Anzeige(1)

Internetfreund treffen?

Elizabeth

Mitglied
Hallo!

Ich brauche dringend eure Meinung und euren Rat.
Schon seit... etwa drei Jahren schreibe ich übers Internet mit einem Jungen, der mich mal bei facebook angeschrieben hatte. Wir schreiben sehr ausführlich, er kommt aus Italien, wir unterhalten uns dann auf Englisch. Wir verstehen uns gut, und schütten uns gegenseitig das Herz aus.
Doch da gibt es zwei Probleme. Erstens ist er 22 und ich erst 15. Den Altersunterschied habe ich nie wirklich bemerkt, doch nun ist er hier in meiner Stadt und schrieb, falls ich wollte, könnten wir uns mal treffen.
Ich wusste nicht was ich sagen sollte. Es wäre total toll, aber man hört ja immer so Sachen in den Nachrichten...
Und auch er hat Bedenken, dass man vielleicht nicht gerne einen 22-jährigen und ein 15-jähriges Mädchen zusammen sieht, wollte die Einladung wieder zurücknehmen.
Doch ich würde ihn wirklich gerne treffen.
Ich bin nicht verliebt und auch er mag mich nur gerne. Wir schrieben wie beste Freunde miteinander.
Nun die Frage: Dürfte ich mich mit ihm treffen? Wir wollen nicht zusammenkommen, nur quatschen. Würdet ihr das machen?
und wenn ja, wie wird so ein Treffen möglichst sicher? Ich bin von natur aus immer sehr ängstlich und eigentlich habe ich ein gutes Gefühl, doch auch die ermordeten Mädchen in den Nachrichten hatten gute Gefühle, deshalb... Sollten wir uns vielleicht nur in der Öffentlichkeit treffen? Bitte helft mir!
Es würde bestimmt lustig mit ihm werden und irgendwie würde ich mich echt darauf freuen...
Also, was sagt ihr dazu?

LG
 

Anzeige(7)

Mizi

Sehr aktives Mitglied
Hallo!

Ich brauche dringend eure Meinung und euren Rat.
Schon seit... etwa drei Jahren schreibe ich übers Internet mit einem Jungen, der mich mal bei facebook angeschrieben hatte. Wir schreiben sehr ausführlich, er kommt aus Italien, wir unterhalten uns dann auf Englisch. Wir verstehen uns gut, und schütten uns gegenseitig das Herz aus.
Doch da gibt es zwei Probleme. Erstens ist er 22 und ich erst 15. Den Altersunterschied habe ich nie wirklich bemerkt, doch nun ist er hier in meiner Stadt und schrieb, falls ich wollte, könnten wir uns mal treffen.
Ich wusste nicht was ich sagen sollte. Es wäre total toll, aber man hört ja immer so Sachen in den Nachrichten...
Und auch er hat Bedenken, dass man vielleicht nicht gerne einen 22-jährigen und ein 15-jähriges Mädchen zusammen sieht, wollte die Einladung wieder zurücknehmen.
Doch ich würde ihn wirklich gerne treffen.
Ich bin nicht verliebt und auch er mag mich nur gerne. Wir schrieben wie beste Freunde miteinander.
Nun die Frage: Dürfte ich mich mit ihm treffen? Wir wollen nicht zusammenkommen, nur quatschen. Würdet ihr das machen?
und wenn ja, wie wird so ein Treffen möglichst sicher? Ich bin von natur aus immer sehr ängstlich und eigentlich habe ich ein gutes Gefühl, doch auch die ermordeten Mädchen in den Nachrichten hatten gute Gefühle, deshalb... Sollten wir uns vielleicht nur in der Öffentlichkeit treffen? Bitte helft mir!
Es würde bestimmt lustig mit ihm werden und irgendwie würde ich mich echt darauf freuen...
Also, was sagt ihr dazu?

LG
Vor drei Jahren war er, Moment, ich rechne, 19 und du 12.
Ein 19-J. schreibt eine 12J. an, schon "seltsam".

Treffen dürft ihr euch und klar in der Öffentlichkeit, zumal ihr euch das erste Mal seht.
Was sagen deine Eltern dazu? Die haben "ein Wörtchen" dabei mitzureden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,
ich habe mal so etwas ähnliches gehabt. 2 Jahre Internetkontakt ist lange.... Ich weiß nicht wie gut es ausgeht. Ich würde in der Stadt machen beim Kaffeee machen... Viele Leute da und du bist sicher in der sozialen Umgebung, doch lass dich nicht auf Heimbesuche oder so ein... man weiß nie wenn man da hat. Menschen können auch anders sein als sie sich geben.

LG

560438678(ICQ) wenn du noch fragen hast
 

Elizabeth

Mitglied
Also mein Vater, bei dem ich gerade bin, meint, das gehe klar. Er würde mich auch begleiten, hat aber keine Zeit.
Und ja, deshalb dachte ich auch, dass das komisch ist... Also viele Jungs schreiben Mädchen bei facebook an, nur weil sie hübsch sind, und sie treffen wollen, nur das mit dem Alter stimmt schon... (Das heißt jetzt nicht, dass ich mich hübsch finde oder so, das ganz und gar nicht!)

Also meinst du schon, dass ein Treffen in der Innenstadt okay wäre?
 
Zuletzt bearbeitet:

Elizabeth

Mitglied
Also eigentlich wollte ich meine beste Freundin fragen, aber die ist im Urlaub, und auch sonst wird das schlecht, die meisten haben keine zeit oder keinen Bock(gute Freunde...). Obwohl das wahrscheinlich noch sicherer für mich wäre...
 

Nemo

Aktives Mitglied
Hey,
Eigentlich ist gegen ein Treffen nichst einzuwenden.
Pass nur auf, dass Du nur das trinkst was Du selbst bestellst... Wenn ihr in ein Cafe geht, dann geh nicht aufs Klo, bevor er leer is etc...
Geht halt darum, dass er Dir auch keine KO-Tabletten utnerjubeln kann.
Grundsätzlich sollte an einem öffentlichen Ort nichts schief gehen..
Alles Gute, Nemo
 

Gelinda

Sehr aktives Mitglied
Wäre denn dein Vater jederzeit telefonisch zu erreichen, wenn ihr euch trefft?

Ich würde auch für ziemliche Öffentlichkeit, wie in einem Lokal plädieren. Freilich, jetzt sollten wir keine Horrerszenarien ausmalen, du könntest ja Sicherheitsabsprachen vielleicht mit deinem Vater treffen.

Es ist auch sehr schade, wenn man nicht gemeinsam was sehenswertes anschauen kann.

Es ist schon traurig heutzutage, man kann sich leider auf nichts mehr verlassen.

Ich glaube, der es am besten beurteilen kann, wird wohl dein Vater sein?

FG Gelinda
 

Elizabeth

Mitglied
Okay, auf das mit den KO-Tropfen werde ich achten.
Ja, mein Vater wäre erreichbar, auch meine Mutter.
Also wir wollten jetzt nicht in ein Lokal, sondern nur in ein Eiscafe oder so etwas...
Ich finde es auch so schade, aber besser Vorsicht als Nachsicht. : (

LG und vielen Dank für die Antworten!
 
Ich finde hier wird ein wenig arg viel Panikmache betrieben :D

Fassen wir mal zusammen. Er hat dich vor etwa 3 Jahren angeschrieben und ihr seid in der Zwischenzeit gute Freunde geworden, seid füreinander da so wie es eben das Internet zulässt.
Auch wenn es merkwürdig klingt, dass er ein damals 12 Jähriges Mädchen angeschrieben hat, wer macht sich jahrelang solche Mühe um jemand anderem dann was anzutun? (Wir kennen die Umstände des Anschreibens sowieso nicht.. es muss ja nicht in diese Richtung gehen)

Hat er dir denn in all der Zeit Hinweise gegeben, dass er vielleicht anderes im Schilde führt?

Natürlich gibt es niemals eine Garantie, aber so wie hier geschrieben wird müsste man als Frau ja Angst haben überhaupt auf die Straße zu gehen. Wenn ein Mädchen nun beispielsweise auf offener Straße von nem Typen angequatscht wird, dann kann doch auch keiner sagen was in dem seinen Kopf vorgeht.
Vorsicht ist gut, keine Frage.. aber man muss auch nicht gleich hysterisch werden. Ich meine der ganze Kontakt zuvor deutet ja in keinster Weise darauf hin, oder?

Ich persönlich sehe als größtes Risiko, dass er nicht das ist, was er vorgibt zu sein (also keine 22 sondern 30 oder so). Von daher reicht es, wenn man sich irgendwo in der Öffentlichkeit trifft (und auch bleibt). Eine dritte Person würd ich höchstens mitnehmen um zu schauen ob es sich nicht doch um ein Fake handelt. Sobald das geklärt wurde kann diese sich ja wieder zurückziehen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Internetfreund treffen Liebe 10
P Perverser Internetfreund Liebe 13
A Wie geht es nach erstem Treffen weiter? Liebe 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • T (Gast) Tianjin
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben