Anzeige(1)

Freundin wird mit Sorgerecht erpresst.

Mr.Beck

Neues Mitglied
Hallo an alle,

So...wo fange ich an...
Vor einiger Zeit habe ich (M/28) meine Freundin(F/25) kennengelernt, Sie kommt aus Kroatien aber es hat sofort gefunkt.
Wir waren uns beide, unabhängig voneinander sicher, dass wir spinnen und der jeweils andere niemals an eine ernsthafte Beziehung denkt.
Dem war jedoch nicht so.

Wir haben uns sofort verliebt, alles, wirklich alles war anders, so viel schöner und einfacher als in jeder anderen Beziehung zuvor.
Es gibt nicht eine Sache die mich an Ihr oder Sie an mir gestört hat.
Schlichtweg, kurz und knapp....Sie ist die Liebe meines lebens.

Sie hat einen wundervollen Sohn, der Vater hat sich nie für Ihn interessiert, jedoch kam er plötzlich aus dem nichts vor einem halben Jahr und wollte alles richten.
Nun....wo wir so weit waren und Sie zu mir ziehen wollte....hat er das Jugendamt verständigt.
Kurz und knapp....Sie kündigte natürlich um hier leben zu können, nun....hat Sie keinen Job und alles sieht so aus als würde das Sorgerecht an Ihn gehen, sodass Sie den kleinen nur jedes zweite Wochenende zu gesicht bekommt.

Der gigantische Haken an der Sache, mal abgesehen das es sowieso eine verzweifelte Situation ist, ist das Ihr Ex Sie misshandelt hat, Geschlagen, Betrogen...Ihr jeglichen Lebenswillen geraubt hat und nun benutzt er den Jungen als Druckmittel im Sinne "Komm zu mir zurück oder ich nehme Ihn dir weg!".

Sie weiss nicht weiter....ich weiss nicht weiter....Sie denkt darüber nach es wirklich zu tun und abgesehen davon das ich Sie nicht verlieren will, halte ich es für einen Fehler.
Sie sagt Sie sei nicht wichtig, sondern nur der kleine....jedoch denke ich nicht das der kleine glücklicher wäre, wenn Sie zu diesem Typ zurückkehrt und ein unglückliches Leben verbringt....

Ich würde nach Kroatien ziehen, was ich von anfang an hätte machen sollen....ich denke....alle wären glücklicher so....selbst wenn der Vater das Sorgerecht bekommt und Sie Ihn nur an Wochenenden und zwischendurch sieht.

Ich weiss einfach nicht weiter.....Ich will Sie nicht verlieren, Sie will mich nicht verlieren....Sie sagt Sie glaubt nicht das Sie es schafft Ihn so selten zu sehen und das es nicht von bedeutung ist, wenn Sie ungücklich ist....
Selbst....ich würde es selbst bevorzugen wenn Sie mich verlässt und nicht zu Ihm geht....alles was ich möchte ist, das Sie glücklich ist.....

Ich weiss nicht mehr weiter und von euch hat sicher keiner das Wunschrezept....aber vielleicht irgenwas das mir minimal halt gibt.

Danke.
 

Anzeige(7)

Duine

Aktives Mitglied
Die Sorgerechtsverhandlung findet in Deutschland statt? Oder in Kroatien? Das ist eine nicht ganz wichtige Information. Denn hier in Deutschland würde der Vater im Leben nicht das alleinige Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht bekommen, da müssten schon echt eklatante Sachen vorgefallen sein seitens der Mutter. Ein bisschen mehr Klarheit würde helfen.
 

Mr.Beck

Neues Mitglied
Erstmal vielen Dank für die Antwort.

Die Verhandlungen finden in Kroatient statt.
Da Sie die letzten zwei Monate hier war um erstmals Fuß zu fassen und der kleine in der Zeit bei den Großeltern war,
wirft man Ihr vor egeoistisch gehandelt zu haben.
Außerdem hat Sie natürlich momentan keinen Job und deswegen heißt es der Kleine wäre beim vater besser aufgehoben da Sie finanziell nicht für Ihn sorgen kann und "mental instabil" sei.

Sie wollte lediglich hier alles in die Wege leiten und anschließend den kleinen holen, ohne Job wollte Sie dies nicht tun.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
1 Bin ich (w) in meine beste Freundin verliebt? Liebe 1
M Freundin ist alles wichtiger Liebe 18
N Depression Kiffer Freundin Liebe 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben