Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Fühle mich klein und schmal

J

Jessica225

Gast
Ich weiß, das kann man wohl schwer verstehen. Doch aktuell fühle ich mich sehr unwohl.
Ich bin schwanger und das sieht man auch.
Da ich normalerweise etwa 5 Mal die Woche trainiere (Bodybuilding) und dnun das Training vom Gewicht her deutlich runter gefahren habe, verliere ich natürlich auch an Kraft.
Ich merke jedoch dass mir das irgendwo zu schaffen macht.
Denn ich fühle mich aktuell klein und schmal.
Auf der anderen Seite bin ich durch die Schwangerschaft natürlich keineswegs klein. Eher rund.
Ich meine das eher in Bezug auf Muskelmasse.
Da fühle ich mich aktuell klein und flach.

Kann vielleicht nicht jede Frau nachvollziehen.
Die meisten wollen ja schmal sein.
Und nicht massig muskulös.
Dennoch, das beschäftigt mich gerade.
Auch wenn manche vielleicht sagen werden jetzt bist du schwanger und da gibt es doch wichtigeres als das.
Ja, gibt es. Und ich freue mich auch.
Doch andererseits fühle ich mich eben so.

Hinzu kommt eben, dass ich aufgrund einer Mastektomie keine weibliche Brust mehr habe. Aufgrund von Brustkrebs. Und dort eben Muskulatur zu hsben, hat es für mich leichter gemacht. Das ist auch so ein Aspekt.
 

Anzeige(7)

Knirsch

Aktives Mitglied
Okay. Ich dachte, das wär nicht mehr so lang. :(
Ich kam mir auch komisch vor. Ich hatte vielleicht nicht den Unterschied von Body Building zu weniger Muskeln, aber dieses schwammige Gefühl am Schluss, dass man nicht mehr so viel Kraft hat oder auch an diesem Bauch vorbei nicht überall hinkommt, das war mir auch einfach zu doof. Wie manche Leute gern schwanger sein können, war mir immer ein Rätsel.
Durchhalten. Einfach durchhalten.
 

juka

Aktives Mitglied
Du bist sehr intensive Muskelstimulation gewöhnt. Da die jetzt deutlich geringer ausfällt, ist es ganz normal sich erstmal "komisch" zu fühlen.
 
J

Jessica225

Gast
Ich finde , Du machst Dein Wohlbefinden zu sehr von Deiner Figur abhängig.
Ich merke einfach, dass es mich gerade mitunter triggert.
Denn damals während meiner Krebserkrankung konnte ich auch nicht trainieren. Damals fühlte ich mich sehr schwach und verlor auch einiges an Muskelmassw.
Heute ist das nicht vergleichbar.
Aber für mich hat der Sport einfach etwas von Halt. Mich einfach nicht mehr so schwach zu fühlen wie in diesen Zeiten damals.
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Ich merke einfach, dass es mich gerade mitunter triggert.
Denn damals während meiner Krebserkrankung konnte ich auch nicht trainieren. Damals fühlte ich mich sehr schwach und verlor auch einiges an Muskelmassw.
Heute ist das nicht vergleichbar.
Aber für mich hat der Sport einfach etwas von Halt. Mich einfach nicht mehr so schwach zu fühlen wie in diesen Zeiten damals.
Findest Du nicht in etwas anderem Halt? Was ist mit Deinem Partner? Der liebt Dich doch bestimmt wie Du bist`?
Ich denke mit dem Kind werden sich schon auch noch diverse Prioritäten verschieben.
 
J

Jessica225

Gast
Findest Du nicht in etwas anderem Halt? Was ist mit Deinem Partner? Der liebt Dich doch bestimmt wie Du bist`?
Ich denke mit dem Kind werden sich schon auch noch diverse Prioritäten verschieben.
Sicher habe ich auch in diesen Punkten Halt.
Doch das Training ist für mich einfach was Eigenes, unabhängig von anderen Personen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Ich fühle mich in dieser Gesellschaft fehl am Platz Ich 33
X So viele Fehler gemacht, fühle mich wertlos Ich 35
E Fühle mich hässlich Ich 27

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben