Anzeige(1)

Hilfe - ich glaube mein Schwager ist nicht treu!

Renax3

Mitglied
Hallo liebe Leser,

zum Sonntag habe ich ein großes Thema was mich seit Monaten beschäftigt. Also alles fing im Jahr 2008 an. Damals war meine Schwester mit ihrem Freund bereits 2 Jahre zusammen, ich hatte mich mit ihm immer gut verstanden. Bis eines Tages raus kam, das ich mich in den Freund seiner Schwester verliebt hatte und auch er sich für mich interessiert. Seine Schwester war schon ein paar Jahre mit ihrem Freund zusammen, hatten auch eine gemeinsame Wohnung aber scheinbar viele Probleme in ihrer Beziehung, so dass die beiden sich stark auseinander gelebt hatten. Ich hatte bis zu dem Tag an dem ich mich in ihren Freund verliebt hatte, ein normales Verhältnis zu ihr - doch sie ist und war schon immer eine sehr komplizierte Person, so dass ich sie eigentlich eher gemieden habe. Seit die beiden sich getrennt haben und sie zurück zu ihren Eltern zog, hasst sie mich und macht mir das Leben zur Hölle. Nach der Trennung war auch meine Schwester zimlich böse auf mich, ihr Freund sprach seit dem Tag nicht mehr viel mit mir. Vor dem Vorfall wie schon erwähnt hatten wir ein gutes Verhältnis, haben normal mit einander reden können und uns geneckt auf freundschaftlicher Basis. Mit dem besagten Exfreund der Schwester habe ich heute nichts mehr zu tun, sein Interesse galt damals wohl weniger mir als seiner zurück eroberten Freiheit. Aber gut, das ganze hinterließ tiefe Spuren in unserer Familie und ich habe viel gelernt aus meinen Fehlern - Männer in Beziehungen sind tabu. Im Jahr 2010 kam die Nachricht meine Schwester sei Schwanger. Trotz aller Diskrepanzen der letzten Jahre zwischen den beiden Familien freute ich mich sehr für sie und war auch stolz, dass sie ihre Liebesglück (durch mich und die Schwester ihres Geliebtens) nicht zerstören lies. Im Oktober heirateten die beiden dann anschließend und seit Dezember 2010 ist mein Neffe geboren. Das Kind ist so ein Sonnenschein und hat zwischen mir und meiner Schwester alle Wogen der Vergangenheit geglättet. Auch das Verhältnis zu meinem Schwager begann sich zu bessern. Mittlerweile aber, bin ich schockiert. Ich komme nicht von dem Gedanken weg, das er jetzt das selbe mit mir vor hat, wie der Ex seiner Schwester. Er schreibt mir ständig SMS mit Bussi, möchte sich treffen, erzählt mir über ein Soziales Netzwerk er häbe Lust auf (sexuelle) Abenteuer. Ich versteh das ganze nicht. Niemals würde ich mich wieder auf so etwas einlassen, zudem meine Schwester und mein Neffe sind mir das heiligste. Er selbst, zeigte mir starke Ablehnung nach der Geschichte mit seinem ehemaligen Fastschwager, und nun wäre er bereit das selbe zu tun und das nach dem ersten Ehejahr?! Warum kommt er da zu mir?! Ich kann es nicht fassen... ich würde so gerne mit jemand aus meiner Familie drüber sprechen, sogar mit meiner Schwester - aber ich habe so große Angst das alles kaputt geht, mein Neffe darunter leiden muss. Ich selber verhalte mich total neutral gegenüber ihm, hab ihm auch schon versucht nahezu bringen das er einen Fehler mit seinem Verhalten begeht. Er hört aber nicht auf. Ich wollte ihm Bedingungen stellen, das er endlich aufhört, weil ich es sonst meiner Schwester erzähle, doch ich habe das Gefühl er weis ganz genau darüber bescheid das ich noch immer unter großen Schuldgefühlen von damals leide und deshalb auch Angst habe mir würde niemand glauben. Was kann/soll ich tun?! Ich bin sehr verzweifelt und weis nicht wie es in Zukunft weiter gehen soll.

Liebste Grüße Renax3
 

Anzeige(7)

M

Monarose

Gast
Sehr einfach: Schreib ihm, dass du seine Nachrichten künftig unverzüglich an deine Schwester weiterleiten wirst.

Seltsam, dass du ihn nicht sperrst, wenn seine Anzüglichkeiten dich nerven.

Kümmere dich um dein eigenes Leben und lass deine Schwester in Ruhe.

Würde ich mal sagen.
 
H

Häsin

Gast
Jetzt im Ernst, Patch hat recht. Gib ihm Konter, indem du drohst die anzüglichen Nachrichten deiner Schwester zu zeigen. Fertig, Punkt, aus. Ohne großartiges emotionales Gedöns.

Sehr wahrscheinlich hört er dann auf.
 

Rauhfusskauz

Aktives Mitglied
Wieso würde dir niemand glauben, wenn du doch als Beweis die Chatprotokolle / Nachrichten und SMS hast??

Ich würde ihm klipp und klar stecken, dass bei nächster Gelegenheit meine Schwester davon erfährt.
Hört er noch immer nicht auf, würde ich das auch knallhart durchziehen.
Denn: So einen notorischen Fremdgänger braucht kein Mensch - auch deine Schwester nicht!

Ich glaube, du bist einfach zu zögerlich und er hat das klare NEIN noch nicht verstanden.

LG,
RFK
 
G

Gast

Gast
Danke, aber naja wenn das so einfach wäre für mich, hätte ich mich nicht ans Hilfeforum gewendet ;-)
was hast du denn für ein problem damit?

ganz klare linie fahren,sagen das du es unmöglich findest und der schwester alles sagst. oder schmeichelt es dir zu sehr?
versuch mal zu schreiben, wo deine bedenken liegen? was machen die sms e mit dir?
 

Renax3

Mitglied
Hallo ihr Lieben..

ich glaube ihr habt echt recht, nachdem die letzten Tage jetzt mal ruhe war hab ich mir überlegt wie es jetzt weiter gehen soll...

In Zukunft werde ich ihn darauf hinweisen, dass wenn er nochmal was schreibt das ganze sofort bei meiner Schwester landen wird. Hört er dann nicht auf... dann kann ichs auch nicht ändern...
Was mein bisheriges Problem war? Ich habe Angst das die Familie kaputt geht, das mein Neffe eventuell darunter leidet und es wieder ein rießen Drama gibt wie schon damals wegen der Geschichte mit mir und dem Ex-Freund der Schwester meines Schwagers... ich möchte in solchen Sachen nicht involviert sein und ja vll meide ich auch deshalb solche Situation und bin zögerlich...

Schmeicheln tuts mich nicht, fühl mich eher schlecht weil ich mich frage wie er auf die Idee kommt das ich so etwas tun würde? Kommt mir so vor als hätte ich son schlechten Ruf weil ich einmal in jemand verliebt war der vergeben war.
 
H

Häsin

Gast
Schön, dass du dich wieder meldest. Ja bitte, schieb gleich einen Riegel vor. Das kann auch im höflichen Rahmen passieren und muss ja in keinen Streit ausarten.

Ich wünsch dir alles Gute.
 
G

Gast

Gast
Hallo liebe Leser,

zum Sonntag habe ich ein großes Thema was mich seit Monaten beschäftigt. Also alles fing im Jahr 2008 an. Damals war meine Schwester mit ihrem Freund bereits 2 Jahre zusammen, ich hatte mich mit ihm immer gut verstanden. Bis eines Tages raus kam, das ich mich in den Freund seiner Schwester verliebt hatte und auch er sich für mich interessiert. Seine Schwester war schon ein paar Jahre mit ihrem Freund zusammen, hatten auch eine gemeinsame Wohnung aber scheinbar viele Probleme in ihrer Beziehung, so dass die beiden sich stark auseinander gelebt hatten. Ich hatte bis zu dem Tag an dem ich mich in ihren Freund verliebt hatte, ein normales Verhältnis zu ihr - doch sie ist und war schon immer eine sehr komplizierte Person, so dass ich sie eigentlich eher gemieden habe. Seit die beiden sich getrennt haben und sie zurück zu ihren Eltern zog, hasst sie mich und macht mir das Leben zur Hölle. Nach der Trennung war auch meine Schwester zimlich böse auf mich, ihr Freund sprach seit dem Tag nicht mehr viel mit mir. Vor dem Vorfall wie schon erwähnt hatten wir ein gutes Verhältnis, haben normal mit einander reden können und uns geneckt auf freundschaftlicher Basis. Mit dem besagten Exfreund der Schwester habe ich heute nichts mehr zu tun, sein Interesse galt damals wohl weniger mir als seiner zurück eroberten Freiheit. Aber gut, das ganze hinterließ tiefe Spuren in unserer Familie und ich habe viel gelernt aus meinen Fehlern - Männer in Beziehungen sind tabu. Im Jahr 2010 kam die Nachricht meine Schwester sei Schwanger. Trotz aller Diskrepanzen der letzten Jahre zwischen den beiden Familien freute ich mich sehr für sie und war auch stolz, dass sie ihre Liebesglück (durch mich und die Schwester ihres Geliebtens) nicht zerstören lies. Im Oktober heirateten die beiden dann anschließend und seit Dezember 2010 ist mein Neffe geboren. Das Kind ist so ein Sonnenschein und hat zwischen mir und meiner Schwester alle Wogen der Vergangenheit geglättet. Auch das Verhältnis zu meinem Schwager begann sich zu bessern. Mittlerweile aber, bin ich schockiert. Ich komme nicht von dem Gedanken weg, das er jetzt das selbe mit mir vor hat, wie der Ex seiner Schwester. Er schreibt mir ständig SMS mit Bussi, möchte sich treffen, erzählt mir über ein Soziales Netzwerk er häbe Lust auf (sexuelle) Abenteuer. Ich versteh das ganze nicht. Niemals würde ich mich wieder auf so etwas einlassen, zudem meine Schwester und mein Neffe sind mir das heiligste. Er selbst, zeigte mir starke Ablehnung nach der Geschichte mit seinem ehemaligen Fastschwager, und nun wäre er bereit das selbe zu tun und das nach dem ersten Ehejahr?! Warum kommt er da zu mir?! Ich kann es nicht fassen... ich würde so gerne mit jemand aus meiner Familie drüber sprechen, sogar mit meiner Schwester - aber ich habe so große Angst das alles kaputt geht, mein Neffe darunter leiden muss. Ich selber verhalte mich total neutral gegenüber ihm, hab ihm auch schon versucht nahezu bringen das er einen Fehler mit seinem Verhalten begeht. Er hört aber nicht auf. Ich wollte ihm Bedingungen stellen, das er endlich aufhört, weil ich es sonst meiner Schwester erzähle, doch ich habe das Gefühl er weis ganz genau darüber bescheid das ich noch immer unter großen Schuldgefühlen von damals leide und deshalb auch Angst habe mir würde niemand glauben. Was kann/soll ich tun?! Ich bin sehr verzweifelt und weis nicht wie es in Zukunft weiter gehen soll.

Liebste Grüße Renax3


Oh Mann, könnt ihr nicht in ABSÄTZEN schreiben???? Es ist SO mühsam, sowas so zu lesen......

Wenn du es nur GLAUBST - dann halt die Klappe. Und überprüfe es erst.

So ein scheinbarer "Glaube" hat schon viel Schaden angerichtet.......
 

Renax3

Mitglied
Ohm... wenn dir mein Eintrag nicht passt dann halt Du doch die klappe... ich wende mich nicht an ein hilfe forum um mich auf so ne Art und weise kritisieren zu lassen. falls Du Frustriert bist dann lass dich dich da aus wo der Frust entstanden ist.. Danke!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • L (Gast) lonely
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast lonely hat den Raum betreten.
  • (Gast) lonely:
    hey ich habe seit einigen monaten, vielleicht schon jahren keinen wille zum leben gehabt. ich habe das gefühl dass ich alles falsch mache und je mehr ich mit den menschen in meiner umgebung zeit verbringe desto weniger wohl fühle ich mich auf dieser welt :(
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    ok keiner antwortet mir
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    ich weiß echt nicht mehr weiter... ich möchte nicht mehr auf dieser ekelhaften welt sein aber ich weiß auch nicht wie ich hier wegkomme... ich hab einfach keine gefühle mehr und ich fühle mich so unwohl hier aber wie soll man hier hilfe bekommen wenn alle mit sich selbst beschäftigt sind
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    tschüss ich gehe sterben
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben