Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ich bin ein schlechter mensch

G

Gast

Gast
ich kann das niemandem sagen. deshalb schreib ichs einfach hier hinein.

ich habe jetzt erst angefangen über meine art, mein leben und meine taten nachzudenken. ich merke das ich viele fehler gemacht habe. bewusst und unbewusst.
fehler die andere auch machen, welche aber nicht ok sind.

ich dachte bisher immer von mir das ich ein ehrlicher, netter und guter mensch bin. aber ich glaube ich bin das gegenteil.

ich habe freunde hintergangen, leute gegeneinander ausgespielt um selbst einen nutzen draus zu ziehen.
meinen eigentlich bisher besten freund habe ich aufs übelste verarscht und hintergangen. ich habe ihm sozusagen seine zukünftige freundin ausgespielt. nicht direkt, aber es wäre darauf hinausgelaufen.

ich habe dinge weitererzählt, die eigentlich vertraulich waren. dinge die man mir anvertraut hat.

ich habe mir mehrere Tausend Euro durch Betrügereien verschafft. Ohne mir groß was dabei zu denken.
Sozialbetrug kommt auch auf meine Kappe.

Ich habe Frauen "verarscht" um an Sex zu kommen. Gut. Mein Frauenbild hat sich auch etwas zum negativen verändert, da ich auch schon einige schlechte erfahrungen gemacht habe.

Das alles mit gerade mal 20.

Was mich am meisten belastet ist das ich meinen besten freund so hintergangen habe. obwohl er sonst oft für mich da ist. ich auch für ihn.

Ich habe bis jetzt aus allen dingen die passiert sind noch keine konsequenzen erfahren. nur das mein freund die sache herausgefunden hat. ich hoffe ich kann das wieder hinbiegen mit ihm und ihm alles erklären. er meinte wir treffen uns bald mal und bereden das.

ich bin egoistisch. ich habe immer versucht das beste für mich herauszuschlagen ohne rücksicht auf andere.

ich habe meine eigene mutter verletzt. immer wieder. weil ich einfach nicht nachgedacht habe und immer nur "ich" im sinn hatte.

ich weis das war falsch. ich habe viele fehler gemacht.

ich hoffe nur das ich mich ändern kann. nach dieser einsicht. und auch das gott mich nicht bestraft wegen allem.
ich habe das einsehen. nur das meiste kann ich nicht wieder gutmachen.

Es tut mir alles Leid. Ich werde mich ändern
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Gast,
das war eine beeindruckende Beichte und wenn
du willst, erteile ich dir hiermit "Absolution" für
die Fehler, die du nicht wieder gutmachen kannst
oder für die du keinen Menschen um Vergebung
bitten kannst. Ich denke, wenn du so ehrlich zu
dir selbst bist, hast du zumindest bewiesen, dass
du den Willen hast, dich zu bessern und in Zu-
kunft weniger dieser Dinge zu tun. Also bist du
kein 100% schlechter Mensch, sondern hast
wenigstens ein paar Prozent Gutes in dir, das
du kultivieren und ausweiten kannst. Geht be-
stimmt nicht von heute auf morgen, aber mit
der Zeit kannst du dir sicher neue Gewohnheiten
zulegen und merkst dann, wie entspannt ein Le-
ben auf der "hellen Seite" ist :)

Alles Gute wünscht dir
Werner
 
D

Dr. Rock

Gast
...und wie können wir dich jetzt nach deiner Erkenntnis bei der Umsetzung deiner zukünftig positiveren Lebensplanung unterstützen?
 

Etamnanki

Mitglied
hallo Gast.

Der Umstand das du dir Gedanken über deine Taten machst ist schonmal ein guter Anfang.

Die Sache mit deinem besten Freund solltest du bereinigen, ich empfehle auch wenn es verdammt hart ist absolute Ehrlichkeit. Wenn du dich wie ein "A****" in dieser Situation benommen hast dann steh auch dazu und Entschuldige dich.

Das du bereust ist gut sogar sehr gut - insofern es auch wirklich ernst gemeint ist.

Zum Thema Egoismus ist anzumerken: Totaler Egoismus so wie du Ihn beschreibst mit einer Fixierung auf deinen eigenes Wohl von 100 % ist beschäment. Das du den Weg hierher gefunden hast und eine "Beichte" ablegst zeigt schonmal das du kein "absoluter Vollidiot" sein kannst. Die Menschen um dich herum verdienen besseres also hier bitte ich um Besserung um deiner selbst Willen.

Das du deine Mutter verletzt hast ist auch nicht sehr schön. Ich empfehle ganz tolle sachen für Sie zu machen. z. B. Geh in einen Laden und Kauf Ihr alles was Sie gerne Mag - sei es jetzt Raffelo oder so - schau nicht auf den Preis es ist deine Mutter und du hast nur eine! Dazu noch Blumen oder ein Strauß Rosen oder so du weisst schon etwas was Sie mag. Dazu eine handgeschriebene Karte !wichtig handgeschrieben! (ohne Rechtschreibfehler ;)) auf die du schreibst --- Für die beste Mama (oder Mutti) wie du magst) der Welt - dein dich liebender Sohn/Tochter - dein Name. Das ganze baust du zu einer Art "Altar" auf in der Küche im Wohnzimmer egal wo. Dann stell dir vor wie Sie nach Hause kommt.

Sie wird sich so dolle darüber freuen das dir so manches Vergeben sein mag (glaub mir)

Zurück zum Thema Sozialbetrug. Damit solltest du schleunigst aufhören.

1. Du bestiehlst damit auch Menschen die du liebst.
2. Du betrügst Menschen denen es schlechter geht als dir.
3. Soetwas solltest du nicht nötig haben.
usw.

Zum Thema mehrere Tausend Euro durch Betrügerein ergaunert. Ich empfehle dir entweder das Geld zurückzugeben. Meinetwegen Anonym über die Polizei oder sonstirgendwie. Oder du spendest den Betrag für einen wohltätigen Zweck. Anders sehe ich keine Möglichkeit deine Seele von dieser Last zu befreien.

Zum letzten Thema. Du hast bisher keinerlei Konsequenzen deines handelns zu spüren bekommen. Nunja wenn du gerne Leute Manipulierst und gegeneinander ausspielst vielleicht doch und du hast es noch garnicht gemerkt.
Für den Fall das du wirklich noch nicht "die Quittung" für dein Handeln bekommen hast so solltest du gleich damit anfangen ein besserer Mensch zu werden. Denn sollte das ganze mal ins Rollen kommen so wirst du vermutlich feststellen dass alles auf einmal auf dich zurückfällt.

Du könntest plötzlich ganz alleine darstehn, isoliert, gemieden, verstoßen. Und sollten deine Betrügerein auffliegen und Konsequenzen nach sich ziehen eventuell sogar mit Vorstrafe was sich auf deine Zukunft nicht gerade positiv auswirken dürfte (Ich würde niemanden mit Vorstrafe wegen Betrug einstellen, da gibt es genug andere)

Jetzt nicht den Mut verlieren anfangen das ganze aufzuarbeiten. Du kannst es schaffen es ist noch nicht zu spät für dich aber du musst gleich damit beginnen.

mfg
 
C

Christine22

Gast
Wieso schreibst Du "Ich bin ein schlechter Mensch"?
Wenn Du umsetzt, was Du vorhast, würde die Frage lauten "Ich war ein schlechter Mensch".
Ich sehe, Du bist ein reflektierter Mensch.
Also lass das "Schlechte" hinter Dir, versuche, das, was noch geradezubiegen ist, geradezubiegen, atme auf, freu' Dich darüber, erkannt zu haben, was falsch gelaufen ist ......... und mach' es besser.
 
M

Manuel+

Gast
Ich habe bis jetzt aus allen dingen die passiert sind noch keine konsequenzen erfahren. nur das mein freund die sache herausgefunden hat.
Ich denke mal, dass Sie die "äußeren" Konsequenzen meinen. Die "inneren" merken Sie ja bereits. Obwohl Sie noch keine äußeren Konsequenzen erfahren haben, stört Sie bereits der Zustand. Sie haben ein schlechtes Gewissen, können nicht mehr so richtig in den Spiegel schauen etc. Auch der Umgang mit den "Opfern" ist problematisch.

All das zeigt, wie wohltuend es sein kann, ein guter Mensch sein zu wollen - obwohl dies oft von anderen belächelt wird, denen nur das Äußere oder das Materielle wichtig ist.

Interessanterweise erfährt man scheinbar auch keine Konsequenzen, wenn man sich darum bemüht, ein guter Mensch zu sein. Das stimmt aber nicht. Oft bekommt man kein positives Feedback von seinen Mitmenschen, wenn man sich bemüht. Aber "positives Feedback" sind ja auch nur die äußeren Konsequenzen. Ich will das hier nicht ausführen, aber bereits das Bemühen (und nicht das Gelingen) bringt sehr viel.

Fazit: äußere Konsequenzen kann es sowohl bei schlechtem wie gutem Verhalten geben. Entscheidend ist aber die innere Einstellung.

Es freut mich, dass Sie "umkehren" möchten. So eine Wende kann man nach meiner Erfahrung nicht bruchstückhaft, sondern nur in einem Schritt durchführen. Und lassen Sie sich nicht durch Rückschläge von diesem guten Kurs abbringen!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Ich bin so ein schlechter Mensch Ich 17
H Ich bin ein schlechter Mensch Ich 3
G Wie akzeptiere ich dass ich ein Loser bin Ich 14

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben