Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

King.com- die reinste Abzocke

A

annakarina

Gast
Wer hat diese Erfahrung auch gemacht?
Es geht erst gut los - man kann spielen, die Mitspieler sind nett, es ist anscheinend alles ok. Doch dann werden die level schwerer - und es beginnt: king.com schickt die ersten Kaufangebote....
Zunächst denkt man (ich) sich nichts dabei, ignoriert das Ganze - bis king.com sich steigert und man irgendwann schlichtweg nicht mehr weiter kommt, ohne die Zusatzhilfen zu kaufen.
Macht mans nicht - wie ich -, dann kommt man eben nicht mehr weiter.....
WAS bitte ist denn DAS für eine Masche????? Übelste Abzocke!
Und löschen? Nee, löschen geht nicht, wie einem dann mitgeteilt wird. Sprich: Man müsste, um den Verein loszuwerden, einen Anwalt einschalten.

Das darf doch alles nicht mehr wahr sein. Wie kann ein game - Portal SO agieren und NIEMAND gebietet Einhalt??
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Wenn du eine Dienstleistung in Anspruch nimmst, musst du auch dafür zahlen.

Was soll daran Abzocke sein?

Es zwingt dich keiner, dort weiterzuspielen.Ist alles auf freiwilliger Basis.
 

Herr Flug

Aktives Mitglied
Das ist nicht nur bei dieser Seite so.

Die Masche nennt sich Freemium. Setzt sich aus den Englischen Vokabeln Free für Frei und Premium für "sonder Leistung" zusammen.

doch Frei, ist das Spielen dann selten und die Sonderleistungen fragwürdig. Aber darauf zielen die Entwickler ab. Solche Spiele werden sehr billig Produziert und mit Absicht sehr schwer gemacht, oder man fügt kaufbare Items (Gegenstände) ein, ohne die ein schnelles vorankommen im Spiel unmöglich ist...das ist auch ein wichtiger Faktor ZEIT, diese Spiel-Fallen sind leicht daran zu erkennen, das man sich oft auch die Zeit erkaufen kann, die ein Spielevent benötigt ( z.B 24 Stunden ein Monster-Ei aus zu brühten, für 2 Euro)

Nun gibt es Leute die ignorieren diese "Angebote" und nehmen das künstlich verminderte Spielerlebnis, andere wie du geben dem nach und Kaufen.
Ich würde dir raten genau das nicht mehr zu machen, wie alle anderen Medien, wird auch hier das Angebot von Markt bestimmt. Diese Spiele bringen andere Entwickler in Verruf, die wirklich daran interessiert sind die Leute mit ihren Spielen zu unterhalten.
Zudem gibt es zahllose Seiten im Netz, in dem die Spiele wirklich kostenlos sind.

Noch ein kleiner Tipp für alle. Kauft euch NIEMALS das "Privileg" ein Spiel ohne Werbung zu genießen, es gibt eine viel einfachere Möglichkeit, Werbung in Spielen (und vielen anderen Apps) auszuschalten. Schaltet einfach den Flug-Modus eures Handys ein.
Und schon habt ihr Werbefreie Spiele


Herr Flug
 
A

annakarina

Gast
Ich kannte das bisher ehrlich gesagt SO nicht. Ich spiele bei spieleforum.forumo und da ist das ganz und gar nicht so.
Aber sowas - ich bin entsetzt. Nur - WIE geht man dagegen vor, dass diese Leute sich weigern, den account zu löschen? Hilft da wirklich nur noch ein Anwalt?????:confused:

PS: Und kaufen, das werde ich ganz sicher NICHT. Ich bin gegen Glücksspiele jeder Art und auch dagegen immun. Ich ärgere mich grad nur massiv über dieses Forum und möchte dagegen vorgehen.
 
C

Cafegenuss

Gast
Hallo,

so ein Spiel habe ich auch kennengelernt "Rail Nation". ich habe das Spiel so lange und so gut gespielt wie es kostenlos möglich war. Davon gibt es etliche Spiele. Solche Spiele spiele ich nicht mehr. Die machen das extra so, das man benachteiligt ist oder nicht weiter kommt, wenn man nichts kauft. Das kann auch ganzschön ins Geld gehen.
Dafür habe ich bessere verwendung;)

Das ausprobiert?
http://www.gutefrage.net/frage/account-loeschen-bei-king-com-bitte-helfen-wichtig

https://www.accountkiller.com/de/king-com-konto-loeschen
 
Zuletzt bearbeitet:
A

annakarina

Gast
Das meinte ich - man kann ne Weile gamen, es läuft gut, aber dann kommt der Punkt, an dem man regelrecht bedrängt wird vonseiten des Anbieters, dass man entsprechende Hilfsmittel kaufen muss, um weiterzukommen.
Was ich nicht tun werde.

Was mich aber nervt und wogegen ich vorgehen will, ist, dass man sich nicht löschen lassen kann, wies in jedem Forum eigentlich üblich ist. Das ist m.E. rechtswidrig - oder irre ich mich da? Man muss doch ein forum verlassen können und seine Daten gelöscht wissen, wenn man dort nicht mehr sein möchte.
 

Invvo88

Aktives Mitglied
Hi,

nun - da würde ich ehrlich gesagt Folgendes machen:

Eine letzte Warnung an die Firma schicken mit dem Hinweis, dass du andernfalls den Vorgang samt bisher erfolgtem Schriftverkehr an den Landesdatenschutzbeauftragten gibst. Zudem der Hinweis, dass du dir weitere, rechtliche Schritte vorbehältst.

Wenn die Firma dann nicht aufhört:
a) wirklich melden
b) die meisten Webhoster bieten die Möglichkeit des Blacklistings für Mail-Absender an -> eintragen
c) Da: Spam melden: Internet-Beschwerdestelle.de - Blog botfrei könnte man das auch noch melden

LG

Nachtrag: Und sofern Geld da ist kann man sicher auch noch einen Anwalt fragen, wie man denen umgekehrt an's Bein pinkeln kann.
 
A

annakarina

Gast
Nee. um Geld gehts wie erwähnt nicht, aber ich will das Forum komplett verlassen. Und da sist das Recht eines jeden Users. Nur king.com verweigert das halt. Aber deine Tipps sind echt gut, ich werde sie verfolgen. Danke.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Wie sicher ist king.com? Sonstiges 9

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben