Anzeige(1)

Freundin von mir nervt mich mit ihrer Art

Arragorn

Aktives Mitglied
Ich schätze mal ihr entwickelt Euch derzeit in unterschiedliche Richtungen. Sie wird ernster, ihr ist Alkohol und Feiern nicht mehr so wichtig. Sie hat offensichtlich ihre Prios anders gesetzt inzwischen. Was welcher Promi gemacht hat oder nicht etc. - das ist ja auch nicht wirklich wichtig, oder?
Frage sie doch mal, auf was SIE Lust hat. Vielleicht findet ihr ja andere gemeiname Interessen als Weggehen und Promi bequatschen.

Das mit dem Handy ist ein Nogo und für mich persönlich wäre das ehrlich gesagt ein Grund mich von Euch fernzuhalten. Das ist ein Übergriff in ihren ganz persönlichen Bereich in mehrfacher Hinsicht: zum einen geht das Handy niemanden was an außer ihr selbst und dann damit auch noch Dinge zu tun, die der andere nicht möchte. Für mich ist das Verrat und ich würde mir sehr genau überlegen, ob ich mich weiterhin mit Euch treffen möchte und mich dieser Situation aussetzen will, dass vielleicht wieder ein Übergriff stattfindet. Überlege Dir selbst mal wie Du Dich fühlen würdest, wenn Dir das passiert wäre. Hättest DU noch Vertrauen zu Deinen Freunden?

Es ist nicht einfach zu akzeptieren, dass man sich auseinander entwickelt - ich kann mich da an meine eigenen Schwierigkeiten sehr genau erinnern. Es ist auch nicht leicht loszulassen und noch weniger einfach ist es, den anderen mit seiner Veränderung so zu akzeptieren wie er ist. Aber das wäre das beste: akzeptiert sie halt so wie sie ist. Wenn sie keinen Bock auf Alkohol hat, dann ist das doch ok. Man kann auch ohne Alkohol Spaß haben - aber natürlich nicht, wenn ständig andere darauf rumreiten, dass man endlich was trinken soll.

Und dann noch ein weiterer Hinweis - vielleicht kommt Dir das irgendwann auch mal während dem Studium unter die Augen: je mehr mich jemand anderes nervt oder aufregt, desto mehr sagt es über mich selbst aus - nicht über den anderen.
 

Anzeige(7)

Bodenschatz

Namhaftes Mitglied
Kann sein, dass sie sich aktuell ziemlich mit ihren Studieninhalten identifiziert und viele Dinge aus dieser Perspektive untersucht oder durchleuchtet.
Wenn also irgend eine Bemerkung fällt, kommt innerlich die Frage, was das zu bedeuten hat.
Ein Film ohne psychologische Inhalte wäre dem entsprechend auch schnell "langweilig".
Der Spaß mit dem handy geht in dieselbe Richtung, nämlich wie das Gegenüber reagieren würde, ob er eine Analyse über sie anfahren würde um festzustellen, woher das Interesse zu kommen scheint.
 
G

Gelöscht

Gast
Ich finde sowas unreif und typisch Kleinemädchenhaft (Pubertär) wenn man über Jungs reden will und noch Klatsch und Tratsch alá Gossip braucht. Erst Recht finde ich es absolut ein No Go wenn man das Handy jemandem weg nimmt für sinnlose Spielereien mit anderen Menschen.


Wenn ich mit dir befreundet sein würde, wäre mir das auch einfach nur zu peinlich und zu kindisch.
 

Kylar

Namhaftes Mitglied
Sie scheint dir einfach entwicklungstechnisch schon bisschen voraus zu sein . Schon eher erwachsen, während sich dein Verhalten noch recht postpubertär anhört.
Ich denke mal, in ein paar Jahren wird dir das auch nicht mehr so wichtig und witzig erscheinen über Promis und Jungs zu quatschen; Leuten das Handy wegzunehmen und Liebesnachrichten zu verschicken; Alkohol zu konsumieren und Leute, die das nicht tun, als Langweiler abzustempeln.
Bis dahin seid ihr wohl einfach nicht kompatibel und solltet getrennt voneinander Sachen unternehmen.
 
G

Gelöscht

Gast
Sie setzt die Prioritäten anders und ihr passt wohl nicht mehr zusammen.

Das mit ihrem Handy war ein kindischer Gag, der absolut daneben ist. Ihr seid keine 12 mehr. Du willst Party, dann mach das doch ohne sie.

Von der geistigen Reife ist sie dir einiges voraus und im Moment macht so eine Freundschaft keinen Sinn.
 
G

Gelöscht

Gast
So wie Du es hier beschreibst sieht Deine Freundin es wohl auch.
Sprich: Du nervst sie - mit Deiner unreifen, kindischen Art.
Und zum Thema "Handy wegnehmen und just for fun jemanden kontaktieren": dafür hättest Du Dir bei mir eine gefangen.
Ich gehe davon aus, dass sie sich in Zukunft noch weiter von Dir distanzieren wird. Verständlich.
 
G

Gelöscht

Gast
Ich wär von eurem Verhalten auch sehr angenervt und würd mich distanzieren. So wie du dir Freundschaft wünschst, würde ich meinen, ist das eher eine Form von toxischer Freundschaft. Würd mich nicht wundern, wenn ihr euch auch gegenseitig Freunde ausspannt. Klingt nicht nach nem gesunden Umfeld ..
Versucht mal bitte EUER Verhalten zu reflektieren und nicht die Schuld bei eurer Freundin zu suchen.
 
M

Meditante

Gast
Naja, du verhältst dich ihr gegenüber wie ein unreifer Teenager und sie wird langsam erwachsen. Die Aktion mit dem Handy war komplett daneben und feiern, Alkohol und Promis müssen kein Lebensinhalt sein bzw wäre das auch ziemlich unreif und unnötig. Sie hat an der Uni wahrscheinlich erstmals Menschen kennengelernt, die besser zu ihr passen und für die sie sich nicht verstellen muss und hat dazu jetzt keine Lust mehr
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben