Anzeige(1)

Ich bin total verwirrt...

Loveable

Mitglied
Hey.

Es ist merkwürdig, ich weiß nicht genau wie ich zu dem Sexuellem Akt stehe.
Ich hab das Gefühl das ich eine Art Sucht entwickelt habe und das macht es mir schwer Beziehung aufrecht zu erhalten. Ich fühle mich nach einer Zeit total unbefriedigt von meinem Partner und habe dann Angst, dass das dann dauerhaft so bleiben wird.
Vor allem will ich es an manchen Tagen sehr oft und befriedige mich neben den Sex dann 3-4 Mal.
Außerdem habe ich den Drang, dass andere mich anziehend finden sollen.
In der Art habe ich Angst meine Gelüste nicht unter Kontrolle halten zu können.
Ich habe meinen jetzigen Ex Freund mit meinen jetzigen Freund betrogen. Da ich mich nach Sex sehnte und nach mehr Liebe, die er mir meiner Meinung nach nicht gab. Wir hatten ungefähr 6 Monate keinen richtigen Sex gehabt, es war wenn dann nur gefühlte 5 Sek. Spaß für ihn.
Kann das mit meiner Vergangenheit zusammen liegen?
Als ich 11 war hat mich mein Stiefvater sexuell missbraucht. Eigentlich hat man ja eine Abneigung, ab den Punkt gegen Sex.
Ich hab das Gefühl mit der Zeit hat sich das bei mir völlig umgedreht.
Und ich will meinen jetzigen Freund nicht verlieren, ich liebe ihn. Aber ich bin total verwirrt von meinen eigenen Gelüsten und Bedürfnissen.

Was mache ich denn nun?
Kann mich Jemand nach vollziehen?

LG Loveable
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Ich glaube ich bin "Divers" Sexualität 4
M Hilfee!! Bin ich pädophil??:( Sexualität 8
L Bin ich schwul? Sexualität 15

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben