Anzeige(1)

Für ewig alleine sein - mein Schicksal?

Patti28

Aktives Mitglied
Hallo meine lieben...

Ich bins wieder, ich weiß ich habe schon letztens was gepostet. Doch ich muss meinen Frust rauslassen. Ich habe übers Internet eine nette junge Frau kennengelernt, wir haben jeden Tag miteinander geschrieben und dann bin ich im Urlaub nach Berlin geflogen und habe sie getroffen. Es war ein wunderschönes Date. Wir haben viel gelacht und spaß gehabt und ich habe sie wie schon geschrieben in meinen Arm genommen und wir haben gekuschelt. Auch gabs zum Abschied einen Kuss. Sie meinte " wir schreiben auf jedenfall". Nun bin ich wieder daheim und von ihr kommt kaum noch was zurück. Ihr müsst nicht um den Brei reden, dass ist wohl wieder eine Niete :wein::wein:. Ich sitze grade und heule, ich habe langsam die Hoffnung aufgegeben. Ich werde wohl mich mit dem allein sein begnügen. Ich hatte in meinem Leben nur Pech mit Liebe ( 2 kurze Beziehungen) sonst nichts.

All meine alten Freunde heiraten schon, sowie meine Cousins und Cousinen. Ich weiß nciht weiter, ich treibe viel Sport, sehe laut Freundinnen und Freunden normal aus, aber nichts passiert. Ich bin zwar anfangs schüchtern, doch dann wirds immer besser. Wenn ich euch Admins nerve, könnt ihr den Thread ruhig löschen. Mit mir wurde eh im eben nicht so schön umgegangen.

Nach außen gebe ich immer den collen, der wie weiß viele Frauen hatte. Doch das ist alles Fassade die ich sehr gut spielen kann. Ich bin einsam, ich versteh es nicht. Ist das mein Schicksal?? Das allein sein?? Warum wird das dann mit mir gespielt?? ich mache genausoviel wie andere. Gehe am WE weg und bin in ein Fitness Studio. Wer kann mir helfen und kennt das Gefühl???
 

Anzeige(7)

brandonf.

Aktives Mitglied
Naja. Es gibt wahrscheinlich in Deutschland zu wenige Frauen, die überhaupt für dich in Frage kommen. Du kannst Glück oder Pech haben.
Nebenbei kenne ich ausschließlich Frauen, die schon dann jegliche Möglichkeit einer Beziehung mit Dir ablehnen würden, wenn Du denen erzählst, dass Du alle paar Monate mal eine Tüte rauchst.

Eine schwierige Angelegenheit, aber es gibt immer Hoffnung.

Siehe bei mir:
2010 oder 2011 alles total beschissen. Keine Arbeit, Studium problematisch, keine Freundin, nix.
Jetzt selbstständig, bald bequemer im Öffentlichen Dienst, verheiratet und 1 Kind.

Du siehst:
Alles kann total schnell gehen. Vielleicht sitzt Du schon in weniger als zwei Jahren vor dem PC und recherchierst, welcher Kinderwagen für euch am besten geeignet ist.
Oder du denkst einmal ein paar Minuten daran zurück, wie schön ruhig alles noch war, als Du alleine gelebt hast.
 

Freytag

Mitglied
Für Deine Situation gibt es mit Sicherheit keinen Bausatz und keine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Ich war selbst an dem Punkt - und habe zumindest ein paar vage Ideen, was Dir helfen kann, weil es mir geholfen hat (auch wenn ich für manches etwas gebraucht habe):

Suhle Dich nicht in Deinen Problemen. Nimm sie wahr, erlaube Dir, Deine Einsamkeit zu fühlen, aber wälze Dich nicht darin.

Such Dir einen Job, sonst hast Du viel zu viel Zeit, über Deine Probleme nachzudenken.

Lerne nach und nach, Dich anzunehmen. Wenn Du anderen Leute nur eine Fassade von Dir zeigst, können sie auch nur auf diese Fassade antworten. Lerne nach und nach, mehr von Dir preiszugeben. Wenn Du anderen Menschen von Deinen Problemen erzählst - laber sie nicht damit zu, aber verstecke sie eben auch nicht -, geht das Schritt für Schritt. Und Du bekommst ein immer wärmeres Verhältnis zu Dir selbst. Du lernst, dass andere Dich mit Deinen Schwächen akzeptieren und kannst das nach und nach auch selbst tun.
 

Pantakea

Mitglied
Wenn du nach aussen hin den Weiberheld gibst,wie du schreibst,kriegst du tatsaechlich keine Frau ab!
Denn das wirkt auf uns Frauen einfach nur widerlich und abstoßend.:mad:
 
G

Gast

Gast
Es gibt auch Leute, die schüchtern sind und NIE eine Beziehung haben werden. Es geht also noch schlimmer. Bzw. Leute, die in deinem Alter noch KEINE hatten!
 
G

Gast

Gast
Kann mich meinen vorredenern nur anschließen.

Sei ehrlicher zu die selbst und anderen und Versuch dir jeden Tag was gutes zu tun. Versuch dich zu mögen wie du bist.
Und Bau nicht dein ganzes leben darauf auf, dass du momentan Single bist. Halt die Augen auf, aber such nicht mit Gewalt.

Bei mir wärs ähnlich. Dachte ich bleib ewig allein. Dann bin ich 6 Monate ausgestiegen reiste um die ganze Welt und dachte nicht über dieses Problem nach. Und Zack, in diesem Urlaub lernte ich meinen Mann kennen. Innerhalb von 4 Jahren vom ewigen Single zu einer verheirateten Frau und Mutter die in einem anderem Land wohnt. Also so schnell kann's gehen, bei die auch:)
 

Duine

Aktives Mitglied
Oh Mann. Nach außen hin den Frauenheld geben, und kaum Erfahrung haben, das ist dumm.
Frauen (die dir etwas näherkommen) merken das meistens, und dann stehst du als Aufschneider und Lügner da. Nicht grad so wirklich hilfreich, glaub mir. Erhöhe deine Zahl vielleicht um 1 oder zwei, wenn es dir echt so peinlich ist, aber mehr bitte nicht.
 

Patti28

Aktives Mitglied
Hallo

Dank für die Antworten. Erstmal eins vorab. Ich benehme mich nicht in Gegenwart von Frauen so, sondern bei meinen Freunden und Arbeitskollegen. Bei Frauen bin ich nett und hilfsbereit. Ich sage natürlich erstmal nicht wie viele Erfahrungen ich vorher hatte.

Mir ist klar, dass viele noch nie eine Beziehung hatten. Aber hier geht es um mich. Ich komm zudem vom Land und da wird man fast als Geisteskrank abgeschrieben. Bin um weitere Antworten gespannt.
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Dann musst du dir auch ein geisteskrankes Landei suchen. Wenn du der Meinung bist, dass auf dem Land alle einen an der Waffel haben, dann wird sich bestimmt ein Bauer finden, der seine geistig behinderte Tochter unter die Haube bringen will:rolleyes:
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben