Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich bin so einsam, was soll ich nur tun?

Privat15

Neues Mitglied
Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben oder mich zumindest aufmuntern..
seit Jahren bin ich enttäuscht von meinem Liebesleben. Ich war früher sehr naiv und hab mich leider auch schlecht behandeln lassen und das trage ich immer noch mit mir herum. Ich wünsche mir so sehr jemanden, mit dem ich mich gut verstehe, der mir das Gefühl gibt, wichtig zu sein und der sich wirklich für mich interessiert. Selbst wenn es nicht die große Liebe wird, die für immer halten wird, wünsche ich mir einfach mal einen Mann an meiner Seite. Ich bin mittlerweile 20 Jahre alt und hatte noch nie wirklich was ernsthaftes mit jemandem, nicht mal in die Richtung. Und das liegt nicht daran, dass ich nicht wollte. Aber viele Männer wollten nur Sex und haben sich dann nicht mal mehr für mich interessiert. Ich weine wirklich jeden Tag und weiß einfach nicht, was falsch mit mir ist, dass alle nur Sex wollen oder sich erst gar nicht für mich interessieren. Was machen andere Frauen anders? Ich bin ein sehr schüchterner Mensch, der sich nicht viel traut. Liegt es daran? Oder woran kann es noch liegen?
Ich würde mich sehr über Antworten freuen.
 

Anzeige(7)

Xylaton

Mitglied
Das tut mir leid, dass du so ausgenutzt wurdest. Ich könnte mir schon vorstellen, dass die Schüchternheit da eine Rolle spielt, wenn es einem schwer fällt, für seine eigenen Bedürfnisse einzutreten. Dadurch macht man sich angreifbar und wird schnell zum Spielball der Bedürfnisse anderer.
Leider weiß ich da auch keinen großen Rat, da ich mit meiner Schüchternheit (allerdings als Mann) in einem ähnlichen Boot sitze und mit 22 auch noch in keiner Partnerschaft war. Aber vielleicht hilft es zumindest zu wissen, dass du damit nicht alleine bist, und ich denke, dass es vielen Frauen auch ähnlich geht.
Hast du es denn mal mit Datingportalen versucht, in denen du explizit angibst, etwas Festes zu suchen? Dann wären die Männer, die ausschließlich auf Sex aus sind, schon mal rausgefiltert.
 
Zuletzt bearbeitet:

KeineAhnung22

Aktives Mitglied
Hey,
werdet euch bewusst, dass ihr grundsätzlich für das Leben keinen Mann braucht, sondern sehr wohl auf eigenen Beinen stehen könnt!
Natürlich wäre es ganz schön, aber es wäre vielleicht wichtig erstmal an eurem Selbstbewusstsein zu arbeiten, damit ihr eben ernst genommen und nicht unbedingt ausgenutzt werdet.
 

Xylaton

Mitglied
Hey,
werdet euch bewusst, dass ihr grundsätzlich für das Leben keinen Mann braucht, sondern sehr wohl auf eigenen Beinen stehen könnt!
Natürlich wäre es ganz schön, aber es wäre vielleicht wichtig erstmal an eurem Selbstbewusstsein zu arbeiten, damit ihr eben ernst genommen und nicht unbedingt ausgenutzt werdet.
Ich hatte meine Antwort missverständlich formuliert, da ich an Frauen interessiert bin und ein Mann bin, das bezog sich nur auf die Schüchternheit 🙂
Aber sicher ein wichtiger Gedanke, dass man auch ohne Partnerschaft ein zufriedenes Leben führen kann, und deswegen nicht zu verkrampft an die Partnersuche heran gehen sollte. Aber leichter gesagt als getan.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Erste Maßnahme: NICHT mehr mit Typen schlafen, die nicht an dir als MENSCH interessiert sind.
Beischlafschnorrer haben feine Antennen für unsichere Frauen. Meide solche Typen.
Werde nur dann körperlich intim, wenn beidseitig auch eine emotionale Intimität da ist.
Zweite Maßnahme: Hör auf damit, "jeden Tag deshalb zu weinen" und überlege dir, wie und wo du unter nette Menschen kommst.
Arbeitest oder studierst du? Hast du ein Hobby? Wo lernst du die Männer kennen, die nur GV wollen? Meide diese Stätten künftig.
Lass künftig nur noch zu, was dir auch im Nachgang gut tut.
(Ich finde es völlig normal, sich nach Kontakt zu sehnen. Man KANN alleine nicht kuscheln. Oder Tango tanzen. Mit 20 schon mal gar nicht. Würden nur Menschen, die innerlich ausgeglichen und stark sind, Beziehungen eingehen dürfen, wären alle Singles...)
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Wenn du in den Internet Single Börsen (z.B. Lovepoint oder Spin.de) nach einem Partner suchst...wirst du haufenweise mit Männern überschüttet.
Du wirst eine grosse Auswahl haben.
Manche Frauen haben 70 Anfragen am Tag.

Auch in diesem Forum gibt es viele Single Männer...
 
W

Wand123

Gast
Aber viele Männer wollten nur Sex und haben sich dann nicht mal mehr für mich interessiert. Ich weine wirklich jeden Tag und weiß einfach nicht, was falsch mit mir ist, dass alle nur Sex wollen oder sich erst gar nicht für mich interessieren. Was machen andere Frauen anders? Ich bin ein sehr schüchterner Mensch, der sich nicht viel traut.
Vorab, lass dich nicht gleich auf sexuelle Sachen ein.

Wichtig ist dir zu verinnerlichen, dass es viele nette Männer gibt, das Problem ist, dass du nur die falschen Männer kennen lernst, bzw. an dich ran lässt. Möglicherweise erkennst du das Interesse der netten Männer nicht.
Hinsichtlich Männern wird oft von Schüchtern oder nicht schüchtern gesprochen, aber stimmt oft nicht. Oft ist es die Frage ob der Mann bereit ist einem Mädchen, dass ihm gefällt Leid zuzufügen oder nicht. Leider verwechseln das Frauen oft. Es gibt Männer, denen es nicht ausmacht anderen Leuten Leid zusufügen, oder denen dies gar Freude macht. Bei denen glauben viele Frauen, dass sie sehr interessiert seine (da sie sehr aufdringlich sind) und sehr Mutig. Aber das hat nichts mit Mut zutun, sondern dass es ihm nichts ausmacht ihr Leid zuzufügen. Männer, die einem Mädchen kein Leid zufügen wollen werden von Frauen oft für schüchtern wargenommen (und damit für unmännlich gehalten), dabei ist oft das Gegenteil der Fall. Wenn es um ernste Dinge geht sind die rücksichtslosen oft feige und die Männer mit Moral und Rückrat sind dann eher bereit das Richtige/Notwendige zu tun. Auch denken viele Frauen, bei anständigen Männern oft, dass sie nicht wirklich interessiert seien, einerseits weil sie nicht so rücksichtslos aufdringlich sind, auserdem wollen Männer, die an einer echten Beziehung interessiert sind die Frau oft erstmal kennen lernen, bevor sie wissen ob sie wirklich interessiert sind.

Wenn du dich Männern gennerell abweisend verhällst, ehe es überhaupt zu einem Gespräch gekommen ist, werden nette Männer diese Abweisung respektieren und die scrullosen nur an Sex interessierten Männer werden nicht locker lassen und dich dennoch ansprechen und ihr Glück versuchen (es ist ihnen egal ob sie dir damit Angst machen und dich belästigen.)

Leider wird in den klassischen Filmen und Serien meist ein völlig anderes Bild vermittelt.
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Den Text finde ich gut.
Aber es doch auch okay, wenn manche Männer schüchtern sind.
Die schüchternden Männer sind oft eher für eine feste Beziehung geeignet und treuer als der Aufreisser Typ.

Viele Männer, welche sehr selbstbewusst und skrupellos mit den Frauen umgehen,
weil sie ihr Ego pinseln wollen und schnellen Sex suchen, wollen eigentlich nureine Gratis Nutte.
 

Hr. Pinguin

Aktives Mitglied
Hey,
werdet euch bewusst, dass ihr grundsätzlich für das Leben keinen Mann braucht, sondern sehr wohl auf eigenen Beinen stehen könnt!
Natürlich wäre es ganz schön, aber es wäre vielleicht wichtig erstmal an eurem Selbstbewusstsein zu arbeiten, damit ihr eben ernst genommen und nicht unbedingt ausgenutzt werdet.
Das Bedürfnis nach einer liebevollen Partnerschaft ist doch was völlig normales und legitimes und hat nichts damit zu tun, dass man sich von einem Mann abhängig machen möchte. Gerade als junger Mensch!

Das Selbstbewusstsein muss ja erst mal irgendwo herkommen. Das geht am besten, wenn man wertgeschätzt, respektiert und gut behandelt wird. Dann bekommt man auch die richtige Wahrnehmung dafür, wer gut für einen ist und wer nicht.

Leider gibt es dort draußen die Kanalratten (der Begriff fällt mir spontan ein), die die Unerfahrenheit, Vertrauensseligkeit und / oder Naivität von ungefestigten Menschen skrupellos ausnutzen und missbrauchen.

Der schüchterne Mann, der möglicherweise selber andauernde und sich wiederholende schlechte Erfahrungen (bereits seit der Kindheit) von Gewalt und Missbrauch hinter sich hat, traut sich leider nicht. Er ist gehemmt, unsicher, fühlt sich weniger wert. Und so nimmt das traurige Spiel seinen Lauf...

Aber das fände ich eine gute Idee das auszuführen, wie man an seinem Selbstbewusstsein arbeiten kann, so dass man ernst genommen und nicht mehr ausgenutzt wird.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Bin so einsam aber auch nicht bereit für eine Beziehung Liebe 11
S Ich bin immer die böse ? Liebe 6
P Kommt er jemals zurück? Was bin ich für ein Mensch? Liebe 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) meliidavid:
    Ich in der Nähe von Mannheim
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    warum was möchtest dann machen ?sind über 200km und bin dir auch bestimmt zu alt
    Zitat Link
  • (Gast) meliidavid:
    Weil du nix dagegen hättest ne frau nackt zu sehen
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    wie darf ich das jetzt verstehn?
    Zitat Link
  • (Gast) meliidavid:
    Weil du nix dagegen hättest hast doch geschrieben
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    ja aber kennen uns doch gar net oder gehts bei dir immer so schnell mit fremden
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Ganz kurzes Hallo, immer noch das Nacktthema?
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    schwarzer witwer meinte:
    nähe aalen,heidenheim
    war ich schon das ein oder andere mal in der Ostalb Arena (hoffe richtig geschrieben)
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    hallo noch wer da?
    Zitat Link
  • (Gast) meliidavid:
    Musst mich verwechseln bin erste mal ihr heute
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    wer verwechselt dich?
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Melli, das Thema kommt doch fast jeden Tag mit den Kindern und Co
    Zitat Link
  • Zitat Link
  • (Gast) meliidavid:
    Bin aber nicht den für den du hältst
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    ??????
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Bist die Schwester?
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Ich geh erst mal wieder, habt weiter Spaß ihr beiden und uffbasse uff euch
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    was war das?
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    noch wer da?
    Zitat Link
  • (Gast) schwarzer witwer:
    hallo?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    (Gast) schwarzer witwer wirft 1d6 und erhält 6 (6).
  • Chat Bot:
    (Gast) schwarzer witwer wirft 1d6 und erhält 2 (2).
  • (Gast) schwarzer witwer:
    Hallo?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast schwarzer witwer hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben