Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ich will wieder mit ihr befreundet sein!!!

G

Gast

Gast
hallo,
also folgendes: bis zur 4. klasse hatte ich eine beste freundin (x). wir zwei waren unzertrennlich und wussten auch alles voneinander. in der 4. klasse hab ich mich dann in einem sportverein mit einem mädchen angefreundet, das in meine damalige parallelklasse ging (x war im selben sportverein). ich hab dann angefangen x im sportverein zu ignorieren und auch in der schule machte ich nur noch was mit dem mädchen aus meiner parallelklasse. ich verspürte einen unglaublichen hass auf x. heute kann ich mir nicht mal erklären wieso. ich gab ihr die schuld, dass unsere freundschaft kaputt ging, obwohl ich sie ja eigentlich verlassen hatte. als wir dann aufs gymnasium kamen (ich und x, meine neue beste freundin ging auf die realschule) versuchte ich auch nicht an meiner neuen schule freunde zu finden, ich hatte ja meine beste freundin. doch mit der zeit haben wir uns wegen den unterschiedlichen schulen auseinandergelebt. heute (9. klasse) sagen wir nicht mal mehr hallo zueinander. auf jeden fall wurde ich in der 6. und 7. klasse ziemlich zum ausenseiter (ich hatte ja keine beste freundin mehr und in der klasse hatte ich ja keine freunde gesucht). ich zog mich zurück, kam aber auch damit klar allein zu sein. x hingegen hatte sich gut in der klasse integriert. sie hatte auch eine neue beste freundin gefunden (die mit uns auch schon auf der grundschule war, nur hatte x ja damals mich). in der 8. klasse beschloss ich mich mit den anderen anzufreunden, weil ich das ständige alleinsein satt hatte. ich wurde auch in die gruppe aufgenommen (innerhalb der jeder eine beste freundin hat, außer ich weil ich ja erst neu dazu gekommen bin). allerdings blieb die freundschaft oberflächlich. ich habe mich auch nicht mit den anderen außerhalb der schule getroffen. bis jetzt (9. klasse) war das so gewesen und x und ihre neue beste freundin waren unzertrennlich geworden. nun hat x neue beste freundin jedoch andere freunde und x steht wieder alleine da. wir nähern uns auch wieder etwas an. ich wäre so gerne wieder ihre beste freundin. heute kann ich nur sagen: es war der größte fehler meines lebens x abzuservieren. ich sehne mich so nach einer besten freundin. an euch: wenn ihr x wärt, würdet ihr mir verzeihen? was sagt ihr zu der situation?
danke schon im voraus!
gast :)
 

Anzeige(7)

Nathi74

Mitglied
Hey Gast, ich würde dir verzeihen, vorallem deswegen, weil es schon so lange her ist und du offenbar ein gutes Herz hast, das weiß sie sicher. Das wird schon, lass den Kopf nicht hängen und schaue nach vorn. Vielleicht hilft es auch, sie einfach mal damit zu konfrontieren und dass du die alten Zeiten vermisst... Alles Gute! :) und berichte doch mal wie es in nächster Zeit aussieht, das würde mich interessieren!
Und bedenke: nicht einengen, das mag ja bekanntlich niemand!! ;)
 
G

Gast

Gast
@Nathi74
danke für die antwort und das du meinen beitrag offensichtlich so aufmerksam gelesen hast. du hast mir sehr weitergeholfen. natürlich kann ich dir berichten wie es weitergeht. ich finde die idee sehr gut, dass ich sie an die alten zeiten wieder erinnern könnte!
lg gast
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Kleiner Löwe hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Frau Rossi hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben