Anzeige(1)

Freundin kauft Babysachen, obwohl...

MissAngel007

Mitglied
Hallo

Ich habe ein Problem.

Es geht um meine Freundin (22). Sie kauft ständig Babysachen wie z.B. Klamotten, Kuscheltiere.. neulich hat sie Schaukelstuhl für Baby gekauft. Und jetzt will sie sogar ein Kinderwagen kaufen. OBWOHL sie kein eigenes Kind hat. Sie hat letztes Jahr ihre Ausbildung als Bürokraft abgeschlossen. Eine Arbeit zu finden für Büro will sie nicht, als das heißt sie ist schon fast 3/4 Jahr arbeitslos. Sie liebt Kinder über alles. Sie macht Nebenjob als Babysitten. Sie kann doch nicht bis zur Rente als Babysitten arbeiten -.-

Ich habe zu ihr gesagt, sie könnte doch als Kindergärtnerin arbeiten, oder Kinderkrankenschwester. Sie meint, sie hat keine Lust auf die Schule zu gehen (studieren) und auch nochmal eine Ausbildung zu machen.

Vorgestern hat sie mich gefragt, ob ich dabei sein will für Tagesmutter-Kurs. Ich habe abgelehnt.

Sie interessiert sich nicht mal für Männer. Ich habe so ein Gefühl, sie steht auf mich. Jeden Tag bekomme ich SMS von ihr wie z.B. Verlass mich nicht, wenn du bei ihm ausziehst. oder du bist die tollste Frau, und ich will dich nicht verlieren usw.

Ich habe einen Freund, er wohnt in Dresden. Ich in Fürth (bei Nürnberg).
Sie denkt, ich ziehe zu ihm.

Sorry wegen lange Story :D

Die Frage ist:

Wenn sie noch mehr Babysachen kauft, wird sie doch verrückt, oder :confused:
Ich will es stoppen, aber wie denn? Ich will nicht, dass sie noch mehr Babysachen kauft. Ich will dass sie ne Arbeit kriegt bzw. eine neue Ausbildung macht (lehnt sie immer ab), statt für Babysitten Sachen kauft.

Einmal hat sie mich sogar gefragt, wenn ich Kinder habe, dann will sie immer für mich da sein und ob sie darf. Ich habe zu ihr geantwortet, dass es meine Kinder sind und wir (mein freund und ich) wollen schon für Kinder da sind und nicht immer ein Babysitterin brauchen. Sie war irgendwie beleidigt.
Habe auch zu ihr gesagt, dass sie einen Mann suchen soll ^^ dann hat sie doch selber Kinder :D

Aber wenn ich mit ihr über Männer und Liebe redet, will sie entweder das Thema wechseln, oder sie tut nur so als hört mir zu, was ich zu ihr sage -.-

Ich will ja noch mehr schreiben, aber lieber höre ich auf..

Nochmal die Frage:

Wenn sie noch mehr Babysachen kauft, wird sie doch verrückt, oder :confused:
Ich will es stoppen, aber wie denn?

Und heißt das, dass sie auf mich steht? Was soll ich denn tun :/


Danke für eure Antwort

Lg
Linda
 

Anzeige(7)

C

Christine22

Gast
Ich will es stoppen, aber wie denn? Ich will nicht, dass sie noch mehr Babysachen kauft. Ich will dass sie ne Arbeit kriegt bzw. eine neue Ausbildung macht (lehnt sie immer ab), statt für Babysitten Sachen kauft.
Was heißt "Ich will ...."? Du kannst es Dir allenfalls wünschen - für sie.
Deine Freundin hat offensichtlich ein Problem.
Ich glaube nicht, daß Du etwas erreichst, indem Du ihr weiter aufzählst, was sie tun sollte.
Vermutlich braucht sie kompetente Hilfe. Bis sie das begreift, sei ihr einfach eine gute Freundin.
 
G

Gast

Gast
Sie meinte es nur gut,indem sie ihre Hilfe angeboten hatte,und Du stößt sie zurück,anschließend wird sich beschwert das niemand Hilft wenn Kinder da sind.

Wenn man Dich zurück weisen würde und das vielleicht öfter,wärst Du vielleicht auch gekränkt.

Manchmal wünsche ich den Menschen Hirn.
Und das vielleicht mal Nachgefragt wird,warum das gemacht wird.Anstatt über andere her zuziehen
und zu lästern.
 

Kathrinchen

Aktives Mitglied
Du selbst kannst da leider gar nicht viel machen. Deine Freundin hat offensichtlich den starken Drang, für andere da zu sein, sie wünscht sich gebraucht zu werden. Darum klammert sie sich auch so an dich. Und das mit den Babysachen geht in die gleiche Richtung. Ich würde mal so ins Blaue tippen, dass sie eigentlich gern selbst ein Kind hätte. Da das aber zur Zeit (ohne Mann) nicht geht, kompensiert sie das durch diese Einkäufe, Babysitten, Tagesmutterkurse etc. Das ist natürlich nicht gesund, zumal die Motivation, die hinter diesem möglichen Kinderwunsch steckt, nicht die richtige ist. Sie sollte sich tatsächlich Hilfe holen, aber das muss sie selber begreifen und wollen.
Mit dem Wort verrückt wäre ich im Übrigen vorsichtig, das kann schnell verletzend werden.

Hast du sie denn mal ganz vorsichtig darauf angesprochen? Ohne zu fordern oder zu verlangen, dass sie damit aufhören soll, sondern indem du ihr einfach vermittelst, dass du dir Sorgen machst?
 
Löblich, dass du dir Gedanken machst um die Geistige Gesundheit deiner Freundin.
Aber leider wirst du an ihrem Verhalten nichts verändern können.
Da sie selber ihr Verhalten als "normal" ansieht, ist mit ihrer Einsicht nicht zu rechnen.
Für mich als Aussenstehende sieht es so aus, als ob sie in ihrer eigenen Welt lebt und sich die Welt so gestalten will, wie sie ihr gefallen würde, nicht wie es tatsächlich ist.
Was ja teilweise gut ist, wenn man alles tut damit es so wird wie man es gerne hätte.
Stutzig macht einen da halt die Einbeziehung deiner Zukunft, oder die deines noch nicht vorhandenen Kindes.
Sie scheint eine schwere Kindheit oder Jugend gehabt zu haben, jedenfalls sehr allein gewesen zu sein, dass sie so dringend um deine "Freundschaft", "für immer" ringt, egal wie die auch aussehen mag.
Dass sie sich derart für Kinder "Interessiert", sagt mir, dass sie ihnen gerne all das geben will, was sie nicht hatte.
Und dass sie mit diesem "bemuttern", ihren eigenen Problemen aus dem Weg gehen will.
Schade, dass es wahrscheinlich nicht möglich ist mit ihr vernünftig darüber zu reden, da sie offensichtlich entweder verletzt oder sogar agressiv reagieren wird.
Da kann ihr tatsächlich nur ein/e gute/r Psychologin/ge helfen.

Solange sie sich selber nicht in einer Notlage sieht, wird sie sich bestimmt auch keine Hilfe holen!
Einzig vorsichtige Gespräche die ihr klar machen, dass sie zu besitzergreifend z.B. in dein Leben eingreift, weil sie schon dein Kind verplant und ähnliches können dabei helfen, dass sie mal darüber nachdenken sollte ihre Denkweise zu verändern.
Was sie tut ist zu Grenzüberschreitend.
Allerdings denke ich nicht, dass sie lesbisch auf dich steht, sie will nur nicht verlassen werden, egal von wem.
So wird sie ihr Leben lang immer wieder enttäuscht werden, weil sie meint, dass sie Nähe irgendwie erzwingen kann.
Ich glaube du wirst es noch schwer haben mit ihr, da sie scheinbar sehr labil ist.
Trotzdem wünsche ich dir, dass du einen Guten Weg findest weiter mit ihr umzugehen.
 
Sie meinte es nur gut,indem sie ihre Hilfe angeboten hatte,und Du stößt sie zurück,anschließend wird sich beschwert das niemand Hilft wenn Kinder da sind.

Wenn man Dich zurück weisen würde und das vielleicht öfter,wärst Du vielleicht auch gekränkt.

Manchmal wünsche ich den Menschen Hirn.
Und das vielleicht mal Nachgefragt wird,warum das gemacht wird.Anstatt über andere her zuziehen
und zu lästern.
@Gast
HALLO....
so ist das ganz und gar nicht wie du es darstellst!
Lese mal zwischen den Zeilen und den Text genauer,
dann könntest du vielleicht sehen, dass sie noch gar kein Baby hat und das Verhalten der Freundin wirklich merkwürdig ist.
Wäre nett wenn du solche Anmerkungen nicht so "unbekannt" hinterlassen würdest.
 

MissAngel007

Mitglied
Erstmal ganz herzlich vielen Dank für eure ehrliche Antworten.


Das habe ich auch gemerkt, dass es bei ihr etwas nicht stimmt. Und tut mir Leid, dass ich das Wort "verrückt" hingeschrieben habe. Ich habe auch nicht zu ihr gesagt, dass sie verrückt sei.

Ich habe schon mit ihr gesprochen, dass vllt mal besser so, die Sachen zu kaufen aufzuhören. Aber sie meinte, dass die Babies die Sachen doch brauchen. Und außerdem kann die Mutter des Kindes nicht ständig ihr etwas geben, da fühlt meine Freundin beschämt, dass sie keine eigene Sache für Kinder hat.

Schwere Kindheit, ich würde jein sagen. Sie wohnt mit ihrem kleinen Bruder, Stiefvater, richtige Vater und Mutter in einer Wohnung. Der Vater sitzt im Rollstuhl und kann nicht mehr laufen. Das heißt, meine Freundin hat von ihrem Vater geerbt (Sie sitzt noch nicht im Rollstuhl, und ich hoffe sie wird in der Zukunft auch nicht im Rollstuhl sitzen. Aber sie hat Probleme mit Beine.) Sie ist in Rumänien geboren und ist mit 2 Jahre nach Deutschland umgezogen.

Trotzdem ich wünsche, sie könnte damit (nicht gaaaanz) aufhören, sie könnte ja nur die Anziehsachen für Kindern kaufen, das ist kein Problem. Aber so großes wie z.B. Kinderwagen oder Esstisch oder Wickeltisch, das geht aber echt zu weit, finde ich. Und ihre Muttter weißt NICHTS davon, dass ihre Tochter all die Sachen gekauft hat.
Ich glaube, sie hat Angst davor, wenn ihre Mutter es weißt, was sie vorhat.

Ich könnt echt nochmal versuchen mit ihr zu reden. Wenn ich zu ihr sage, geh mal zu Psychologin. Dann denkt sie wahrscheinlich, dass ich spinne ^^ und das werde ich auch nicht zu ihr sagen.

Ich mag sie echt gerne, aber mich nervt es, wenn sie über "ach-ist-sie-nicht-süß-die-kleine" redet. Aber..
Wenn ich über "ach-ist-er-nicht-sexy-der-da-drüben", dann nervt es für sie. *lach

Das mit "wenn-ich-ein-kind-kriege". Es ist zwar total nett von ihr, wenn sie mir helfen möchte, aber ich möchte es nicht, dass sie dauernd mir hilft. 2-3 mal pro Woche ist es ok. Aber ich möchte nicht, dass sie jeden Tag zu mir kommt und hilft. Das musst sie ja verstehen. Es ist ja mein Kind und nicht ihr bzw unser Kind ^^
Noch habe ich kein Kind, ich bin gespannt, wie es in der Zukunft aussieht :)

Sie wünscht sich selber ein Kind, ja. Aber ohne Mann geht leider nicht ^^ Wenn dann ONS, aber wenn sie bzw. ich über Sex redet, meint sie, das ist total "igitt". Ich hab zu ihr aus spaß gemeint, dass sie als Jungfrau stirbt, aber das ist ihr total egal. Ich hoffe, eines Tages hat sie einen Freund, der auch Kinder liebt.


Trotzdem vielen vielen Dank für eure Antworten. Das habt ihr mir geholfen :)
 

frara

Urgestein
hey, missangel!
sag mal, wieviel verdient deine freundin denn? also, kinderwagen und wickeltische gibt es ja nicht für 3 euro, z.b. hoffentlich stürzt sie sich nicht zu allem überfluß in schulden!!
ist sie denn im "gebärfähigen" alter? sprich: will sie selbst mal kinder, oder scheint sie wirklich in dich verliebt zu sein???
 

MissAngel007

Mitglied
hey, missangel!
sag mal, wieviel verdient deine freundin denn? also, kinderwagen und wickeltische gibt es ja nicht für 3 euro, z.b. hoffentlich stürzt sie sich nicht zu allem überfluß in schulden!!
ist sie denn im "gebärfähigen" alter? sprich: will sie selbst mal kinder, oder scheint sie wirklich in dich verliebt zu sein???
Sie ist arbeitslos, also verdient sie nichts. Sie bekommt vom Agentur für Arbeit den ALG I (Arbeitslosengeld 1 ~ ca. 800 € im Monat)
Deswegen gibt sie ja auch sehr viel Geld aus für solche Sachen, aber nicht nur diese Sachen sondern auch wie zb. iPad 2 und neues Handy usw :/

Neulich hat sie mir gesagt, wenn sie Hartz 4 (bekommt sie ab Juni) (kommt drauf auf die Familie Verdienst an ~ ca. 400 €) bekommt und dass sie es einfach viel zu wenig fand. Ich hab zu ihr gesagt, es reicht doch nur für Wichtige Sachen wie zb. Essen, Trinken, Klamotten.

Manchmal sagt sie, sie will Kinder haben, dann doch nicht. Bei ihr weißt man ja nie, was sie will. Hauptsache sie liebt die Kinder über alles. Doch wie ich schon oben geschrieben habe, wenn ich zu ihr sage, dass sie dazu einen Mann brauchst bzw Sex brauchst, damit sie Kinder kriegt. Sie meinte, Sex und Mann ist einfach ekelhaft. :/

Ja, das habe ich so gefühl, dass sie auf mich steht :/ Wenn ich zu ihr sage, ich treffe mit meinem Freund oder mein Freund kommt zu mir und übernachtet bei mir, dann ist sie auf einmal beleidigt und meinte, ich habe NIE zeit für sie, obwohl es gar nicht stimmt.

Etzt will sie mit mir in den Urlaub wegfahren ohne die anderen. Nur wir beide halt. Und das gefällt mir eigentlich nicht. Ich habe schon mit meinem Freund geplant, dass wir (mein freund, seine freunde, meine freunde und ich) Aber meine Freundin lehnt ab.

Es ist echt kompliziert mit ihr :D
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Vermisse alte Freundin Freunde 1
J Freundin erfindet Schwangerschaft Freunde 19
B Beste Freundin wird von ihrem Freund schlecht behandelt Freunde 12

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben