Anzeige(1)

Ich versteh es nicht...

G

Gast

Gast
Hallo ihr lieben,

da hat meine Mutter einen Arbeitsvertrag beginn 20.12.2011
und was ist, sie geht dort nicht hin ...

Kann mir jemand sagen, was ich tun kann?
Als sie den vertrag unterschrieben hat, hat sie sich gefreut das sie endlich arbeiten kann und arbeit hat, und jetzt ist es soweit und sie geht nicht hin, weil sie stattdessen lieber auf Kerlefang ist und jeden kennenlernen muss mit dem sie schreibt und sich treffen muss mit ihnen.
Was kann ich tun??
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo ihr lieben,

da hat meine Mutter einen Arbeitsvertrag beginn 20.12.2011
und was ist, sie geht dort nicht hin ...

Kann mir jemand sagen, was ich tun kann?
Als sie den vertrag unterschrieben hat, hat sie sich gefreut das sie endlich arbeiten kann und arbeit hat, und jetzt ist es soweit und sie geht nicht hin, weil sie stattdessen lieber auf Kerlefang ist und jeden kennenlernen muss mit dem sie schreibt und sich treffen muss mit ihnen.
Was kann ich tun??
was für eine verantwortungslose, antisoziale Person. Du tust mir leid, daß Du so eine Person als Mutter hast.

Du kannst im Grunde nichts machen, Du kannst zwar mit ihr reden, auf sie einreden, aber sie ist Deine Mutter, erwachsen und ich fürchte wirklich, da kannst Du nichts machen.

Wirklich schlimm. Wie alt bist Du und bringt sie die Kerle zu Euch nach Hause oder ist Deine Mutter auch mal über Nacht weg und läßt Dich allein? Wie läuft das ab bei euch zuhause, macht sie Essen, kocht sie mal?

LG Cora
 
H

Häsin

Gast
Falls du schon ein eigenes Leben führst, lass sie laufen - soll sie sich eine blutige Nase holen (wie man so schön sagt).

So oder so, das Jobcenter wird sicher nicht besonders begeistert sein.
 
M

Monarose

Gast
Ich würde sie nicht "fallenlassen", sondern mich abgrenzen.
Solange sie dich finanziell nicht angeht und dir auch sonst nicht auf die Pelle rückt, ist doch alles in Ordnung.
Du bist doch nicht IHRE Mama....
Wie sieht es denn mit deinem Leben aus? Hast du einen Job? Einen "Kerl"? Oder leidest du unbewusst mit ihr mit, weil du selbst nicht klarkommst?
 
G

Gast

Gast
Fallenlassen.
Kümmer dich um dein Leben, lass sie fallen.
muß zustimmen. Sie ist schon lange erwachsen, Deine Mutter, da kannst Du nichts machen. Wenn sie versumpfen will, will sie versumpfen. Kümmere Dich um Dich selber, so traurig es auch ist.
Ich schreibe das, weil ich den Eindruck habe, sie will sich nicht helfen lassen, stattdessen läßt sie sich von ihren Hormonen regieren. Kann sie machen, wenn sie Dich nicht hätte und in Kombination mit dem Nichtantreten der Arbeitsstelle, war verantwortungslos auch Dir gegenüber. Sauerei sogar.
Nicht falsch verstehen, Deine Mutter hat Anrecht auf Privatleben, es geht mir um die Verbindung mit dem nicht angetretenen Job, stattdessen macht sie Dates aus. widerlich, wenn es so war.
 
G

Gast

Gast
ich bin 27!!!
ich bin vor kurzem wieder zu mama gezogen, weil sie ins krankenhaus musste und fast gestorben wäre.
eigentlich hab ich ein sehr gutes verhältnis zu ihr.
Diese Information in Deinem ersten Beitrag wäre natürlich gut gewesen. ;)
Ich dachte, Du bist ein Teenager , da habe ich mich total vertan.
Und das mit dem Krankenhaus ist auch eine Hintergrundinformation, die jetzt einiges anders darstellt.
Sprecht Euch in Ruhe mal richtig aus. ;)
 
G

Gast

Gast
was für eine verantwortungslose, antisoziale Person. Du tust mir leid, daß Du so eine Person als Mutter hast.

Du kannst im Grunde nichts machen, Du kannst zwar mit ihr reden, auf sie einreden, aber sie ist Deine Mutter, erwachsen und ich fürchte wirklich, da kannst Du nichts machen.

Wirklich schlimm. Wie alt bist Du und bringt sie die Kerle zu Euch nach Hause oder ist Deine Mutter auch mal über Nacht weg und läßt Dich allein? Wie läuft das ab bei euch zuhause, macht sie Essen, kocht sie mal?

LG Cora
AB und zu kommen auch die Kerle mal hier her, aber meistens immer wenn ich arbeiten bin Gott sei dank.
Sie ist auf öfters über Nacht weg.
Ich mach den Haushalt, ich kauf ein (zusammen mit ihr) ich koche die meiste Zeit, ich wasch wäsche, putze und was man halt sonst noch so alles anstellt im Haushalt ....

Ich hab versucht mit ihr zu reden, aber entweder blockt sie ab, oder sie redet davon ich soll das so akzeptieren. oder ich soll halt nicht immer die beleidigte leberwurst spielen wenn ihrer meinung nach nicht alles so läuft wie ich es möchte

sie würde mir ja auch nichts vorschreiben, ich könnte ja auch machen was ich wollte
 

Rhenus

Urgestein
Hallo zusammen,

ich wundere mich immer über spontane und harte Urteile.
Wer weiß, wie es ihr geht?
Wer weiß, warum man einfach bestimmt hat, sie muss arbeiten?
Wer weiß, dass ihr gerade jetzt ein Partner fehlt, was der Sohn oder Tochter nicht geben kann?

Jeder Mensch hat nur ein Leben, und was ist daran falsch, wenn man sich nach starken Armen sehnt, die einem in der Schwäche helfen.

Arbeit ist nicht alles im Leben, erst recht nicht dann, wenn man vielleicht noch krank ist.
Klar, wie sie es macht ist es formal falsch, doch... :confused:


Patch:
Wie sieht es denn mit deinem Leben aus? Hast du einen Job? Einen "Kerl"? Oder leidest du unbewusst mit ihr mit, weil du selbst nicht klarkommst?
Ja, das würde mich auch interessieren!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben