Anzeige(1)

Keine Lehrstelle finden wegen mir

G

Gast

Gast
Suche seit zwei jahren eine Lehrstelle als Florist. Da ich bus ende meinen Schulabschluss keine Stelle hatte ich eine zwischenjahr gemacht. Nun bekomme ich wieder keine Lehrstelle über. So viel bewerbungen geschickt,telefoniert, Geschäfter abgeklappert das ich sie nicht mehr aufzählen kann. Niemand nimmt mich. Nehmen sie mich nicht weil ich ruhig bin/scheu. Ich brauche immer einpaar Wochen bis ich auftaue. Dann bin ich auch sehr offen. Warum soll ich noch schnuppern gehen wenn ich sie eh nicht bekomme. Ich verkrafte das nicht mehr. Dieses ständige schnuppern und absagen. Mich verstellen zu müssen, fremde Mensche. Es für mich hölle dorthin zugehen.** Mir immer übel,schwindlig und könnte jeden Moment umkippen. Ich bin dann immer so tollpatschig und ich bringe* kein Wort raus, als
würde ich ersticken...
Ich will dieses Schnuppern nicht mehr, diese stellensuche. Ich will einfach in ruhe leben können. Ich will wieder atmen können. Wieso bin ich so?* Es zerstört mich. Lässt mich nicht heil. Normales leben mit normalen probleme. Ich schrecke vorallen geräusche zusammen. Ich sehe dinge und höre dinge die nicht da sind, vor angst. Es schmerzt mich sehr mit meiner Familie zusammen* zu leben und zu sehen das* Job,lehre haben und ich nicht. Wie sie reden können keine angst haben.
Es gibt kein Sinn mehr
 

Anzeige(7)

C

chrismas

Gast
Bewerbe dich doch einfach mal mit dem Zusatz, dass du zuvor ein Praktikum im entsprechenden Betrieb machen kannst, denn soweit ich mich erinnere, sind solche Praktikas noch vom Mindestlohn ausgeschlossen.
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Hast du dich auf Florist eingeschossen oder suchst du auch etwas anderes ? Da du inzwischen offentsichtlich unter grossen Angstzuständen leidest, solltest du einen Arzt aufsuchen und mit diesem darüber reden. Angstzustände lähmen einen und nichts geht mehr. Dagegen musst du unbedingt etwas tun..
 
G

Gast

Gast
Als Florist hast du laufend Kundekontakte mit fremden Menschen.
Und weißt du das die meisten Floristen als Teilzeitkräfte arbeiten mit sehr geringem Gehalt?
Was ist denn mit dem Beruf des Gärtners, in einer Gärtnerei, Landschaftspflege?
 

Mirila

Aktives Mitglied
Ich hab damals vor 10 Jahren auch keinen Ausbildungsplatz gefunden. Aber ich hab mir eine Alternative gesucht und das war eine schulische Ausbildung. Wie wäre das?

Ich muss dazu sagen, ich wollte auch mal Floristin werden, weil mir das Handwerk sehr gut liegt, aber die andere Seite der Medaille ist eben auch der Verkauf. So wie du dich beschreibst eignest du dich dafür, genau wie ich, auch nicht, weil du zu ruhig bist. Was interessiert dich sonst noch?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben