Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Gebe ich zuviel fürs essen aus?

X

Xantion

Gast
Hallo

Ich verdiene ganz gut(ca 2000€ Netto). Jedoch denke ich langsam das ich zuviel fürs essen ausgebe. Da liegt der Betrag für mich als Single bei ca 280-300€ im Monat. Mit dabei sind auch Hygiene Artikel. Ist das echt zu hoch? Wieviel gebt ihr aus?
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 115417

Gast
Wer gut essen will, muss auch Geld in die Hand nehmen. Die Fertiggerichte aus dem Supermarkt kann sich doch keiner geben. Klar kannste 2,99 für Fertigfrikadellen ausgeben. Ich würde mir aber eher Bio-Hackfleisch kaufen und es selbst machen. Unter 7-8 Euro am Tag geht eigentlich nichts (ohne Fleisch)
 

Bärt

Aktives Mitglied
140 Euro. Zu wenig hochwertiges aber meist unverarbeitete Lebensmittel. Gings nach mir wären es um die 250 Euro und dafür richtige Qualitätsware.
Du liegst super im Rahmen. Ko0mmt auch immer drauf an was man isst.
Man kann für viel Geld nen Haufen Mist futtern oder für wenig ordentlich.
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Wer gut essen will, muss auch Geld in die Hand nehmen. Die Fertiggerichte aus dem Supermarkt kann sich doch keiner geben. Klar kannste 2,99 für Fertigfrikadellen ausgeben. Ich würde mir aber eher Bio-Hackfleisch kaufen und es selbst machen. Unter 7-8 Euro am Tag geht eigentlich nichts (ohne Fleisch)
Sehe ich genau so. Und auch das finde ich sehr wenig.
Kommt ja auch immer auf die eigenen Bedürfnisse mit an.
Ich mag keinen Billigwein trinken und mich nicht nur von Wasser und Brot ernähren, ich lege großen Wert auf gute Lebensmittel.
280-300€ im Monat. Mit dabei sind auch Hygiene Artikel
Und schon dafür gebe ich eine Unsumme im Monat aus.
 

Q-cumber

Aktives Mitglied
Lieber TE,
ich finde Deine Ausgaben, gemessen an Deinem Gehalt, völlig in Ordnung.
Essen ist für mich Lebensqualität und ich bin froh, so viel Einkommen zu haben, dass ich nicht jede Woche genau darüber nachdenken muss, was ich einkaufe.
Man kann auch günstig frisch kochen, so einige Gemüsesorten (z.B. Steckrüben :love:) sind ja noch verhältnismäßig günstig zu bekommen.
Dafür darf es dann bei Fleisch und Fisch etwas mehr kosten.
Wobei ich, ehrlich gesagt, so ab und an auch einer Billig-TK-Lasagne von Penny nicht abgeneigt bin...!

Solange Du Deine laufenden Kosten decken kannst, ist doch alles okay!
 

Mraky

Sehr aktives Mitglied
Sehr, sehr überschaubar. Ich verdiene ähnlich wie du, wohne aber noch zu Hause. Ich gebe jeden Tag so 7-10€ aus und koche auch viel Zu Hause, die Zutaten bezahle ich selbst. Komme so auf 300€ für Lebensmittel und Verpflegung bei 3x die Woche kochen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben