Anzeige(1)

kein whatsapp - kein Kontakt

G

Gast

Gast
Hallo liebe Forumgemeinde,
ich habe ein gewaltiges Problem wegen Whatsapp mit meinem Freundeskreis. Bitte keine Ratschläge nach der Art: Na dann mach doch einfach mit, bei Whatsapp!

Als kleine Erklärung: Ich lehne Whatsapp ab, weil mir die andauernden Filmchen, Bildchen und sinnentleerten Nachrichten auf den Wecker gehen, gewaltig!...und das alles noch mit Lesekontrolle und der Erwartung sofort zu kommentieren....natürlich auch wegen der unsicheren Datenlage und der geschäftlichen Verbindung zu FB....und nicht zuletzt wegen der Finanzen; momentan zahl ich pro Monat immer ca.so 1,50€....das wäre dann nur wegen Whatsapp schnell das 10fache...ich habe trotzdem ein Smartfon und kann damit auch umgehen, hat also nix damit zu tun, dass ich Technik ablehne

Wer mich erreichen möchte, kann das immer noch per Telefon, SMS oder Mail....Das sind 3Varianten, die meiner Meinung nach, völlig ausreichen.

In meiner Vergangenheit, habe ich durch diese Einstellung schon eine "Freundschaft eingebüßt". Natürlich ging es noch um mehr Dinge, aber der Anlass war Whatsapp!

Meine beste und langjährige Freundin hatte auch lange Zeit noch ein altes Handy ohne Internetverbindung. Dieses Jahr holte sie sich ihr erstes Smartfon mit allem pi-pa-po und natürlich auch Whatsapp. Ganz langsam und immer mehr, versucht sie jetzt, obwohl sie von dem Whatsapp-Kindergarten mit meiner ehemaligen Freundin bestens weiß, genau die gleiche Schiene zu fahren.

Das bedeutet ganz konkret: Sie schickt mittlerweile nur noch meinem Mann Whatsapp-Nachrichten an MICH, die er mir dann zeigen soll!!!!! Mit der Begründung; sie hat keine Lust mehr SMS zu schreiben?! Hä?! Ich frage mich echt, ob da noch alles ganz glatt geht. Mein Mann ist natürlich genervt und antwortet nicht. Warum auch, die Nachrichten sind ja an mich gerichtet...ich antworte allerdings auch nicht, weil mir das echt zu doof ist, auf seinem Handy zu antworten...vor allem bin ich deshalb total entsetzt, weil sie meine Meinung und den Zoff den es deswegen schon gab, genaustens kennt!...es liegt auch nicht am Tarif, sie hat ne Flat und muss auch für SMS nichts extra zahlen...

Mich kotzt einfach an, dass sie allen Ernstes denkt, sie ist jetzt der Technik-Guru wegen Whatsapp(!!!) und ich leb hinterm Mond. Ich weiß allerdings nicht, wie ich ihr das vermitteln kann. Sie geht mir echt auf den Wecker, weil sie das Ding auch ständig in der Kralle hat und mir in letzter Zeit jede Feier und jedes Gespräch und damit zur Sau macht.

Was würdet ihr machen: Nochmal die Suppe aufwärmen und zum 100x sagen, dass ich kein Whatsapp möchte, auch nicht wegen ihr....oder alles so lassen und weiterhin nicht reagieren, wobei es meinem Mann schon echt auf den Beutel geht, wenn er mir laufend die Nachrichten an mich zeigen muss
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Mach was du willst.
Digitale Sklaven haben wir doch schon genug.
Was gibt es denn im viertel Stunden Rhythmus da zu übermitteln, ?
Auf der Straße stehn die meisten Side bei Side und sind in einer andren Welt.
Starren wie gebannt auf den neuen Messias ( das Smartphone)?
24 Stunden erreichbar, darf nix verpassen, posten jedes noch so banale Bild.
Jammern aber über die langweiligen Dia Abende bei den Eltern.
Die waren aber nach 2 Stunden vorbei,, jetzt starren die stundenlang auf Bilder ...
Die neue Art der Abhängigkeit, Suchstoffe sind beliebig austauschbar, oder was ist das:
http://www.t-online.de/digital/id_6...ht-menthal-warnt-vor-whatsapp-quizduell-.html
 
C

chrismas

Gast
Man kann Whats App auch so einstellen, dass man nicht sieht, dass die Nachricht gelesen, empfangen etc pp wurde und sogar wann man das letzte mal Online gewesen war.

Im übrigen nutze ich für derlei Spielereien gar nichts, außer die Gebühren von Whats App selbst (nach dem ersten Jahr), denn es gibt auch so nette Karten, wo man 100 mb Gratis das Datennetz nutzen kann und hier und da mal ne Werbesms erhält (habe allerdings ein Dualsim Smartphone sehr günstig bekauft gehabt).
 

Cinne

Aktives Mitglied
Lesebestätigung und zu letzt online kann ausgeschaltet werden, sowie benachrichtigung von gruppen bzw. generell.

Ich kann dich verstehen, ich leg mein handy abends oft mal weg, weil ich nicht ständig gucken möchte. anfangs als ich das tat, bekam ich auch vorwürfe gemacht... von wegen, sie wären mir unwichtig etc.

Nun ja wer das so sieht selbst schuld.

Andererseits wird es halt immer mehr mit dem kram und umsomehr du dich entfernst umso mehr gegendwind bekommst du und es gehört halt iwie dazu.
Du musst ja n icht ständig drauf schauen.

Und ich hab einen anbieter mit internetvolumen ohne monatliche kosten :)
 
L

Leopardin

Gast
Also ich, als Vielnutzerin von Whatsapp, habe einige Bekannte+Freunde, die kein Whatsapp haben. Dafür simse oder tele ich mit ihnen oder treffe mich halt.
Für mich stellt das keinerlei Problem dar.
 

_cloudy_

Urgestein
zuletzt wegen der Finanzen; momentan zahl ich pro Monat immer ca.so 1,50€....das wäre dann nur wegen Whatsapp schnell das 10fache...ich habe trotzdem ein Smartfon und kann damit auch umgehen, hat also nix damit zu tun, dass ich Technik ablehne
Das kapiere ich nicht. Ich hab auch ein 2. Smartphone, in dem nicht mal mehr eine simkarte drin ist, ich zahle da auch null, aber whats app geht trotzdem, Ohne 1 Cent.
 
G

Gast

Gast
Bilder, Filme etc. verschicke und lade ich auch nur im W-Lan runter. Da hat man keine extra Kosten. WhatsApp ist daher billiger als jede SMS/MMS.
 

spamburger

Sehr aktives Mitglied
Was würdet ihr machen: Nochmal die Suppe aufwärmen und zum 100x sagen, dass ich kein Whatsapp möchte, auch nicht wegen ihr....oder alles so lassen und weiterhin nicht reagieren, wobei es meinem Mann schon echt auf den Beutel geht, wenn er mir laufend die Nachrichten an mich zeigen muss
Ich würde WhatsApp nutzen. Aber genau das willst du ja nicht lesen. Deshalb stell dir einfach vor, ich hätte es nicht geschrieben.

Warum sie dir trotz SMS-Flat keine SMS schreibt, wird nur sie alleine wissen. Darüber solltet ihr mal reden. Und wenn ihr das nicht könnt, dann seid ihr auch keine Freunde.

Leute, die andauernd Bildchen und sinnlose Sprüche schicken, sind eh nicht in meinem Kreis. Ich werde also davon verschont. Ich bekomme per E-Mail viel mehr sinnentleerten Mist. Vielleicht ist die Auswahl der Menschen, mit denen man sich umgibt, das Problem. Ich habe auch Leute, die kein WA haben, ganz einfach weil ihnen die technischen Möglichkeiten fehlen. Da schreibe ich dann auch SMS, sage aber immer mit dazu, dass es nicht in einen Chat ausarten soll, weil ich für jede einzelne SMS zahle und mir auch keine SMS-Flat zubuche, weil es sich schlicht für mich nicht lohnt. Warum man nicht wenigstens etwas flexibel sein kann, ist mir schleierhaft.
 
G

Gast

Gast
Danke für Eure Antworten!

@Pepita....da hast du was falsch verstanden: SMS kosten für meine Freundin genauso wenig wie Whatsapp, nämlich NICHTS....es gibt also keine finanziellen Gründe für sie, Whatsapp zu benutzen

Vielleicht sollte ich noch dazu schreiben, dass ich ein ziemlich unkommunikativer Mensch bin.....meine anderen Freundinnen sind zwar so ganz ok, aber was da so hin und her geht, muss ich nicht haben....Kettenbriefe und der Scheiß mit dem: wenn du das hier nicht 10 anderen schickst, bist du in einer Woche tot....so nach dem Motto...und das sind alles gestandene Frauen um die 50....ich begreif es nicht...ist nicht meins...
Blockieren?!...schön und gut, aber ich müsste wohl fast alle blockieren, da alle die ich kenne, diesen Quatsch mitmachen, also wozu Whatsapp?!
 

pecky-sue

Aktives Mitglied
Macht euch beide einen anderen Mesenger drauf, einen der sicherer ist.
Aber mir gehts genauso, erst war ich gegen Whats App, und hatte lange keins. Und dann ganz ehrlich, habe ich es gemacht, und ich bin echt froh drum.
Der Informationsfluss ist so schnell und so praktisch, einfach schon genial aufgebaut.
Mann kann sich schnell ne Sprachnachricht schicken, wenn es eilt.
Ich mag Whatsapp. Und mich kostet die kein Geld, keine Ahnung warum, und wenn sie dann mal 2 Euro kosten würde, ist das auch kein Drama. Wobei, solange die unsere Daten einsehen können ist es nur mehr als recht das es nichts kostet.
Das Datenthema habe ich durch.

Wie gesagt es gibt Apps die sicher sind wo man fast dieselben Funktionen wie bei WA hat, dann macht deine Freundin sich halt diese App auch noch drauf.
Ein User schrieb hier letztens von der App Signal, die habe ich mir angeschaut, fand ich jetzt nicht schlecht.

Liebe Grüße Pecky
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben