Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freundin betrogen mit bester Freundin

P

Particular Marc

Gast
Hallo Forum.

Ich habe meine Freundin mit ihrer besten Freundin betrogen. Es ging damit los, dass die Freundin meiner Freundin uns in Berlin besucht hat. Sie heißt....Wir haben eine große Wohnung und sie konnte das Wochenende in unserem Gästezimmer übernachten.

Abends gingen wir in einen Szene-Club und feierten. Wir hatten alle drei Spaß und .... war mir von Anfang an sympathisch. Meiner Freundin ging es den Abend nicht allzu gut und haute früher ab. Ich wollte mit ihr zurückfahren. Aber sie sagte, Schatz bleib du hier, ... soll auch mal was vom Nachtleben in Berlin mitbekommen. Ich habe dann noch lange mit.... zusammen gefeiert.

Als ...Tanzen ging, wurde sie von einem Südländer angeflirtet. Sie erwiderte ihn nicht und wollte, dass er weggeht. Ich bin dann dazwischen gegangen und hab ....in den Arm genommen, um ihn zu signalisieren, dass sie meine Freundin ist und er endlich abhauen sollte. ... bedankte sich, und sagte, was für ein toller Mann ich sei. Sie küsste mich auf den Mund.
Schade, dass du mit ....zusammen bist, ich wüsste sonst, was ich mit dir heute Nacht machen würde. Sie grinste, dich kriege ich auch noch.

Ich nahm das gar nicht ernst, weil sie schon ein bisschen angeheitert war.

Wir sind dann zusammen mit dem Taxi zu mir nach Hause gefahren. Ich brachte sie ins Gästezimmer. Meine Freundin schlief schon fest. Ich gab ihr einen Kuss auf den Mund.

Ich ging noch in die Küche um mir noch etwas zu Essen. Ich hörte ein leises Lachen aus dem Gästezimmer. ... lag komplett nackt auf dem Bett und befriedigte sich selbst. Sie hat bemerkt, dass ich es gesehen habe. Sie grinste [....] Wir hatten Sex und es fühlte sich richtig gut an.

Danach bin ich wieder zu meiner Freundin ins Bett gegangen. Sie hat nichts mitbekommen.

Am nächsten Tag beim Frühstück haben wir uns alle unterhalten, wie der Abend noch war. ...und ich haben so getan, als wäre nichts passiert.

Meine Freundin musste noch was besorgen. Ich war mit .... wieder alleine. Wir saßen zusammen auf der Couch und sie nahm meine Hand und küsste mich auf dem Mund und sagte: wir passen doch viel besser zusammen. Was willst du mit ...?Lass uns doch zusammensein.
Ihr passt doch gar nicht richtig zusammen.

Ich gab ihr einen Korb und sagte, dass es ein Ausrutscher war und .....meine Traumfrau ist.
Sie hat es akzeptiert, aber gemeint, wenn ich mal an Trennung denke und mir langweilig ist, soll ich sie anrufen.

Ich weiß echt nicht weiter. Wenn ich es meiner Freundin sage, verliert sie vielleicht zwei Menschen auf einmal. Aber sie sollte schon wissen, wie skrupellos ihre beste Freundin tickt oder nicht.

Ist hier Schweigen Gold? Es war ja nur ein Ausrutscher, der nichts zu bedeuten hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Ondina

Sehr aktives Mitglied
[...]
Ich weiß echt nicht weiter. Wenn ich es meiner Freundin sage, verliert sie vielleicht zwei Menschen auf einmal. Aber sie sollte schon wissen, wie skrupellos ihre beste Freundin tickt oder nicht.[...]
Solche Sätze und dann noch in dem vorangegangenen Kontext zaubern mir irgendwie immer ein Lächeln ins Gesicht.
Schon eigenartig wie schräg manche denken.
Ich schätze mal das die beste Freundin ja nicht mit einer Fata Morgana im Bett war, also warum sie jetzt allein der Skrupellosigkeit bezichtigt wird erschließt sich mir nicht so ganz, dir?

Möchtest du deiner Freundin vielleicht deinen Fehltritt mit diesem Argument verkaufen, vergiss es. Ob die Freundin schweigen wird kann ich dir natürlich nicht sagen, drauf verlassen würde ich mich nicht.
Das du deine Haut retten möchtest versteh ich schon, aber dennoch solltest du deine Eier zusammen nehmen und deiner Freundin reinen Wein einschenken und dann halt eben auch die Konsequenzen tragen. Denn wenn diese Freundin dir zuvor kommt, stehst du noch besch.... da.
So hast du wenigstens noch die Chance aufrecht und mit Rückgrad aus der Sache raus zu kommen. Wie immer sie auch ausgehen mag.
 
G

Gast

Gast
Solche Sätze und dann noch in dem vorangegangenen Kontext zaubern mir irgendwie immer ein Lächeln ins Gesicht.
Schon eigenartig wie schräg manche denken.
Ich schätze mal das die beste Freundin ja nicht mit einer Fata Morgana im Bett war, also warum sie jetzt allein der Skrupellosigkeit bezichtigt wird erschließt sich mir nicht so ganz, dir?

Möchtest du deiner Freundin vielleicht deinen Fehltritt mit diesem Argument verkaufen, vergiss es. Ob die Freundin schweigen wird kann ich dir natürlich nicht sagen, drauf verlassen würde ich mich nicht.
Das du deine Haut retten möchtest versteh ich schon, aber dennoch solltest du deine Eier zusammen nehmen und deiner Freundin reinen Wein einschenken und dann halt eben auch die Konsequenzen tragen. Denn wenn diese Freundin dir zuvor kommt, stehst du noch besch.... da.
So hast du wenigstens noch die Chance aufrecht und mit Rückgrad aus der Sache raus zu kommen. Wie immer sie auch ausgehen mag.
Sehe ich ganz genau so. Dem bleibt nichts hinzuzufügen.
 

Fly*

Mitglied
wenn du deine Freundin wirklich lieben würdest wäre so etwas nicht passiert, ich weiß Männer ticken in der Hinsicht etwas anders wenn da ne nackte Frau liegt.... aber in dem Moment hätte dein Verstand einschalten müssen (auch mit Alk. Einfluss). Man tut einem Menschen nicht so weh wenn man ihn wirklich liebt, egal wie die Situation dann ist. Im ernst deine Freundin liegt neben an und du vögelst mit der Freundin..... ist den Treue, Ehrlichkeit & Loyalität zuviel verlangt heutzutage!? Echt grausam..... Die Freundin ist skrupellos??????? und du nicht oder wie???????? wird ja immer besser..... du glaubst doch nicht ernsthaft das du die Beziehung so weiter führen kannst mit diesen schlechten Gewissen!? wie stellst du dir das vor??? Auf das Wort von der Freundin würde ich nichts geben ich wette früher oder später wird sie es ihr sagen. Und du solltest echt mal so wie RoXXana schon sagte die Eier haben und es ihr selbst sagen wenigstens das solltest du tun und nicht weiter auf heile Welt tun. Den es kommt alles irgendwann raus egal wie. Deine Freundin ist nicht blöd und wirds notfalls auch selbst herausfinden. Sicher DENKE ich das sie euch beide auf den Mond schießen wird, aber das ist genau richtig so den so etwas hat deine Freundin nicht verdient so verletzt und hintergangen zu werden. Hat keiner verdient ich würde sowas nicht mal meinen schlimmsten Feind wünschen..... ich selbst weiß wie so etwas ist von Menschen so hintergangen zu werden die man liebt, deshalb reagiere ich wohl so darauf..... vermutlich habe ich mir jetzt ein paar Feinde gemacht mit diesen Text^^ aber keiner möchte doch verletzt werden und ja du weißt das du einen Fehler gemacht hast das ist schon mal gut das du wenigstens das erkennst (also so wies scheint ist das ja so sonst hättest nicht gemeint vllt. verliert sie zwei menschen gleichzeitig!?).
 

inn3B

Aktives Mitglied
Ihr wusstet, was ihr tut. IHR, nicht sie, sondern IHR, habt das Vertrauen Deiner Freundin schamlos ausgenutzt.
Jetzt darfst Du die Suppe auch auslöffeln.
Die Schuld nur auf sie zu schieben, ist armselig.

Diese Freundin wird auch garantiert nicht die Klappe halten.
Sie will Dich ja selbst, hat sie gesagt. Dann ist diese Neuigkeit ja die perfekte Gelegenheit um Dich wieder zum Single zu machen.

Ob Du es ihr beichtest oder nicht, wird egal sein.
Am A**** bist Du jetzt sowieso.
Hoffe, dieser kleine Fi*k war das Ganze wert.

Fremdgehen lohnt sich nicht. Dieses Lehrgeld wird auch hoffentlich ihren Nutzen haben.
 

Dredd

Aktives Mitglied
Super Freunde hat deine Freundin da - du bist ein Depp und sie genauso. Der vorletzte Satz unterstreicht das - welch nobler Zug von dir! Weißt du, du zeigts keinerlei Reue; null... deine Freundin schläft in der selben Wohnung - lass dir das mal auf der Zunge zergehen... und dann berichtest du hier ausführlich über das Ereignis; spricht nicht gerade für dich.

Tipp des Tages: lass deine Freundin ihr eigenes Leben leben, du solltest darin nicht vorkommen; sie bedeutet dir scheinbar ohnehin nichts.

PS: vielleicht sagst du's ihr noch bevor du dich vertschüsst - damit sie weiß woran sie war.
 
Zuletzt bearbeitet:

diabolo

Aktives Mitglied
Wenn du fragst, was ich an deiner Stelle tun würde...

Ich würde es sagen - weil das einfach fair und in meinen Augen "das Richtige" wäre.
Danach würde ich in mich gehen, was mir die Beziehung tatsächlich bedeutet hat und wieso ich ein solches Ding abgezogen habe.

Höchstwahrscheinlich wird deine Freundin dann mit dir Schluss machen. Das ist die Konsequenz.
Wieso du "zwei Dinge" verlieren solltest, ist mir nicht klar. Außer, du hättest doch im Hinterkopf mit der Freundin deiner Freundin etwas anzufangen. Die möchte doch sowieso, oder? Verlieren tätest du da nichts. Bleibt die Frage, ob du eine Partnerin möchtest, die so (wie du?) drauf ist.
 

Goth

Aktives Mitglied
Schlimme Geschichte!
Fremdgehen ist schrecklich, es nicht zu beichten noch schrecklicher...

Sag ihr die Wahrheit! Du hast einen Fehler gemacht und solltest dazu stehen!

Und wenn diese andere Frau so cool und Sexy und was auch immer ist, dann fang was mit ihr an. Du scheinst ja auf solche Sauereien zu stehen! Aber halte deine Freundin da raus und zieh einen sauberen Schluss strich! Das ist doch keine Liebe, das ist purer Betrug - BEWUSSTER Betrug! Denn da du wusstest dass sie nebenan schläft, wusstest du genau dass sie theoretisch jeden Moment reinplatzen könnte, du hast also währenddem an deine Freundin denken müssen und es hat dir offenbar gefallen sie so bewusst zu betrügen.
Schade um deine Freundin, aber sie sollte wissen, dass zwei Menschen in ihrem Leben nicht die sind für die sie sich ausgeben!
 
A

analog

Gast
Ist hier Schweigen Gold? Es war ja nur ein Ausrutscher, der nichts zu bedeuten hatte.
Ausrutscher? Wenn deine Freundin einen Ausrutscher hat, dann zuckst du wohl nur mit den Schultern, ne?

Junge, das geht gar nicht. Sei ein Mann und beichte ihr das. Wenn sie immer noch mit dir zusammen sein möchte dann ist alles ok, aber überlasse ihr die Wahl ob sie das gut findet oder nicht.

Verheimlichen ist feige, mehr nicht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Hatte Ex-freundin Sex mit anderen ? Liebe 11
P Ich 34 und meine Freundin 49! Liebe 13
A Freundin ist fremdverliebt Liebe 13

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben