Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich bin ein lächerlicher Tagträumer

G

Gast

Gast
Hey,

ich bin gerade an einem Punkt angelangt, an dem ich mein Leben in eine Richtung lenken werde, wo es dann kein Zurück mehr geben wird: Ich bin 19, hab mein Abi und bin Ausländer. Jetzt sagt ihr sicherlich, Wunderbar, integriert und gebildet, aber ich fühl mich perspektivlos und habe keinen Halt außer zu Gott.

Meine strenge Kultur und die überzogenen Erwartungen meiner Landsmänner machen mir zu schaffen, da ich einfach Deutscher bin und nichts anderes. Ich muss eine Frau heiraten zu der ich keine Liebe empfinde, ich verstelle mich in vielen Situationen, obwohl ich dann meistens vor nem Kotzanfall stehe.

Schulisch gesehen hab ich nix großes gerissen- das Abitur mit 2,6 bestanden und ich weiß nicht, was ich machen soll. Am liebsten etwas mit Musik oder Sozialwissenschaften/Psychologie, aber meine Eltern sehen mich als kommenden Superingenieur/-mediziner/professor.

Zudem habe ich mich in einen deutsches Mädchen verliebt- einfach eine tolle Frau, mit der ich potentiell meine Zukunft verbringen würde, aber meine Umgebung und meine Kultur machen mir da ein Strich durch die Rechnung. Ich kann nicht mit ihr zusammenkommen, da ich sonst den Namen meiner Eltern in den Dreck ziehen würde- wir würde ein Ausgestoßene sein.

Dies alles führt dazu, dass ich ein Nichts bin. Ich habe keine Ahnung, welche Werte, Ziele und Absichten ich in meinem Leben vertrete oder lebe. Ich werde durch Lapalien sehr schnell eingeschüchtert und ich habe keine Eier, um mein Ding durchzuziehen.
Stattdessen lebe ich in eine Traumwelt, wo ich die Hauptfigur bin und alles nach meinen Wünchen läuft und diese Tagtrume ziehen sich häufig über mehrere Stunden hin. Ich finde das schon ein wenig krankhaft, da, wenn ich jedes Mal schlecht drauf, mir Musik auf die Ohren knalle und einfach träume, ein wenig lächerlich ist, denn dadurch lösen sich meine Probleme in Luft aus.. nicht wahr?

Ich möchte mich ändern, ich würde selbst einen bruch mit meiner Familie in Kauf nehmen, ich will nur mein Glück finden und vor allem mich finden... Ihr werdet mich jetzt sicherlich dazu aufmuntern, aber ihr wisst nicht, was für eine mentale Folter das ist.
Meine Eltern haben trotz finanziellen Problemen mir eine Superkindheit mit Playstation, Stadionbesuchen, Trikots und viel Liebe ermöglicht und gegeben und jetzt soll ich sie wie Dreck behandeln? Sie haben sehr viel Geld für Nachhilfe, Bücher, Schulmateralien ausgegeben, damit ich in der Schule mitkomme und ich später ein wunderschönes Leben führen und nicht Geldproblemen und unglaublichen Existenzängsten... Seht ihr in welch einer Misere ich befinde?!
Es gibt keinen Ausweg..
 

Anzeige(7)

Silvestergirly

Aktives Mitglied
dadurch lösen sich deine Probleme nicht in Luft auf!
Das ist ein totales Missverständnis.
#Du weichst deinen Problemen aus, die Probleme verschwinden nicht, nur du läufst davor davon.
Kenne das, habe das gleiche Problem.
 
G

Gast

Gast
Ich würde auf taube Ohren stoßen- ich werde mich nicht dieser grauen Masse anpassen und Teil davon sein- grau und unaufällig- ich möchte bunt und feuer unterm A**** haben- ich will etwas verkörpern, wo ich am ende stolz darauf zurückblicken kann!
 
M

Madiga

Gast
Ich würde auf taube Ohren stoßen- ich werde mich nicht dieser grauen Masse anpassen und Teil davon sein- grau und unaufällig- ich möchte bunt und feuer unterm A**** haben- ich will etwas verkörpern, wo ich am ende stolz darauf zurückblicken kann!
Auch wenn dir das jetzt wahrscheinlich nicht hilft, aber irgendwie finde ich es toll, dass du so genau weißt, was du von dir erwartest.

Woher weißt du so genau, dass du auf taube Ohren stoßen würdest?


LG
 
G

Gast

Gast
hallo,
ich würde gerne sagen können das alles eine lösung hat aber nein das könnte ich nicht, weil es nun mal nicht so ist!
wie gern ich auch nicht mehr eine Tagträumerin sein will kann ich nicht erklären.
ich weis wie schwer das ist mit den eltern ist ( Ich bin auch eine Ausländerin) aber tu das was du willst bevor es zuspät ist und du nicht mehr die realität findest indem du jeden tag aufs neue den Tagträumer spielst.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Wie akzeptiere ich dass ich ein Loser bin Ich 14
J Ich bin ein Schwächling Ich 7
L Wieso bin ich so ein schwacher Mensch? Ich 5

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben