauf nicht die passive Luzzie zu geben sondern sei mit aktiv beim Sex, sage dir was dir gefällt, frage deinen Partner was er mag und probiert mal neue Dinge aus...

kann sein dass ihr genetisch inkompatibel seid oder er ne Erbkrankheit hat oder sowas...instinktiv wittert eine Frau das und ihr Körper reagiert auch darauf....Kann aber auch was anderes sein...dass du ggf zu früh eine neue Partnerschaft hast und du noch zu stark emotional an deinem EX hängst und daher innerlich ein wenig blockierst...
Ich hab auch den leisen Verdacht, dass sie sich zu sehr aufs verwöhnt werden konzentriert. Klingt sehr danach. Und da bin ich ehrlich: Das ist okay für uns Männer, damit können wir leben, aber auf dauer ist das sehr unbefriedigend und verletzend. Die Frau sollte auch aktiv sein und verwöhnen. Zum Glück gibt es die Gespräche mit dem Partner darüber, sodass man das gleich aus der Welt schaffen kann.

Aber... bei einer Sache... genetisch inkompatibel? Öhm, nö? Außer sie oder er ist n Affe?
Und auch den Instinkt, den du hier ansprichst, bezweifle ich. Er mag nicht dein Typ sein (und hier wirst du genetisch gesteuert, wenn du dich mal nur aufs Äußerliche einlässt), aber Instinkt? Ich glaube nicht, dass das der Instinkt ist. Und Erbkrankheit? Vielleicht riechen können? :confused:
Ja, jetzt kannst du sagen: riechen. Genau. Das ist es. Aber niemals eine Erbkrankheit.



Ich kann dir nur einen Tipp geben, Gast, wie schon geschrieben wurde: Nimm aktiv am Sexleben teil; erforsche dich und deinen Körper, masturbiere auch mal, lerne dich kennen. Der Gedanke, dass du quasi "kaputt" bist, weil du jetzt ein Mal nicht gekommen bist, spricht sehr dafür, dass du deinen Körper nicht sehr gut kennst. Aber das mag auch andere Gründe haben. Naja gut, hier solls ja nur um den Sex gehen...
 
M

mia88

Gast
@ riechen können....

es gibt es ja tatsächlich das menschen sich nicht riechen können
das hat was mit den hormonen zu tun und wir nehmen es nicht bewusst war.
wobei ich bezweifle das es in diesem fall das problem ist.
ich denke eher es liegt an der psyche....also zu sehr versteift seid darauf, einen höhepunkt zu bekommen, oder wirklich noch zu sehr an dem anderen partner zu hängen

aber ich bin dennoch der meinung, das ein gemeinsames gespräch unvermeidbar ist
 

diabolo

Aktives Mitglied
Es ist ganz normal, wenn man mal nicht kommt.
Du bist doch keine Maschine ;).

Etwas anderes...
Vermisst du den Sex mit deinem Ex? Mal so ganz ehrlich?
 
T

TE Gast

Gast
@Chinoco: das ist nicht so... ich verwöhne auch auch und nehme mir sehr!!! viel Zeit dafür :)


@diabolo: hmm ne eigentlich nicht. also es war schon schön aber wir haben es damals total überbewertet. ich glaube ich war schon scharf wenn er mich nur geküsst hat und sex hatte einfach einen viel zu hohen stellenwert. es hab ja gründe warum es nicht funktioniert hat also die beziehung. am ende habe ich mich nur noch ausgenutzt gefühlt.

also ist die antwort. ich vermisse den sex aber nicht den freund mit dem ich ihn hatte.


es geht mir auch garnicht so sehr um den höhepunkt an sich sondern mehr um die frage...was ist anders als damals dass sich diese spannung die vor dem höhepunkt immer kommt garnicht erst aufbaut?
warum kann ich jetzt einfach streicheln genießen ohne gleich scharf zu sein? irgendetwas muss sich geändert haben.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    gast12 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben