Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ich werd heut noch verückt!!!!

G

gloria

Gast
danke fürs angebot aber an deutsch liegt es bei mir nicht kann fliesen sprechen und schreiben und die Bewerbungen wurden schon richtig gestellt also an das liegts nicht..war einfach nur pech das zugute bewerbern da waren.
hey,

ohne dir zu Nahe treten zu wollen, aber allein ohne die fehlende Grossschreibung hab ich in dem Satz von dir 11 Fehler entdeckt.

Bei Bewerbungen ist es nun mal sehr wichtig, möglichst fehlerfrei zu schreiben und auf den Satzbau zu achten. Dafür braucht man kein Abitur. Den hab ich auch nicht.

Das kann man nur mit Hilfe von Professionellen richtig schreiben. Auch wenn mein Deutsch schon sehr gut ist, doch selbst ich brauch einige Tipps bei Bewerbungen.

Hat nix mit Intellegenz zu tun.

LG
 

Anzeige(7)

-----

Aktives Mitglied
hab jetzt eine stelle zu 100% sicher aber leider nicht als das was ich werden will eign..aber nach der ausbildung könnte ich mich weiterbilden zu einem zeichnerberuf^^...Ja ich weis ich hab leider ne rechtschreibproblem:eek:. aber an den Bewerbungen ist wirklich alles Top weil ich die zusammen bei einer Firma namens Dekra gemacht habe, die Bewerbungstraining für 2 Wochen gehalten haben. Ich mein zum glück war ich in der Schule bischen Konzentrierter und bischen drauf geachtet habe ob das Wort richtig ist aber im Internet da lass ich einfach meine Worte laufen...Und nochmal danke für dein Angebot ich find wirklich sau nett das du mir helfen willst. Solche menschen wie du müsste es mehr geben, die nicht nur an sich, seiner Famillie oder an Freunde denken sondern sogar an fremde Menschen ihre zeit opfern..:)
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
hab jetzt eine stelle zu 100% sicher aber leider nicht als das was ich werden will eign..aber nach der ausbildung könnte ich mich weiterbilden zu einem zeichnerberuf^^...Ja ich weis ich hab leider ne rechtschreibproblem:eek:. ...

... sondern sogar an fremde Menschen ihre zeit opfern..:)
Na, das sind aber gute Nachrichten - freut mich für dich!!!

Und ich finde es auch erstaunlich, dass du zu deinem Rechtschreibproblem stehst und es nicht verleugnest - in vielen Berufen ist das einfach Voraussetzung. Und man kann ja dazulernen, z.B. durch viel Lesen und viel Schreiben.

Ich habe übrigens auch mit einem anderen Beruf angefangen als ich ursprünglich wollte - und inzwischen (nach ca. 25 Jahren) weit mehr erreicht als ich auf dem "Standardweg" hätte erreichen können. Gehört heute einfach dazu, dass man manchmal ein bisschen Umwege in Kauf nehmen muss.

Schön auch, dass du anerkennst, dass hier Leute völlig freiwillig und einfach aus Interesse an "fremden Menschen" ihre Zeit opfern - vielleicht hast du ja auch mal einen Tipp für Leute in ähnlicher Lage :)

Gruß, Werner
 

-----

Aktives Mitglied
ICh helfe gerne so gut ich kann..da ich leider noch recht jung bin kann ich leider nicht bei vielem mitreden aber ich würde immer sagen was ich warscheins bei der situation gemacht hätte oder mache..ich bin soo glücklich das ich jetzt eine stelle habe aber denke ich suche jetzt noch weiter finde ich ja noch den beruf was ich will..aber wennschon habe ich jetzt mal eine alternative und mich würden dann abasgen nimmer soarg belasten^^
 
M

march

Gast
Hallo -----,

auch von mir Grüße zur gefundenen Ausbildung. Werner hat Recht, manchmal muss man Umwege machen, nicht nur auf Grund von strukturellen Bedingungen (wie keine n Ausbildungsplatz bekommen), sondern auch um seine eigenen Wünsche und Ziele tatsächlich herauszufinden. Schön, dass Du eine Perspektive siehst und das trotzdem machst.

Nochmal zum Thema Bewerbungen:

Auch wenn man mit Hilfestellung einmal professionelle Unterlagen erstellt hat, kann man sich darauf nicht ausruhen.
Versucht doch mal, Eure Bewerbungen mit "fremden" Augen zu lesen? Was erzählen Eure Bewerbungen von Euch? Hättet Ihr ein Bild vor Augen? Spiegeln sich Eure Persönlichkeiten, Eure Wünsche und Eure Fähigkeiten darin?

Noch besser: Bittet doch mal jemanden (Fremdes?), die Unterlagen anzusehen und fragt ihn genaus dasselbe, wie ich oben.

Denkt Euch in die Position des Arbeitgebers, warum sollte er genau Euch nehmen? Was unterscheidet Euch von all den anderen Bewerbern?

Häufig führt diese Frage zu der Feststellung, dass man das selber nicht weiß und diese Feststellung wiederum kann helfen, sich Gedanken zu machen wo Eure Leidenschaften liegen.

Vergesst das Wörtchen "aber". Wenn man seinen Weg gehen will, dann gibt es kein aber, es gibt nur Schwierigkeiten auf dem Weg dahin, die man lösen muss.

In diesem Sinne
march
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben