Anzeige(1)

Ich und mein Physiklehrer

Anzeige(7)

Wieauchimmer

Mitglied
zu aller erst, die schwärmerei für eine/n Lehrer/in kennen sicher viele (mich eingeschlossen)... lang lang ists her :rolleyes:

bin da aber mal ganz anderer Meinung als deine Eltern, bzw war erschüttert das zu lesen... 1. solange er dein lehrer ist, ist alles was über die lehrer-schüler beziehung geht sowieso mal tabu, egal ob du 15, 17, 19 etc bist.... meine meinung zumindest

ich verstehe das reife personen anziehend wirken können noch dazu in deinem alter, weil sind wir mal ehrlich das jungs in dem alter nicht grade das gelbe vom ei sind.... :D

meiner meinung nach solltest du dich auf ein rein professionelles verhältnis konzentrieren auch wenns vl schwer fällt...;)
 
G

Gast

Gast
Meine Eltern sind mittlerweile schon so weit, dass sie sagen, ich solle versuchen, ihn nach der 10. Klasse zu verführen. Sollte ich es wagen?


Was hast Du denn für Eltern?

Wenn der Lehrer sexuelle Gefühle für Dich hätte, müßte er am ehesten ein Pädophiler sein.
Du könntest mehr als locker seine Tochter sein.
Du willst wohl hauptsächlich gucken, wie weit Du gehen kannst, ob Du ihn nicht um den Finger wickeln kannst und ihn sexuell antörnen kannst. Aber gegen Dich ist er ein "alter Mann". ;)
Vergiß es oder träum weiter.
Thomas
 
V

Verdandi

Gast
Meine Eltern sind mittlerweile schon so weit, dass sie sagen, ich solle versuchen, ihn nach der 10. Klasse zu verführen. Sollte ich es wagen?

Wie seht ihr das Ganze?
Vielleicht übertreibst du einfach und interpretierst Gefühle und Interessen in Deinem Lehrer, wo von seiner Seite aus keine sind.
Das ganze ist nur eine Schwärmerei, Deinerseits schlag dir das aus dem Kopf, der lehrer würde sich strafbar machen, seinen Job verlieren etc .

Und das Deine Eltern dir so etwas raten...weiß nicht, dass spricht auch nicht gerade für Deine Eltern, ich hoffe sie haben das nicht wirklich so gesagt.
Lass die Finger von diesem Mann, und wenn er nur ein wenig Vernunft hat, lässt er auch seine von Dir.
 

Lourine

Neues Mitglied
Mh ... mit solchen negativen Kommentaren habe ich schon gerechnet.

Aber wenn ich aus der Schule raus bin (nach der 10. Klasse) bin ich nicht mehr seine Schutzbefohlene und 16 Jahre alt. Somit würde er sich nicht strafbar machen.
 
M

Monarose

Gast
Wo ist das Problem?
Geh`ihm ab 16 und fern von der Schule richtig auf die Eier, so dass er dich aus Genervtheit irgendwann bumst.
Die Unterstützung deiner Eltern hast du ja.
Verführe ihn mächtig.
Und dann plärre 3 Monate später rum, dass der finstere Kerl NUR DAS EINE von dir wollte....
 
Zuletzt bearbeitet:

digitus

Aktives Mitglied
hallo Lourine

Eines muss Dir klar sein: auch wenn es sein kann, dass sich er sich in bisschen in Dich verguckt hat - ein Lehrer ist schließlich auch nicht aus Stein - dann wird er Dich wohl eher wie eine Tochter denn als potentielle Geliebte sehn und vor allem wird er garantiert nicht zulassen dass da "mehr" daraus wird. Alles ihn ihm wird ihm sagen dass es falsch ist, er macht sich strafbar und er würde seinen Job verlieren.

Meine Eltern sind mittlerweile schon so weit, dass sie sagen, ich solle versuchen, ihn nach der 10. Klasse zu verführen. Sollte ich es wagen?

Deine Eltern wirds sicher darum gehn, dass Du erstmal nichts unüberlegtes tust, nach der 10. ist ja erst in 1 1/2 Jahren, und sie werden zweifellos drauf hoffen, dass sich das Problem bis dahin auf "natürliche" Weise - d.h. in Form eines Freundes in Deinem Alter - erledigt hat. Und wenn Du dann immer noch Gefühle für ihn hast und Dir Hoffnungen machst, dann sehen sie wohl die einzige Möglichkeit für Dich von ihm loszukommen darin, dass Du Dir die Abfuhr, die Du zweifellos erhalten würdest, halt wirklich abholst - auch wenn sie wissen, wie weh Dir das tun wird.

Ach ja, Deinen Eltern ist wohl nicht bewußt, dass, solange er Dein Lehrer ist, er sich auch noch strafbar macht wenn Du 16 bist - sonst hätten sie zweifellos darauf bestanden, dass Du erstmal bis Ende der 12. warten sollst - auch um seinentwillen, denn auch ein "Verführungsversuch" Deinerseits kann ihn schon in erhebliche Schwierigkeiten bringen.

Das alles wird Dir jetzt natürlich erstmal nicht weiterhelfen, denn eine Schwärmerei wirst Du halt auch erst darin sehen können, wenn sie vorbei ist. Nach Deinem Abitur hast Du auf jeden Fall freie Bahn - aber bis dahin wirst Du wohl nur mehr mit einem Schmuzeln daran zurückdenken, auch wenn Du Dir das jetzt überhaupt nicht vorstellen kannst.

digitus
 

Wieauchimmer

Mitglied
Zynismus ist ja wohl immer die lösung...:rolleyes:

zurück zum ausgangsthema:
naja das die rückmeldungen negativ sind wenn auch auf unterschiedliche weise liegt daran das 30 jahre altersunterschied echt viel ist, das er dein lehrer ist..... etc.

kann mich auch noch erinnern wie ich 15 war (zwar "schon" 8 jahre her aber trotzdem) war auch irgendwie verschossen in eine lehrerin... hab mir auch was eingebildet bzw erhofft.... das war allerdings nur wunschdenken....

falls es bei dir tatsächlich real ist ok, aber trotzdem solltest dus vergessen zu vergessen...
die jungs in deinem alter sind halt bisschen hintennach im kopf, aber die werden in den nächsten 1-2 jahren auch reifer werden und dann hast du da die auswahl (bzgl dem hintennach sein, ich weiß hier echt wovon ich spreche ;))

natürlich kann es sein das zwischen dem lehrer und dir eine dieser seltenen verbindungen besteht aber dann warte mal ab bis du aus der schule draussen bist und dann könntest immer noch versuchen ihn kennen zu lernen.... wobei ich persönlich zweifle daran das du das in 1-2 jahren noch wollen wirst....

was du mit meiner meinung anfängst bleibt dir überlassen:D
 
V

Verdandi

Gast
Mh ... mit solchen negativen Kommentaren habe ich schon gerechnet.

Aber wenn ich aus der Schule raus bin (nach der 10. Klasse) bin ich nicht mehr seine Schutzbefohlene und 16 Jahre alt. Somit würde er sich nicht strafbar machen.
Es geht auch gar nicht um das Alter, dass ist eh nur eine Zahl, es gibt keinen wesentlichen Unterschied zwischen einer 15 jährigen die bald 16 ist und einer 16 Jährigen etc.

Die Frage ist doch eher, was ein (dann) 50 jähriger Mann mit einer 16 jährigen wie dir anfangen will.
Weil charakterlich könnt ihr wohl kaum gemeinsamkeiten haben. Du darfst also davon ausgehen, dass du nur ein Objekt sein wirst, an dem er sich befriedigen kann, was auch viel über seinen Charakter aussagen würde, wenn er sich mit seiner (ehemaligen) Schülerin einlassen würde. Allein wegen dem Altersunterschied und seinen (zumindest auf dauer absehbaren) Motiven. Natürlich nur für den Fall, dass er sich darauf einlässt.
Das kannst du natürlich machen, aber wie gesagt: hinterher nicht beschweren.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben