Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich weiß nicht was ich tun soll

A

anneW88

Gast
Hallo, ich kenne seit gut einem Jahr einen Mann, mit dem ich mich die ersten Male aus einem ersten Interesse heraus getroffen habe. Als wir das erste Mal kleine Zärtlichkeiten ausgetauscht haben, kam er ein paar Tage später und meinte er möchte keine Beziehung wegen den äußerlichen Umständen (er hat ein kleines Haus und keinen Platz dort für mich und meine zwei Kinder). Er weiß nicht wie er das Problem lösen soll, er möchte aber Planungssicherheit, hat deswegen eine Blockade und kann nichts fühlen. Ich war total enttäuscht und traurig. Wir sind nun seit Monaten befreundet. Nun kam das Thema wieder zur Sprache. Er würde gerne meine Nähe haben, eine Freundschaft Plus sozusagen wobei er ja nicht weiß was er dann fühlt, ob er sich verliebt. Er kann sich erst verlieben wenn er eine Frau richtig gut und lange kennt. Er wurde zu sehr verletzt in der Vergangenheit das er sich gleich binden kann. Ich habe lange drüber nachgedacht und ihm letztendlich gesagt das ich keine Freundschaft+ will, weil ich mich verlieben würde und aber weiß das ich ihn niemals haben darf. Das würde mir nur weh tun. Obwohl ich mir natürlich seine Nähe noch wünsche, aber nicht weil ich Sex möchte sondern immer den Gedanken im Kopf habe "vielleicht wird es doch was". Und er fing an zu weinen, wollte natürlich nicht das ich es mitbekomme. Er meinte er sei richtig enttäuscht weil er sich meine Nähe so sehr gewünscht hat usw.
Manchmal glaube ich er möchte seine Gefühle nicht zulassen aus Angst verletzt zu werden und aus Angst wegen dem Haus. Ich bin selbst so traurig über das alles, so gerne hätte ich seine Nähe gespürt und gewollt das wir uns einfach lieben und eine Beziehung aufbauen können. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
 

Anzeige(7)

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,

weshalb zieht er denn nicht in dein Haus ein? Wäre denn dort Platz für ihn? Außerdem muss man ja nicht sofort zusammenziehen, sondern kann im Normalfall auch die erste Zeit lang getrennt wohnen. Das hat dann eigentlich auch nichts mit einer Bumsbeziehung zu tun, sondern eher mit Vernunft und Logik. Es wird ja wohl möglich sein, ganz in Ruhe eine gemeinsame Lösung zu finden. Überstürztes Zusammenziehen ist meistens eine eher schlechte Idee.

LG,
SFX
 

SFX

Aktives Mitglied
Ah ja, aber wenn er jetzt schon "eine Blockade" hat und "nichts fühlt", dann sehe ich da leider schwarz für euch beide! Eine Bumsbeziehung eingehen, nur um dann abzuwarten ob er irgendwann "etwas fühlt", ist eine bescheuerte Idee.

Er wurde in der Vergangenheit zu sehr verletzt, als dass er Gefühle zulassen kann? Aber hier und da ein wenig bumsen geht dann aber schon? Na ja, glaubst du das wirklich?

Soll er sich eine andere Dumme suchen, um zu schauen ob er "was fühlt". Als Mutter von zwei Kindern würde ich mich auf solche (S)Experimente nicht einlassen. Du bist eine gestandene Frau, die weiß was sie will. Schicke das Weichei in die Wüste.

LG,
SFX
 
Zuletzt bearbeitet:

Fabienne

Aktives Mitglied
Ich verstehe die Sache mit dem Haus durchaus im Ansatz - bin selber Eigentümerin und das kann dann schon ein "Klotz" am Bein sein, sieht man es so.

Allerdings: würde ich mein pers. Glück jederzeit über Haus / Wohnung stellen. Ist doch gar kein Thema sich da zusammen was zu suchen?!
Soll er sein Haus verkaufen / vermieten, das bringt heute eine Menge Geld! Das ist für mich eher eine vorgeschobene Ausrede, um sich länger seinen Freiraum zu erhalten. Ihr müsst ja nicht sofort auf Ex zusammen ziehen, das kann ja in 1 Jahr oder so auch noch sein?! Überstürzen wäre ja absolut fatal.

Für mich klingt er sich einfach nicht sicher, ob das passt zwischen Euch. Klingt so, als würde er sich fragen "Ziehe ich jetzt sofort zusammen?" oder "Warte ich mal ab, was die mir so zu bieten hat?"

Ich würde mal noch etwas auf Tuchfühlung gehen - das Thema mal näher beleuchten, aber keinesfalls auf Freundschaft + gehen! Wenn er von Anfang an nur sowas will, dann würde ich es lassen.

Alles Gute!
 

Gucci2104

Mitglied
Also aus deiner Erzählung höre ich persönlich Folgendes heraus:

Du bist eine Frau mit zwei Kindern. Er hat in seinem Haus keinen Platz.

Für mich klingt es nach "ja dich hätte ich schon gern aber wenns nicht klappt weiß ich nicht wie ich dich auf Grund der zwei Kinder schnell wieder los werde, denn einfach vor die Tür setzen kann ich dich nicht". Daher kommen wir einfach zur Freundschaft +. Er bekommt den Spaß den er mit dir möchte, ohne sich auf größere Verbindlichkeiten einlassen zu müssen.

Sein Haus einfach mal zu verkaufen, ohne überhaupt zu wissen, ob das Ganze passt und funktioniert würde ich von ihm auch nicht verlangen. Ich verstehe seine Bedenken. Aber er sollte so fair sein und diese klar aussprechen und mit dir gemeinsam eine Lösung finden. Ihr müsst doch nicht sofort zusammenziehen. Sein indirekter Lösungsvorschlag ist Freundschaft + zu Lasten von deinen Gefühlen. Vielleicht fällt dir ja ein Gegenvorschlag ein, mit dem ihr beide leben könnt.
 

Einhorn_das_echte

Aktives Mitglied
Hallo anneW88,
verletzte Menschen (im emotionalen Sinne) sind schwierige Menschen. Sie haben Hemmungen sich zu öffnen und Gefühle wieder zuzulassen - eben aus Angst vor neuen Verletzungen. Da werden dann auch schon mal "objektive" Gründe vorgeschoben oder Gefühle bestritten.
Es ist sehr schwer das Vertrauen solcher Menschen zu bekommen. Immer wird - zumindest anfangs - eine gehörige Portion Mißtrauen mitschwingen. Ihr kennt Euch ERST und nicht "schon" ein paar Monate. Die Zeit ist für ihn offenbar zu kurz um Vetrauen zu fassen und sich festzulegen. Du hast entweder die Geduld oder Du orientierst Dich neu. Eine weitere Alternative sehe ich nicht.
Alles Gute
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Er weiß nicht mehr was er will Liebe 12
M Ich weiß nicht, was ich noch fühlen oder denken soll Liebe 44
G Ich weiß nicht was ich in einer Beziehung will? Liebe 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben