Anzeige(1)

Ich will .....

G

Gast

Gast
Hallo

ja ich weiss "ich will sterben" ist ein dummer titel aber mir fällt nichts anderes ein

also ich stelle mich erstmal vor: Ich heisse Valentin, bin 14 Jahre alt und gehe aufs Gymnasium (9. Klasse)
Ich wohne bei meiner mutter mein vater wohnt mit seiner "neuen" frau und seinen 4 kinder woanders da meine eltern sich 2001 getrennt haben. ich hab seit 2007 keien kontakt mehr zu ihm
unser verhältnis war immer ziemlich schlecht.
ich habe seit 6 monaten eine freundin (geht in meine klasse und schreibt nur 1en) und wir lieben uns wirklich.
aber ich will seit einigen monaten eigentlich nur noch sterben:
ich habe immer das gefühl dass ich es nicht verdient habe zu leben und wünsche mir eigentlich schon seit der grundschule dass ich nie geboren wäre. inzwischen glaube ich auch dass ich meine freundin nur in ihrem leben aufhalte und sie jmd besseres verdient hat
meine mutter meckert die ganze zeit nur rum da ich ziemlich schlechte noten habe und sagt mir dass meine freundin mich sicher bald verlassen wird wenn ich nicht besser werde und dass sie niemandem von mir erzählen will weil ich so schlecht bin.
ich hasse die schule und meine lehrer und würde die am liebsten umbringen aber keine sorge dass mach ich schon nicht
ich wünsche mir dass ich nie geboren wäre weil mir dann der selbstmord erspart geblieben wäre ich will nicht dass meine freundin und meine grosseltern (opa war immer wir ein vater für mich) wegen meinem tod verzweifeln und evtl depressiv werden.
Ich bin übrigens atheist und ich bin oft niedergeschlagen(er) da ich ständig vor augen habe dass ich sowieso irgwann sterbe und mein körper irgwo vermodert und man mich vergisst

Was soll ich tun

ps: habs einfach mal in schule gepostet falls das falsch ist sorry!
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hey du...

Das ist ziemlich hart für einen 14jährigen. Das ist ziemlich hart allgemein. Ich glaube jeder hat mal die Zeit, wo er mit dem Leben abschließen will, aber die Zeit sollte für dich noch nicht jetzt kommen. Ich denke, es ist okay darüber zu denken aber nicht so negativ.
Wenn du es mal positiv siehst hast du eine Freundin, die dich liebt und die dir eigentlich helfen kann, wenn sie so gut ist. Macht (es klingt scheiße, aber ist eigentlich lustig) Lern-Partys. :)
Und das Versetzungszeugnis ist erst so richtig wichtig, also musst du jetzt noch keine Panik schieben :)
Ich hatte das mal mit meinen Eltern. Sie haben mich zu Nachhilfelehrern geschickt und ich habe mich komplett dagegen gestellt. Das hilft aber nichts.
Du musst für dich lernen. Du musst lernen, dass es Spaß macht zu lernen. Achja, hey ich bin 15 und mach bald meinen Abschluss, nicht, dass du denkst ich bin so eine Schrulle, die vor 60 Jahren die Schule verlassen hat und keinen Plan hat wie scheiße dieser Schulalltag ist. ;)
Kopf hoch. Du musst nicht zum Superstreber mutieren oder so. Außerdem wird es noch dauern bis deine Leiche gammelt, stell bis dahin was geiles an und sei am Ende stolz dein Leben gerockt zu haben :))
 

Garrarufa

Mitglied
Ich kann dich verstehen, auch bei mir zuhause hab ich es die letzten jahre kaum mehr ausgehalten. Ich war nicht so weit, dass ich sterben wollte, aber das Leben war einfach nur öde. Aber dann bin ich ausgezogen und ab da war das Leben für mich wie der Himmel auf Erden. Plötzlich war ich alle meine Probleme los, das Leben hat wieder Sinn und Spass gemacht und ich hab jede Sekunde genossen. Du bist erst 14 Jahre alt. Halte noch ein paar Jahre durch, du wirst es nicht bereuen! Und sieh es mal so, der Kontrast zwischen deinem jetzigen Leben und dem Leben danach wird so gewaltig sein, dass du dich vor Freude kaum halten können wirst, das is mein voller Ernst!;)
 

Taiyou

Mitglied
Ich wüsste gerne, warum du sterben möchtest, klar wächste jedem mal alles über dem kopf aber so im allgemeinen denke ich, hat es immer einen grund, selbst wenn man ihn nicht weiß.

deswegen kann ich mich nur anschließen, gehe so viel wie möglich ans licht (sonnenlicht) da kriegst du mehr gute laune als im zimmer zu sitzen ^^
gehe auf partys.. schau deine freundin an und denke nicht daran das du sie angeblich nicht verdienst.. schau sie an, sag dir oder ihr was du an ihr toll findest und rufe dir immer ins gedächtnis.. SIE liebt DICH, nicht dem alex, den stefan oder irgendeinen anderen kerl.. sondern DICH, ergo VERDIENST du sie auch ;) sonst wäre sie mit dir nicht zusammen wenn sie das nicht so sehen würde..
such dir auch ein hobby was dir spaß macht, das baut selbstbewusstsein und lebensfreude auf.. =)

hoffe ich konnte ein wenig wenigstens helfen =)

LG

Taiyou
 

vanessavanilli

Neues Mitglied
Hallo Valentin,
ich möchte und werde dir gerne helfen, weil solche gedanken sollte man nicht als pubertären quatsch abtun (was man damals immer zu mir gesagt hat). Ich studiere momentan psychologie und kann dir bestimmt ein paar gute ratschläge geben, auch weil ich als teenager genauso war.. also ich würde sagen, um deine noten solltest du dir -so schwer es fällt- momentan erstmal keine sorgen machen, in erster linie geht es jetzt um dich. und mit gott hat das gar nichts zu tun, ob du dran glaubst oder nicht, helfen kann der dir auch nicht. verlasse dich lieber auch nette, hilfsbereite menschen und nicht "gott". also dein problem scheint recht ernst zu sein, wenn du sagst, dass du schon seit der grundschule solche gedanken hast. meine erste vermutung ist, dass es etwas mit deinem eltern zu tun hat. kannst du sie vielleicht etwas näher beschreiben? wenn du keinen kontakt mehr zu deinem vater hast, dann beschreib ihn bitte, wie er war, als ihr noch zusammengelebt habt. ich möchte deine eltern nicht verurteilen, ich brauche nur genauere infos, um dir zu helfen. vanessa
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Ich will weg... Ich 38
B Ich will weg von ihm aber wie ? Ich 12
F Will abnehmen, aber bin in einer psychiatrischen Klinik Ich 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben