Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freundschaft aufbauen?

G

Gast

Gast
Hej Liebe Leute von heute,

ich habe mal eine Frage an euch alle und zwar habe ich eine Frau kennengelernt, die sich in mich und ich mich in Sie verliebt habe. Dennoch haben wir jetzt keinen kontakt mehr weil vieles vorgefallen ist. Das alles ist nur übers i-net geschehen wir haben uns nie gesehen oder ähnliches. Daher weiß sie nicht wie ich aussehe.. will aber auch nichts mehr mit mir zu tun haben, weil ich scheiße gebaut habe.ich kann sie aber einfach nicht vergessen und ich weiß das wir gemeinsame bekannte haben. Ich habe darüber nachgedacht über diese bekannte an sie ranzugehen und wenigstens eine Freundschaft aufbauen. Wie denkt ihr darüber oder sieht ihr das?
Ich kann akzeptieren das wir niemals ein paar werden..aber ich möchte wenigstens eine Freundschaft mit ihr haben..ich hab beim ersten mal alles falsch angefangen und es ist alles auf einer großen Lüge entstanden... ich möchte doch nur diese sog. zweite chance nutzen und einfach alles diesemal richtig machen. :(

Danke im voraus für eure Beiträge.
Grüße Waist
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo Waist,
ich kann dich gut verstehen, wies dir geht.

Ich habe auch eine Inetfreundschaft zu einem Mann aufbauen wollen, habe es auch durch mein Benehmen vergeigt,
und fühle mich jetzt sehr beschissen, zurückgewiesen, einsam..

Leider kann man niemanden zwingen, einen zu mögen,

ich hab da wohl keine Chance mehr,??,
aber du vielleicht, wenn du deiner Freundin glaubhaft klarmachst, wie leid dir das alles tut.

Ich finde, wenn man jemanden mag, du sprichst ja sogar von Liebe,
sollte man die Flinte nicht so schnell ins Korn werfen.

Also, gib nicht so schnell auf..

Ich drück dir die Daumen und wünsch dir viel Glück!!
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Eine Freundschaft aufbauen ist wie wenn man zu zweit ein Haus baut - allerdings legt man die Steine abwechseln; du kannst also den ersten kleinen Schritt machen und dann schauen, ob sie reagiert - und wenn nicht, hast du immerhin einen "Gedenkstein" fürs nächste Mal und machst es dann besser ;)
 

Chaki

Aktives Mitglied
Eine Freundschaft aufbauen ist wie wenn man zu zweit ein Haus baut - allerdings legt man die Steine abwechseln; du kannst also den ersten kleinen Schritt machen und dann schauen, ob sie reagiert - und wenn nicht, hast du immerhin einen "Gedenkstein" fürs nächste Mal und machst es dann besser ;)

Muss sagen ein schöner Beitrag! Hat mich doch gerad zum nachdenken gebracht.


Danke :)
 
G

Gast

Gast
Hallo Waist,
ich kann dich gut verstehen, wies dir geht.

Ich habe auch eine Inetfreundschaft zu einem Mann aufbauen wollen, habe es auch durch mein Benehmen vergeigt,
und fühle mich jetzt sehr beschissen, zurückgewiesen, einsam..

Leider kann man niemanden zwingen, einen zu mögen,

ich hab da wohl keine Chance mehr,??,
aber du vielleicht, wenn du deiner Freundin glaubhaft klarmachst, wie leid dir das alles tut.

Ich finde, wenn man jemanden mag, du sprichst ja sogar von Liebe,
sollte man die Flinte nicht so schnell ins Korn werfen.

Also, gib nicht so schnell auf..

Ich drück dir die Daumen und wünsch dir viel Glück!!

Hallo, ich habe ihr schon deutlich genug gesagt, dass es mir von Herzen leid tut. Aber was geschehen ist, kann ich niemals mehr rückgängig machen. Ich habe über 5 monate gekämpft um sie und nichts kam zurück. Nur eine Mail vor ner Woche..bitte geh und lass mich in ruhe. Ich möchte abschließen damit..heißt Sie hasst mich und will nie wieder was mit mir zu tun haben. Also auf dem Wege hab ich schon mal verk...t. Deswegen war ja meine Frage oben,wie ihr es sieht..soll ich es durch eine Freundschaft probieren. Ist das egoistisch von mir? Ja ist es, weil sie will ja eigentlich nichts mehr mit mir zu tun haben. Meine einzigste Chance ist, dass sie nicht weiß wie ich aussehe und wer ich bin. Sollte ich das ausnutzen? Ich meine ich würde mich ja nur mit der gemeinsamen Bekannten treffen... das Schicksal entscheidet ja in endeffekt, ob sie mit dabei sein wird bei dem oder anderen Treffen. Und wenn das Schicksal mir tatsächlich diese chance bittet, dann werde ich bestimmt nicht nein sagen, sondern diese nutzen. Liebe Leute ist es falsch von mir so zu denken? Ich möchte doch nur bei ihr sein und diesmal auf eine ehrlichen art und weise. Könnt ihr mich verstehn? Lg M
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben