Anzeige(1)

Ich bin 100 Jahre zu spät geboren

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

T aus Niedersachsen

Gast
Hass und Verachtung bestimmen seit einigen Jahren mein Leben. Die heutige Gesellschaft widert mich an. Ich finde sie in fast allen Belangen entartet. Jeden Morgen könnte ich kotzen. Aber ich kämpfe bis zum Tod für meine Vorstellungen, auch wenn es hoffnungslos ist.
 

Anzeige(7)

T

T aus Niedersachsen

Gast
Was möchtest du uns damit jetzt sagen? Und was sind denn deine Vorstellungen so?
Ich habe gestern meine Vorstellungen hier erläutert, aber heute morgen war alles gelöscht. Also nehme ich mal an, dass meine Meinung hier nicht gestattet ist. Daher kann ich sie nicht schreiben.
 
L

LiebesLieschen

Gast
Hass und Verachtung bestimmen seit einigen Jahren mein Leben. Die heutige Gesellschaft widert mich an. Ich finde sie in fast allen Belangen entartet. Jeden Morgen könnte ich kotzen. Aber ich kämpfe bis zum Tod für meine Vorstellungen, auch wenn es hoffnungslos ist.
Hallo T,

ich kenne deinen Ursprungsthread nicht, aber wenn er gelöscht wurde, hat er sicherlich gegen die Forenregeln verstossen. http://www.hilferuf.de/forum/faq.php?faq=new_faq_item1#faq_new_faq_item2
Vielleicht guckst mal, was es gewesen sein könnte und formulierst du die Dinge anders?
Es ist schwierig aus deinem jetzigen Thread herauszulesen, was du dir von den anderen Foris wünschst. Geht es darum einfach mal Dampf hinsichtlich deiner Unzurfiedenheit mit der heutigen Gesellschaft abzulassen, oder wünschst du dir auf irgendeine Art Hilfestellung besser damit fertig zu werden, dass du das Gefühl hast nicht in diese Gesellschaft zu passen?

Lieben Gruß

LiebesLieschen
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
Hmmm...Dann wärest Du jetzt im Jahr 1915. Das erste Jahr des ersten Weltkriegs ist fast zu Ende. Vernichtung und Hass in Europa.
Ich weiß nicht, wie alt Du bist, aber wenn Du noch jung bist, würdest Du jetzt für den Kampf mobilisiert werden oder bereits kämpfen oder fliehen und immer weiter fliehen, weil sich die Kämpfe immer wieder verlagern.
In 3 Jahren ist der Krieg vorbei, aber Deutschland wird verlieren, hoch verlieren. Deutschland wird im Umbruch sein, um keine 20 Jahre später eine Diktatur und einen weiteren Krieg zu haben mit noch höheren Verlusten.
Menschen werden hungern und erfrieren, gezielt getötet und vernichtet.

Ich bin froh, dass ich diese Zeit nicht miterleben musste. Vor 100 Jahren waren die Menschen nicht anders als heute. Hass und Verachtung haben vor 100 Jahren dazu geführt, dass es auch einen zweiten Weltkrieg gab. Die gesellschaftliche Struktur war anders, es gab weniger alte Menschen und mehr Kinder. Es gab weniger Technik, aber auch mehr Krankheiten, die nicht behandelt werden konnten. Antibiotika gab es vor 100 Jahren noch nicht.

Glaubst Du wirklich, dass vor 100 Jahren irgendetwas anders gewesen wäre? Vielleicht wäre es auch noch schlimmer gewesen, denn weshalb auch immer man Dich derzeit verachtet, vor 100 Jahren war man noch um einiges intoleranter.
 
T

T aus Niedersachsen

Gast
Es ist schwierig aus deinem jetzigen Thread herauszulesen, was du dir von den anderen Foris wünschst. Geht es darum einfach mal Dampf hinsichtlich deiner Unzurfiedenheit mit der heutigen Gesellschaft abzulassen, oder wünschst du dir auf irgendeine Art Hilfestellung besser damit fertig zu werden, dass du das Gefühl hast nicht in diese Gesellschaft zu passen?
Ja, ich wollte nur mal "Dampf ablassen". Erst hat mich mal wieder die BRD zum Kotzen gebracht und dann wurde meine Textwand hier gelöscht, in der ich alles geschildert habe. Ich will nicht mit der Gesellschaft besser fertig werden. Ich will sie ändern.
 

Metallworker

Aktives Mitglied
Vor 100 Jahren war unsere Gesellschaft in Europa (wie einige schon geschrieben haben) auch nicht viel besser. Der Unterschied ist meines Erachtens nur in technischen und medizinischen Bereichen zu sehen. Ansonsten diskriminieren und üben wir uns in Ellbogentechnik wie anno dazumal.

Aber ich bin sehr froh im heutigen Europa zu leben. Als Frau habe ich es heute leichter als damals.

Allerdings ist unsere Zeit hektisch geworden, chaotisch und materialistisch.

Dem kann man nur selbst entgehen.
 
T

T aus Niedersachsen

Gast
Hmmm...Dann wärest Du jetzt im Jahr 1915. Das erste Jahr des ersten Weltkriegs ist fast zu Ende. Vernichtung und Hass in Europa.
Ich weiß nicht, wie alt Du bist, aber wenn Du noch jung bist, würdest Du jetzt für den Kampf mobilisiert werden oder bereits kämpfen oder fliehen und immer weiter fliehen, weil sich die Kämpfe immer wieder verlagern.
In 3 Jahren ist der Krieg vorbei, aber Deutschland wird verlieren, hoch verlieren. Deutschland wird im Umbruch sein, um keine 20 Jahre später eine Diktatur und einen weiteren Krieg zu haben mit noch höheren Verlusten.
Menschen werden hungern und erfrieren, gezielt getötet und vernichtet.

Ich bin froh, dass ich diese Zeit nicht miterleben musste. Vor 100 Jahren waren die Menschen nicht anders als heute. Hass und Verachtung haben vor 100 Jahren dazu geführt, dass es auch einen zweiten Weltkrieg gab. Die gesellschaftliche Struktur war anders, es gab weniger alte Menschen und mehr Kinder. Es gab weniger Technik, aber auch mehr Krankheiten, die nicht behandelt werden konnten. Antibiotika gab es vor 100 Jahren noch nicht.

Glaubst Du wirklich, dass vor 100 Jahren irgendetwas anders gewesen wäre? Vielleicht wäre es auch noch schlimmer gewesen, denn weshalb auch immer man Dich derzeit verachtet, vor 100 Jahren war man noch um einiges intoleranter.
Ne, du kennst mein Problem nicht und ich kann es wie gesagt nicht schildern, weil der Post sonst gelöscht wird. Ich werde nicht verachtet, oder wenn dann nur von Leuten, die ich selber verachte und dessen Meinungen mir egal sind. Ja, ich kenne auch die Geschichte des 1. Weltkrieges und dieser hätte niemals stattfinden dürfen. Aber wenn ich darin hätte kämpfen müssen, hätte ich wenigstens bis dahin ein Leben in einer geistig gesunden Epoche geführt.

Ja, damals verliefen mehr Krankheiten tödlich. Das sehe ich positiv, evolutionsbezogen. Heute ... ach das darf ich wahrscheinlich wieder nicht schreiben.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben