Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich bin anders....:(

G

Gast

Gast
Hallo
Ich bin 16 jahre alt und männlich. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen ich weiß nämlich einfach nicht mehr weiter.
Ich fühle mich leer und lebe einfach nur noch so vor mich her. Da ich im Moment Ferien habe liege ich einfach nur den ganzen Tag im Bett und mache eig nichts bis auf ein bisschen PS spielen. Am meisten freue ich mich dann auf das Training am abend( betreibe leistungsmäßig sport ) wo ich eig meine ganzen "Freunde" habe. Mit denen verstehe ich mich auch dort richtig gut treffe mich aber außerhalb des trainings nicht mit ihnen. Ich habe einen besten freund auch vom sport mit dem ich mich ab und an mal treffe. Für ihn bin ich aber nur ein freund. Kein bester freund. In der schule habe ich ein paar Leute mit denen ich mich in der pause an einen Tisch setzen kann das wars. Alle anderen akzeptieren mich mehr oder weniger. Früher hatte ich viele Freunde und hab mich auch oft mit ihnen getroffen doch seitdem alle auf Partys gehen und sich besaufen bin ich uncool. Ich kann mit Partys überhaupt nichts anfangen viel zu laute Musik usw und Alkohol trinke ich keinen tropfen. Deswegen habe ich quasi so gut wie keine freunde mehr und bin nur noch einsam. Wenn ich abends nicht einschlafen kann heule ich die ganze Zeit nur rum und wünsche mir dass irgendjemand mich versteht und genau so ist wie ich. Desweiteren bin ich seit ca 1 1/2 Jahren in ein Mädchen verliebt weiß aber dass wir überhaupt nicbz zusammen passen und sie mich zwar mag aber nie im leben als festen freund.
Wenn ich das jetzt hier so schreibe hört sich das alles so lächerlich an doch ich denke oft darüber nach wie es wohl wäre wenn ich mich umbringe. Wer alles um mich weinen würde oder ob es irgendjemanden interessiert . Aber ich weiß natürlich auch dass viele dann sehr traurig wären zb meine Familie. Also eig auch albern. In letzter zeit bin ich immer verschlossener geworden bin für mich im zimmer höre Musik und lieg im bett. Das einzige was mir noch Spaß macht ist das Training wo ich das Mädchen sehen kann das ich ( wahrscheinlich) liebe.
All das kommt meiner Meinung nach dadurch dass ich einfach nicht so bin wie andere jungendliche sprich einfach keine Partys mag und keinen Alkohol trinke. Was kann ich machen damit ich wieder Freude am Leben hab ? Ich bin echt verzweifelt.

LG und schonmal vielen Dank

Sry für die Rechtschreibung und danke an alle die sich den ganzen test durchgelesen haben
 

Anzeige(7)

V

Vogelfrei

Gast
Hallo Gast ,

An deinem Texst den du geschrieben hast sieht man das du momentan sehr unglücklich bist. Es ist wirklich nicht schön sich Einsam zu fühlen. Genauso bist du in einem schweren alter wo man sich viele fragen Stellt wie zum Beispiel wer man ist und sein oder werden möchte oder wer man auch für andere ist oder sein möchte. Da ist es sicher nicht leicht wenn man sich nicht zugehörig oder anders fühlt. Heute gehört das trinken und feiern leider wirklich in der Jugendzeit dazu und Menschen wie du denen das keine freude macht werden dann leider oft ausgeschlossen. Du brauchst dich dafür wirklich gar nicht zu schämen den es giebt (auch wenn nicht in deinen direckten Umkreis) viele Jugentliche die ähnlich wie du fühlen und daran keinen spaß haben. Und ich finde das ist nbichts wofür man sich schämen muss den Saufen braucht man nicht und wichtige erfahrungen macht man damit auch nicht.

Vor ein paar Jahren als ich im selben alter war wie du ging es mir auch wie dir. Ich konnte mit Partys nichts anfangen und Saufen wollt ih auch nicht, viele meiner damaligen "Freunde" haben mich deswegen ausgeschlossen und mir auch gesagt das ich merkwürdig bin und Langweilig. Heute bin ich wirklich froh das es so karm den solche
Freunde braucht man nicht. Auch wenn es sich doof anhört aber diese Zeit geht vorbei und du wirst sicher auch andere Leute mit denen du etwas unternehmen kannst die ähnlich wie du sind kennen lernen können.

Gut ist das du ein Hobby hast an dem du Spaß hast und dem du nachgehst. Das solltest du bei behalten. Dazu würde ich dir als Tipp mit geben die auch noch andere Freizeitbeschäftigungen für Jugendliche zu suchen. Irgendwas was dir freude macht in der Umgebung ist und wo du die Möglichkeit hast andere Junge Leute kennen zu lernen. Andere Sportarten, Musikalisches , Jugengruppen , Vielleicht mal ne Jugendreise oder ähnliches.Informier dich mal im Internet kannst du in deiner Umgebung bestimmt einiges finden.

Mit dem Mädchen in dem du verliebt bist und es leider anders rum nicht so ist. Das ist sehr traurig und tut dazu sehr weh. Aber das geht auch vorbei. Bestimmt wirst du auch mal ein Mädchen kennen lernen das dich auch sehr mag so wie du sie und dich neu verlieben. Das hört sich wenn man verliebt ist auch doof an aber wenn die Lieber nicht erwiedert wird ist das schmerzhaft aber leider auch so. Wichtig ist sich abzuleneken und nicht vom Liebeskummer behärschen zu lassen.

Da du wirklich sehr unglücklich bist und auch den gendanken an dein beenden des Lebens hast, würde ich dir auch eine Therapie emfehlen. Das ist nicht wofür man sich schämen muss und auch nichts was zeigt das man schwach ist. Im Gegenteil es ist stark wenn du dir hilfe holst die dich begleitet. Ich denke dann wird es dir bald besser gehen. Vieleicht kannst du mit deinen Elter darüber sprechen oder anderen Vertrauten Erwachsenen die dich dabei unterstützen können.

Ich wünsche dir alles gute und gebe bitte nicht auf, es wird sicher alles besser werden und wenn du mitarbeitest daran ;) dann kann es dir auch bald besser gehen. :blume:
Lg Vogelfrei
 
G

Gast

Gast
Vielen Dank für die beiden Antworten!!! Genau das Frage ich mich auch. Ist das einfach nur die Pubertät und alle inklusive mir werden bald wieder "normal" oder bin ich wirklich etwas "bekloppt" und sollte eine Therapie machen.

Mit anderen Hobbys wird es sehr schwer da mein sport meistens das ganze Wochenende plus fast jeden Abend in der Woche einnimmt...
An eine Jugendreise hab ich auch schon gedacht allerdings wird da ja wahrscheinlich auch getrunken und dann bin ich da auch nur alleine und macht meine Laune nicht besser.
 

Ondina

Sehr aktives Mitglied
Deine Bilanz sieht doch bei Licht betrachtet gar nicht mal soooo schlecht aus. Immerhin hast du eine Sinnvolle Freizeitbeschäftigung und bist dort mit Menschen zusammen, welche mit dir auf der Gleichen Wellenlänge sein müssten. Das ist doch bestimmt Ausbaufähig.

Auch sonst hast du Kontakte, ja sicherlich mehr oder weniger Oberflächlich, aber wir sind nun mal nicht alle allerbeste Freunde.
Du verstehst dich mit deinen Klassenkameraden, du wirst nicht Gemobbt, du hast eine Freizeitbeschäftigung welche dir Freude bereitet und das mit der Großen Liebe kommt auch noch. Und wenn Freundschaften nur auf Alkoholkonsum /Trinkgelage beruhen, dann sei froh das du da nicht mitmachen musst, denn auf lange Sicht, hat das keine Zukunft, außerdem ist das eine ziemlich Sinnberfreite Freizeitbeschäftigung.
 
V

Vogelfrei

Gast
Du bist doch nicht beklopt nur weil du ne Theapie machst. Es giebt so viele Menschen die
Eine Therapie machen oder gemacht haben und sind dafür nicht gleich beklopt wie du es nennst.
Im Gegenteil !
Was wirklich gut ist , ist das du ein Hobby hast das dir spaß macht gieb das auf jeden fall nicht auf.
Vieleicht kannst du da ja mal ein paar Jungs fragen ob sie sich mal treffen wollen.
Du bist noch Jung gebe dir zeit und das mit der Liebe kommt bestimmt noch.
Sage wenn dir der Gedanke kommt das du nicht Leben willst oder ähnlich Stop. Sage dir dann du bist noch Jung dein Leben fängt erst gerade richtig an, und es wird sich noch so viel verändern.
Die Pupertät ist schwer und grübeln normal, auch das geht vorbei ;).
Kopf hoch.
 

rdm162

Mitglied
Hey-Ho Gast :)


Das tut mir total leid für dich, kann mich da ganz gut reinversetzen.


Ich selbst bin 19 und für mich ist das "Saufen" und "Feiern" jetzt auch nicht "Der Renner".

Eine lange Zeit, so zwischen 13 und 17 hatte ich auch keine Menschen, denen ich trauen konnte, Freundschaftlich meine ich.

Es hilft aber immens in einen Verein zu gehen, unter Menschen oder mal neue Mitschüler kennenlernen.
Viele haben eine Maske auf, um cool zu sein oder sich selbst zu schützen.

Es gibt tatsächlich viele in dem Alter, die Alkohol, Rauchen etc. nicht toll finden, nur wirst du die nicht wie viele andere auf den Straßen abhängen sehen, sondern musst oben genannte Bemühungen anstellen, um sie zu finden.
Du wirst es am Bauchgefühl merken, wenn du den/die richtige/n als Freund (Kumpel) gefunden hast.


Bezüglich des Mädchens ist es natürlich knifflig.
Woran erkennst du denn, dass sie dich nicht als festen Freund möchte?
Achte mal auf Ihre Signale und erwäge dann, sie anzusprechen oder nicht.

Eine Therapie macht wirklich Sinn.
Suizid ist aber mit Sicherheit keine Lösung - es kommen bessere Zeiten, auch wenn du das jetzt im Moment vielleicht nicht für möglich hälst :)

Ich wünsche dir alles, alles Liebe und Gute

Kopf hoch, lass`dich nicht unterkriegen. Ich finde deine Einstellung super


Gaanz liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
Vielen vielen dank für all die nettem antworten!!!
@vogelfrei: so meinte ich das nicht mit bekloppt sein ;) ich habe nur im bezug auf andere das versucht zu verdeutlichen.

@rdm162 ja mein bester freund toleriert das auch und trinkt auch selber nur in Maßen doch ich habe halt angst dass er auch irgendwann sagt dass ich zu "uncool" bin oder so. Dann könnte ich nämlich mit niemanden mehr so richtig reden ... klar mit meinen Eltern aber mit denen redet man ja auch über so manche Dinge nicht:)
Mit dem Mädchen ist das ganz einfach beim training nimmt sie mich einfach als ganz normalen anderen jungen war und ich kann mich auch ganz normal mit ihr unterhalten mehr aber nicht. Auch beim schreiben per Handy schreiben wir eig so gut wie nie und wenn dann nur über Dinge vom sport zb wann ist training usw . Das schlimme ist ja eig dass ich weiß dass wir 0 zusammen passen. Sie bis auf den sport auch andere Interessen hat und von vielen anderen aber auch von mir doch als sehr launisch betrachtet wird. Doch ich komme einfach nicht so richtig von ihr los... erschwerend kommt jetzt noch hinzu dass sie für min 1 Jahr jetzt erstmal ca 400km weg zieht.

Ihr schlagt ja vor eine Therapie zu machen ... wie würde die denn aussehen? Ich kenne mich da nämlich nicht sonderlich aus. Habe ich dann Termine beim Psychologen oder evtl Jugendpsychologen falls es sowas gibt weiß ich nicht ;)oder wie muss ich mir das vorstellen ?
Und wie soll ich das meinen Eltern beibringen? Bzw was soll ich denen sagen was ich habe ? Was habe ich überhaupt? Depression? Einfach nur Pubertät ? Fragen über fragen ;)

Vielen vielen dank nochmal an alle die sich das hier durchlesen
 
V

Vogelfrei

Gast
Hallo nochmal =),

Zu deiner frage was du deinen Eltern sagst. Sei ruhoig erlich zu ihnen und erzähle ihnen
das du dich oft einsam fühlst und welche gedanken du hast. Kannst ihnen ja sage das
davon gehört hast das therapeuten da einen helfen können und du gerne mal ein gespräch
mit einem führen würdest.

Beim Therapeuten macht man erst einen kennen lern termin. Der oder sie wird dich fragen
warum du dort bist und dann kannst du einfach erzählen was los ist was du fühlst und auch
deine fragen dies bezüglich stellen ob das nur pupertät ist oder nicht. Gemeinsam könnt ihr das raußfinden
und überlegen ob eine Therapie sinnvoll ist oder nicht.

In deinem alter würde ich ein Jugendtherapeut nehmen.

Lg Vogelfrei
 

lichti

Mitglied
All das kommt meiner Meinung nach dadurch dass ich einfach nicht so bin wie andere jungendliche sprich einfach keine Partys mag und keinen Alkohol trinke. Was kann ich machen damit ich wieder Freude am Leben hab ? Ich bin echt verzweifelt.
1. Ist normal. Gibt welche, die brauchen viel Action und lernen gerne viele Leute kennen und gibt welche wie dich, die es gerne etwas ruhiger mögen.
Damit du aber mehr Anschluss bekommst, solltest du aber aktiv schaun, wie du deine Kontakte verbessern kannst und ob du vielleicht trotzdem hier und da was mit anderen unternimmst, auch wenn die Musik kacke ist. Trinken brauchst du ja nichts dabei - wenn dich wer fragt, dann sag einfach freundlich "Nö, keinen Bock".

2. Was kannst du denn gut bzw. was machst du gerne oder würdest du gerne in deiner Freizeit machen (Abgesehen von deinem Sport)? Was sind deine Stärken? Was für ein Sport ist das eigentlich und bist du da richtig gut drin?

3. Um deine Kontakte und Freundschaften zu verbessern: Wenn du dich mit anderen unterhältst, sprich auch mal einfache persönliche Themen oder Gefühlsthemen an. Wenn man über sachliche Dinge spricht, dann bleibt oft die Freundschaft auch nur oberflächlich, weil andere den Eindruck bekommen, man sei nicht so interessiert. Und zeig dich interessiert anderen gegenüber. Was haben die so für Sorgen? Wie stellen die sich ihre Zukunft vor? Wie schauts bei denen mit Mädels aus? Viele Menschen erzählen gerne über sich selbst oder Dinge, auf die sie stolz sind oder gerne tun und wenn du Interesse zeigst, dann wirkst du sympathischer

4. Du hast Angst, dass du "uncool" wirst? Um ein cooler, interessanter Mensch zu sein: Steh zu dem, was du denkst, fühlst, bist und getan hast. Auch wenn du manches dämlich fandest. Sei tolerant und positiv eingestellt, aber hab trotzdem deine eigene Meinung. Lern irgendwelche Dinge, die du interessant finden könntest. Probier irgendwelche anderen Sachen aus neben deinem Sport. Dann hast du noch mehr, über das du dich mit anderen unterhalten kannst. Lass dich nicht gehen. Versuch, selbstbewusster zu werden.

5. Zur "Therapie": Es muss ja keine Therapie sein, aber ein erster Schritt ist, einmal mit einem Psychologen über das zu sprechen, was dir Sorgen macht. Der Grund dafür ist, dass es dir nicht gut geht. Du musst nicht wissen, was du hast oder wie man das nennt (dafür ist er ja dann da)

6. Das mit dem Mädchen ist ein anderes Thema, hängt aber auch bisschen mit dem Rest zusammen. Wenn du dir einen Account machst und man dich anschreiben kann (oder auf irgendeinem anderen, anonymen Weg), dann kann ich dir da auch paar Tipps geben
 
G

Gast

Gast
Vielen Dank für die vielen Ratschläge!!! Das finde ich echt super dass es Leute wie euch gibt :)
@lichti ich spiele tischtennnis und bin da auch sehr erfolgreich. Zu deinem 1. Punkt ... ich war bei einer Party und dort wurde das überhaupt nicht akzeptiert da konnte ich auch 1000 mal ne Danke möchte ich nicht sagen um dann mitzubekommen wie versucht wird mir vodka in meine Sprite zu kippen. Seit diesem Vorfall hab ich auch einfach 0 vertrauen mehr. Zu 3.... da habe ich eher andere Erfahrungen gemacht . Ich hab solche Themen angesprochen aber da wurde meistens abgeblockt und mir wurde zu spüren gegeben dass mich das nichts angeht bzw da mit mir nicht drüber gesprochen werden will 4. Da bin ich bei ... ich hab überlegt mir selbst Gitarre beizubringen. Zu 6. Ja ich mach mir gleich einen Account dann kannst du mich anschreiben oder ich dich je nach dem ;)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • M (Gast) melidavid
  • D (Gast) disi
  • Chat Bot:
    Gast xerox hat den Raum betreten.
  • (Gast) xerox:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) xerox:
    Hallo hey
    Zitat Link
  • (Gast) xerox:
    224
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast xerox hat dem Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast disi hat den Raum betreten.
  • (Gast) disi:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) disi:
    Soll ich mich umbringen?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast melidavid hat den Raum betreten.
  • (Gast) melidavid:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) melidavid:
    Wieso das
    Zitat Link
  • (Gast) disi:
    Fühle mich zu schlecht l
    Zitat Link
  • (Gast) melidavid:
    Was los
    Zitat Link
  • (Gast) disi:
    Bin in ner Sackgasse
    Zitat Link
  • (Gast) disi:
    Kannst du die Zeit zurückdrehen?
    Zitat Link
  • (Gast) melidavid:
    Was los genau
    Zitat Link
  • (Gast) disi:
    Lügen überall in meinem Leben
    Zitat Link
  • (Gast) melidavid:
    Oh das ist doof ich müsste mich ja auch schlecht fühlen
    Zitat Link
  • (Gast) disi:
    Und Schulden, Nicht-Vorankommen in der Uni, Gesundheit durcheinander...
    Zitat Link
  • (Gast) disi:
    Wieso, gibt es bei dir auch so viele Lügen?
    Zitat Link
  • (Gast) melidavid:
    Nee weil ich meine kinder zu frei und locker erziehen tu hatte diskustion mit meiner mutter
    Zitat Link
  • (Gast) disi:
    Ich weiß gar nicht mehr, was ich meinen liebsten Menschen sagen soll
    Zitat Link
  • (Gast) melidavid:
    Sucht dir Hilfe oder rede mit deinen liebsten darüber
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben