Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hilfe ich bin isoliert ,Hilfe

D

Dinosauriercc12

Gast
Hallo und zwar bin ich total isoliert .ich hab einfach niemanden .ich weiß nicht mehr weiter .ich brauch unbedingt wieder Freunde.weiss keine Möglichkeit mehr wie ich das anstellen soll . Es ist so schwer :(
 

Anzeige(7)

Kampfmaus

Aktives Mitglied
Kannst du uns ein bisschen mehr Auskunft zu dir geben? Wie sieht dein Leben aus? Was bist du für ein Mensch? Gehst du aktiv auf andere zu? Wie verhältst du dich?....
 
D

Dinosauriercc12

Gast
Kannst du uns ein bisschen mehr Auskunft zu dir geben? Wie sieht dein Leben aus? Was bist du für ein Mensch? Gehst du aktiv auf andere zu? Wie verhältst du dich?....
momentan meinen Job verloren weil ich meinen Führerschein abgeben musste für ein halbes jahr , bin aber natürlich jetzt auf der Suche nach was Neuem . Immer nur kurze Geschichen mit Männern . Frauen mögen mich in der Regel nicht .wieso ? Keine Ahnung ! Sonst würde ich versuchen Sachen zu ändern .mit Männern klappt’s halt auch nicht . Selbstwertgefühl ist unten .zweifel jeden Tag an mich .vertrauen fällt mir sehr sehr schwer, da ich eineGewaltbeziehubg hinter mir habe. Männer benutzen mich gerne , oder lassen mich irgendwann stehen .meine Hobbys ? Keine . Jetzt sagt nicht such Dir welche .alleine ? In einer Stadt wo mich jeder kennt? Ob ich den Ruf weg habe ? Ich glaube schon .
 

bertil

Aktives Mitglied
Was bitte ist nicht schwer im Leben?

Wer Freunde sucht, ist sie zu finden wert. Wer keinen hat, hat keinen noch begehrt. Lautete glaub ich Hans Werner Schrillers Urteil in der Sache. Aber das kann man nicht auf heute umlegen, in unseren Breiten. Ich kann mir denken, dass man im 18. Jhdt sowieso viel mehr Kontakt zueinander hatte und darum der nächste Schritt zur Freundschaft wahrscheinlich und selbstverständlicher war, als heute.

Aber die Grundaussage kann man doch lassen: Du willst Freunde, also wirst du sie finden.

Eine Vereinstätigkeit ist dafür immer eine goldene Leiter. Was immer es sei, Mixed Martial Arts oder Briefmarken. In einem Chor mitsingen, bei einem Tierschutzverein einige Stunden investieren. Ok, es gibt abweisende Vereine, die keine neuen Mitglieder suchen. Aber Du willst dich eh nicht mit Prince Andrew befreunden, nehme ich an? Und muss ja auch kein Yachtclub auf den deutschen Privatinseln für richtige Damen und Herren sein? Viele andere Vereine sind offen bis froh und gar heilfroh über jeden Neuen. Natürlich sollte es etwas sein, dass Dir liegt und wo Du gleich Gepolte treffen könntest. Die gibt es auf jeden Fall.

Oder geh abends in die Musikschule, lern ein Instrument. Freunde kann man nicht aus dem Ärmel schütteln, aber Du kannst auf jeden Fall Deine sozialen Berührungspunkte vermehren und das ist ja die Grundlage für alles.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Die Queen

Gast
Arbeite dringend an deinem Selbstwert. Da kann dir ein Hobby unter anderem schon helfen, denn wenn dir etwas Spaß macht, wirst du dich besser fühlen und ach positiver auf andere wirken.

Was Männer und Beziehung betrifft:
Nimm davon ne Weile Abstand, da du keine Femme Fetale bist. So lange bis du so weit gefestigt bist und deine Gedanken so weit sortiert hast, dass du weißt was du in einer Beziehung willst und es selbstbewusst vertreten kannst.

Wünsche dir alles Gute.
 
F

Faulius

Gast
Ich kann das verstehen. Ich habe auch keine Freunde, keine Familie und keine Beziehung. Ich kann diese ganzen Ratschläge nicht mehr hören. Mit zunehmenden Alter, wird es immer schwerer Leute kennenzulernen - zumindest ist das bei mir der Fall. Menschen haben einfach viel zu viele Ansprüche. Wenn einem irgendetwas nicht passt - und sei es nur der Kleidungsstil - wird halt dicht gemacht. Da hilft es auch nicht in Vereine zu gehen und dergleichen. Ich habe für mich festgestellt, dass es da keine Lösung gibt. Und entweder akzeptiert man dies, oder man zieht einen Schlussstrich - einen endgültigen. Dass man auf der einen Seite seine Persönlichkeit ändern und sich damit verleugnen soll, aber auf der anderen Seite sein Selbstwertgefühl steigern und somit lieben soll, ist auch so ein Stuss. Natürlich sollte man schon über sein Handeln reflektieren. Dies heißt aber nicht, dass man sich krumm macht, nur um dem Gegenüber zu gefallen. Das sind nämlich dann im schlechtesten Fall die, die einem das Blut aussaugen und einen dann sitzenlassen, sobald man nichts mehr zu bieten hat oder eine „bessere“ Partie in Reichweite ist.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben