Anzeige(1)

Großartig...

Keks1992

Mitglied
Da rede ich mit meiner Tante in der Türkei über Telefon, will mich verabschieden und spreche sie mit Tante (Mütterlicherseits, es gibt im Türkischen zwei Formen dafür und ich habs mal verwechselt) an und dann kommts... Du kannst mich nennen wie du willst, ich bin für Dich ja beides... Ich: "Wie meinst Du das?" Sie:"Na das mit Deinen Eltern, das ist doch ne Verwandschaftsehe... Sie sind Cousin und Cousine... Ich: "ERSTEN GRADES???!!!" Sie:"Ja, ist das schlimm?" Ich habe sofort aufgelegt und hätte mich am liebsten übergeben. Ich erachte die Inzucht als etwas falsches, was es auch ist und ab diesem Moment habe ich mich gefühlt wie eine Bestie, hab den Spiegel im Zimmer zugedeckt und bin daran gerade am verzweifeln. Wie kann man so schwachsinnig sein, seinen Cousin zu heiraten? Es ist für mich die Hölle ein Produkt der Inzucht zu sein, ich bin echt widerwärtig. Ich wünschte ich hätte die beiden von der Hochzeit abbringen können, ab dem Augenblick waren sie, auch wenn ich sie davor geliebt habe, jetzt zwei richtig perverse Menschen, die allem Anschein nach ihre Freude daraus ziehen, den Werdegang eines Produktes ihrer Perversion beim Leben zu beobachten und wahrscheinlich lachen sich die Beiden hinter meinem Rücken krumm und schief und machen mich zum Mittelpunkt ihres geheimen Spotts mit anderen Familienmitgliedern, die mir wohl aus Mitleid nicht ins Gesicht lachen können, aber ich weiß, dass sobald ich nicht hinsehe, sie mit dem Finger auf mich zeigen und sich über die Missgeburt unterhalten, die dieser Perversen Bindung entsprungen ist! Ich habe den Drang, es jedem zu erzählen, damit sie sich noch rechtzeitig von mir abwenden können und ich würde es ihnen nicht einmal übel nehmen! Alles wegen dieser zwei Idioten, die ihre Finger nicht voneinander lassen konnten. Wie Tiere!
 

Anzeige(7)

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Inzucht ist schon ein arges Wort für eine Ehe unter Cousins. Ich sehe nichts Verwerflcihes darin, sie sind ja keine Geschwister.

Weder Perverse noch Tiere... Wahrscheinlich war die Ehe arrangiert. Und selbst wenn nicht...
 
C

Christine22

Gast
Selten so etwas Menschenverachtendes gelesen. Du solltest dringend an Dir und Deiner Einstellung arbeiten.
 

little-bird

Mitglied
liebe kennt weder alter noch verwandtschaft. warum können sich nicht auch bruder und schwester lieben? möglich ist es. natürlich ist es anfangs ein schock und sehr gewöhnungsbedürftig, aber ich finde es nicht schlimm
 
M

Mea

Gast
Ist in der Türkei doch absolut normal und alltäglich, dass Cousin und Cousine heiraten und Kinder bekommen.

Leider gibt es diverse Krankheiten der Nachkommen, die überwiegend in der Türkei vorkommen, leider genau dadurch.
 
M

Mea

Gast
Bist du den Türke, weil du dich so angegriffen fühlst?

Für mich sind alle Menschen gleich, aber ich verschließe deshalb nicht meine Augen, wenn ich etwas sehe und habe keine Probleme es beim Namen zu nennen, egal um welche Nationalität es sich handelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gemini

Urgestein
.... ab diesem Moment habe ich mich gefühlt wie eine Bestie, ...

... zwei richtig perverse Menschen, die allem Anschein nach ihre Freude daraus ziehen, den Werdegang eines Produktes ihrer Perversion beim Leben zu beobachten...

und wahrscheinlich lachen sich die Beiden hinter meinem Rücken krumm und schief und machen mich zum Mittelpunkt ihres geheimen Spotts mit anderen Familienmitgliedern, die mir wohl aus Mitleid nicht ins Gesicht lachen können, aber ich weiß, dass sobald ich nicht hinsehe, sie mit dem Finger auf mich zeigen und sich über die Missgeburt unterhalten,


Keks, komm mal ganz schnell runter von dieser Denkweise.
In der Türkei und islamisch geprägten Kulturen ist es was ganz Normales, dass Cousin und Cousine heiraten.
Bevor du dich jetzt als Monster siehst, solltest du mal im Koran nachlesen und dich mit deiner Kultur befassen.

NIEMAND in deiner Verwandschaft sieht in dir ein Monster. Für die ist das völlig normal.

Hier mal ein kurzer Auszug aus Wiki, google selbst mal danach.

Geschlechtliche Beziehungen zwischen Cousins und Cousinen ersten Grades (gemeinsame Großeltern) werden in Korea, den Philippinen und in vielen Balkan-Ländern verboten und gesellschaftlich tabuisiert, während diese verwandtschaftliche Beziehung vor allem im Kulturgebiet des Islams, also in Nordafrika, im orientalischen Raum und in Südasien als bevorzugte Form der Heirat gilt. In einigen islamisch geprägten Ländern ist eine solche Ehe mit Auflagen verknüpft. So müssen heiratswillige Paare in Saudi-Arabien, ob verwandt oder nicht, sich Gen-Tests unterziehen. Die Tests geben Aufschluss über die mögliche Gefährdung der künftigen Nachkommenschaft durch eine genetisch bedingte Sichelzellen- oder Mittelmeeranämie. Bei Gefährdung wird die Eheschließung verhindert.[SUP][27][/SUP] In Deutschland ist es gesetzlich erlaubt, dass Cousin und Cousine geschlechtliche Beziehungen haben und heiraten.

Zu dem was Mea angesprochen hat hier ein Artikel von Juli 2012

"Insgesamt besteht also eine Risikoerhöhung, das Risiko für Kinder aus solchen Verbindungen ist allerdings absolut nicht allzu hoch", schreiben die Humangenetiker Gholamali Tariverdian und Werner Buselmaier in ihrem Handbuch Humangenetik. Es kann also zu Schäden kommen, zwingend ist dieser Zusammenhang aber nicht.
Quelle:
Inzest: Cousin und Cousine als Eltern | Gesellschaft | ZEIT ONLINE


P.S. vom April 2012 Tagesschau
Nicht tabuisiert ist dagegen die Ehe zwischen weiter entfernt Verwandten, etwa zwischen Cousin und Cousine. In Deutschland spielt diese Ehe mit nur 0,5 Prozent aller Eheschließungen zwar kaum eine Rolle, in der türkischen Bevölkerung dagegen sind nahezu 20 Prozent aller Eheleute Cousin und Cousine. Aus humangenetischer Sicht kein Problem, sagt Bartram. "Hier haben die Partner nicht die Hälfte ihrer Erbinformationen gemeinsam, sondern nur ein Achtel." Das Risiko, dass sich daraus ergebe, sei sehr viel geringer als bei Geschwistern. "Das Basisrisiko von drei Prozent ist da um noch mal zwei bis drei Prozent erhöht. Das sind sechs Prozent und das ist aus medizinischer Sicht dann eigentlich kein Grund abzuraten von einer solchen Verbindung
Quelle:
http://www.tagesschau.de/inland/inzest110.html
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mea

Gast
@Priester
Von mir aus können Verwandten heiraten wie sie wollen, von mir aus auch Bruder und Schwester, mir ist das persönlich egal, wenn es sie glücklich macht, aber dennoch gibt es leider diese Krankheiten, ob mans will oder nicht, die die Nachkommen betreffen können.

Wie gesagt mit Diffamierung hat das gar nichts zutun, es sind schlicht TATSACHEN :rolleyes:

Danke Gemini!
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben