Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freundschaft oder Liebe? (Ein paar hypothetische Fragen)

-Ibanez-

Mitglied
Hallo,

da ich nicht gerne private Dinge ausplaudere, habe ich ein paar hypothetische Fragen an euch alle.

Die Ausgangssituation:

Gehen wir mal davon aus ihr (ca. 25 Jahre alt) habt einen guten Freund (ca. 21 Jahre alt) des anderen Geschlechts, mit dem ihr nach 5 Jahren "Streit" wieder eine sehr gute Freundschaft aufbauen konntet (innerhalb von 5-6 Wochen).
Ihr trefft euch häufig habt viel Kontakt und sehr viel Spaß miteinander. Es gibt aber auch viele ernste Gesprächsthemen und ihr unterstützt euch in allen Dingen. Die Freundschaft ist also sehr gut und ihr wollt auf diese Freundschaft auch nicht mehr verzichten.

Doch irgendwann merkt ihr, das ihr euch euren Gefühlen zu diesem Freund nicht mehr ganz sicher seid.
Manchmal wünscht ihr euch eine Beziehung, manchmal ist die Person nur ein "Kumpeltyp" (wobei ersteres häufiger vorkommt).
Ihr wisst jedoch sehr genau, das eine evtl. Liebe niemals erwidert werden würden. Ihr seid sicher, das ihr nicht dem Männer- oder Frauengeschmack der Person entsprecht und das die Person aktuell so gar nicht an einer Beziehung interessiert ist. Ihr wisst außerdem, das ein Geständnis die Freundschaft negativ beeinflussen kann.

Nun die Fragen:

Würdet ihr der Person sagen, das ihr unsichere Gefühle habt?
Würdet ihr es auch sagen, wenn die Freundschaft danach evtl. zerbrechen könnte und ihr mit dieser Konsequenz nur sehr schlecht umgehen könntet?
Oder würdet ihr erstmal nichts sagen und abwarten bis ihr euch euren Gefühlen sicher seid?
Oder würdet ihr gar ganz darauf verzichten etwas zu sagen um die Freundschaft, so wie sie ist, zu erhalten.

Ich bin leider aktuell etwas unsicher und verwirrt, deswegen hoffe ich auf ein paar Anregungen von euch. =)

Ihr könnt mir auch gerne noch andere Optionen nennen oder Fragen stellen.


Ich bedanke mich schon mal im voraus!


Mit freundlichem Gruße,

-Ibanez-
 

Anzeige(7)

Invvo88

Aktives Mitglied
Hi,

nun - na wenn eine Beziehung zu 100% ausgeschlossen ist - dann gibt es folgende Möglichkeiten:

1. Du kannst damit leben
1.1 Du sprichst ihn darauf an, alles bleibt beim Alten
1.2 Du sprichst ihn darauf an, die Freundschaft ist vorbei
1.2 Du sprichst ihn nicht darauf an, alles bleibt beim Alten
--> So kann es sich nur verschlechtern

2. Du kannst nicht damit leben
2.1 Du sprichst ihn darauf an, Freundschaft geht auseinander, du hast's einfacher
--> So kann es einfacher für dich werden

Dementsprechend würde ich handeln. Auf der anderen Seite: Ich behaupte eine Beziehung ist nie zu 100% ausgeschlossen, womit die möglichen Ergebnisse auch durchaus besser ausfallen können...

LG
 
W

Windlicht

Gast
" Ihr wisst jedoch sehr genau, das eine evtl. Liebe niemals erwidert werden würden. "

Das sowie die Unsicherheit über die eigenen Gefühle wùrde mich veranlassen, nichts zu sagen. Würde mich einfach an der schönen Freundschaft freuen. Wer weiß, wohin sie führt.
 
G

Gast

Gast
Bei deiner Fragestellung konnte ich ein wenig schmunzeln... Aber nicht, weil ich mich über dich lustig machen will!

Ich möchte dir erzählen..

Vor über 8 Jahren habe ich eine alte Jugendbekanntschaft wieder getroffen, wir waren auf der gleichen Schule und sind immer gut miteinander ausgekommen, waren in der gleichen Clique und hatten Spaß miteinander (platonisch). Nach der Schule trennten sich unsere Wege und wir hören 4 Jahre nichts voneinander. Der Zufall brachte uns wieder in Kontakt und 2 Treffen später (seeehr lange Abende) waren wir wieder da, wo wir Jahre zuvor aufgehört haben - Freunde.

Oder war da mehr??? Mh.... Lange habe ich gezögert, ihm meine Gefühle zu gestehen, mir war die Freundschaft sehr viel Wert......

Und heute? Nach 8 gemeinsamen Jahren haben wir ein Haus gekauft und erwarten in 2 Monaten unser erstes Kind!!!!

Was wohl geschehen wäre, hätte ich nie den Mut aufgebracht, ihm zu gestehen, dass es mehr als Freundschaft ist?

Sei mutig!!
 
G

Gast

Gast
Ihr steht euch doch erst wieder seit wenigen Wochen nahe.
Ich wäre an deiner Stelle erstmal glücklich damit, wie es gerade ist und würde lieber nichts sagen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Freundschaft mit einem so jungen Mädchen? Freunde 7
B Finanzstatus Freundschaft Freunde 11
LuxFuchs Freundschaft hat sich verändert - Ratschläge für Verarbeitung? Freunde 1

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben