Anzeige(1)

Freund macht was mit F+ Ex

Heiko90

Neues Mitglied
Hallo, nicht wundern über mein Profil ich frag für eine Freundin.
......................................

Hallo,

zu mir ich bin W19, mein Freund ist 2 Jahre älter. Ich habe folgendes auf dem Herzen:

Letztes Jahr war er mit Freund-en/innen an einem See übernachten. Ich wusste dass eine Person (bsp Name: Sara) dabei ist mit der er Mal sowas wie eine F+ hatte. Jedenfalls meint er ich soll ihm vertrauen, falls Sara ihn anmacht würde er einfach abblocken. Er möchte nämlich noch mit ihr und der Gruppe befreundet sein. Zu diesem Zeitpunkt war die Beziehung sehr frisch (1-2 Monate) weshalb wir auch unbedingt telefonieren wollten am Abend. Jedenfalls hab ich versucht ihn anzurufen und er ging nicht hin und hat mich auch ein Mal weggedrückt. Mehr als 3 Mal hab ich's nicht versucht. Am nächsten Tag erzählt er mir das er da gerade draußen lag und zu dicht zum telefonieren war. Außerdem habe ich (von ihm) erfahren dass er mit Sara in einem Zelt geschlafen hat. Allerdings wäre noch eine Freundin dabei gewesen. Also hätte nichts passieren können. Ich war natürlich gar nicht erfreut und hab ihn gefragt was das soll, worauf er nur meinte: "wo hätte ich denn schlafen sollen ?"

Jedenfalls kann und möchte ich nicht das er je wieder mit dieser Person etwas macht. Aber er möchte mit dieser Personengruppe auf ein Festival gehen !

Er versteht nämlich irgendwie gar nicht was mich daran so stört. Was meint ihr reagiere ich über ?
 

Anzeige(7)

Wickerman

Aktives Mitglied
Ob du überreagierst lässt sich leicht rausfinden. Such dir einfach nen Typen und übernachte bei dem. Am besten noch mit nem anderen Typen. Dann erzählste ihm das. Ja und wenn er ganz cool und locker bleibt, dann reagierst du über. Und wenn er total ausflippt, dann is deine Reaktion gemäßigt und angemessen. So einfach geht das.
 
G

GrayBear

Gast
@Wickerman: so ganz verstehe ich Dein Konzept nicht. Anstatt die offenen Fragen zu klären, soll diese junge Frau "den Stiefel umdrehen" und ihm sein Verhalten durch einen "Spiegel" vorhalten? Wenn zwei das selbe tun, ist es dann so leicht als das gleiche zu erkennen? Ist "mit den gleichen Mitteln heimzahlen" wirklich geeignet, das Verständnis für die Bedürfnisse und Sorgen von Partnern zu erhöhen? Ich habe da meine erheblichen Zweifel, es sei denn, man steht auf Drama und Konfusion.

Hallo Freundin von Heiko90,

auf den ersten Blick ist verständlich, dass Du diesen Kontakt zwischen Deinem Freund und seiner (wie auch immer) Ex nicht willst. Du hast erkannt, dass hier mit dem Feuer gespielt wird und Du ein Teil dieses Spiels sein sollst, denn es erhöht die Spannung und die Spielvarianten. Wenn er sich "dumm" stellt oder verhält, in dem er nicht begreifen kann oder will, was Dich daran stört, sagt er im Grunde eines: er hat eine andere Auffassung über Treue und respektvolles Verhalten wie Du. In eurem Alter ist dies vielleicht verständlich. So viele interessante Menschen und so viele Möglichkeiten! Warum sich begrenzen?!

Und doch darfst DU zu Deiner Vorstellung von Partnerschaft und Beziehung stehen. Mache Menschen können mit der "freien Liebe" und der Unverbindlichkeit von Beziehungen umgehen, manche nicht. Wenn er "zu dicht" oder zu unreif ist, um dies nachvollziehen zu können, oder wenn er sich (aus Eigennutz?) einfach weigert, dazu Stellung zu nehmen, dann kannst nur Du für Dich Deine Entscheidung treffen: ist das für Dich ok, oder nicht? Denkst Du, es ist eine gute Idee, von ihm etwas zu fordern, das er nicht einsehen will oder kann?

Es macht meistens nicht viel Sinn, sich den Kopf des anderen zu zerbrechen. Sprich aus, was Du willst und was Du brauchst. Finde klare Worte dafür und lass dem Gegenüber den Freiraum, offen und ehrlich darauf zu antworten. Und dann muss man lernen, mit der Wahrheit zu leben, wenn man ihr begegnet. Vielleicht ist er dazu noch nicht in der Lage, vielleicht seid ihr es beide noch nicht.

In keinem Fall bringen Dich Gedanken über sein Antwortverhalten auf irgendwelchen Medien weiter. Eine "Beziehung" über Telegram oder WhatsApp zu führen ist eine Einladung an Chaos und Unklarheit zwischen euch, weil es immer zu Missverständnissen führt. Nähe entsteht nur durch Nähe. Wenn Du von ihm keine klaren Antworten bekommst, dann gilt noch immer: "An ihren Taten sollt ihr sie erkennen". Wer was tut, sagt nun einmal auch etwas aus. Redet mit einander. Und wenn das nichts bringt, dann kannst DU trotzdem entscheiden. Aber dazu musst Du bereit sein, Deine Verwirrung durch Klarheit und Gradlinigkeit zu ersetzen. Dazu brauchst Du etwas Ruhe, Fakten und Verständnis für Dich und Dein Gegenüber.

Nimm Dir die Zeit, um Klarheit zu finden und vergiss das Lächeln dabei nicht.
 

Wickerman

Aktives Mitglied
Exakt das ist das Konzept.
Für ihn ist es ja kein Problem neben einer anderen zu schlafen, für sie schon.
Entweder er verzichtet auf seine Freunde ihr zu liebe, oder sie schluckt ihre Gefühle runter ihm zu liebe, einen echten Mittelweg im Sinne eines Kompromisses gibt es nicht.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Wenn er nicht nachvollziehen kann, dass dich das stört, dann ist er irgendwie nicht der Richtige, denke ich.
Ein halbwegs empathischer Partner würde bei einem Typen im Zelt schlafen, nicht bei seiner Ex-F-Beziehung.
Außer, er will nochmal ran.
Warum fährst du nicht mit auf das nächste Festival?
Und er schläft bei DIR im Zelt?
 
G

GrayBear

Gast
Exakt das ist das Konzept.
Für ihn ist es ja kein Problem neben einer anderen zu schlafen, für sie schon.
Entweder er verzichtet auf seine Freunde ihr zu liebe, oder sie schluckt ihre Gefühle runter ihm zu liebe, einen echten Mittelweg im Sinne eines Kompromisses gibt es nicht.
Warum diese Scheuklappen? Wie @Schroti schon geschrieben hat, die TE kann mit fahren, er könnte in einem anderen Zelt schlafen, ein eigenes Zelt mit nehmen. Warum sollte der einzige Ausweg sein, auf seine Freunde zu verzichten? Wie entsteht Vertrauen? In dem man über offene Fragen redet und sich auf Kompromisse einigt. Wer nur in "entweder oder" denkt, übersieht das "und". Aber das braucht einen offen Geist und die Bereitschaft zu Alternativen. Ist dies nicht gegeben, sollte wohl nach der Ursache gefragt werden.
 

Wickerman

Aktives Mitglied
Jedenfalls kann und möchte ich nicht das er je wieder mit dieser Person etwas macht. Aber er möchte mit dieser Personengruppe auf ein Festival gehen !

Er versteht nämlich irgendwie gar nicht was mich daran so stört. Was meint ihr reagiere ich über ?
Sie möchte offenbar, dass genanntes Mädel überhaupt nicht mehr in seiner Nähe ist. Selbst mit zum Festival fahren oder eigenes Zelt löst das Problem also nur bedingt.
Abgesehen davon hätte er das auch gleich machen können aber mit den Mädels in nem Zelt schlafen um dann zu sagen "Wo hätte ich sonst schlafen sollen" ist schon ne schräge Aussage. Macht man sich keine Gedanken wo man schläft bevor man losfährt?
 

Heiko90

Neues Mitglied
Hallo, erstmal danke an alle und ich muss mich entschuldigen. Die Sache ist nicht meiner Freundin sondern mir passiert!
Ich habe die Frage in einem anderen Forum gestellt und wurde negativ behandelt. Ich würde überreagieren und solle meiner Freundin freiraum lassen. Wenn sie mich betrügen will würde sie es tun und bräuchte keinen f+ etc...
Deshalb hab ich die Geschlechter umgedreht und siehe da. "Jetzt wo ich ein Mädchen bin" bekomm ich Zuspruch...

Danke für die Antworten!!
 
G

GrayBear

Gast
... "Jetzt wo ich ein Mädchen bin" bekomm ich Zuspruch...
Immer wieder nett, unfreiwillig an einer Sozialstudie zur Bestätigung der eigenen Vorurteile teilnehmen zu dürfen.

Wenn Du mit Deiner Freundin auch so aufrichtig und gradlinig "verfährst", dann ... ach, ich glaube ich bin gerade zu verärgert, um mich noch weiter mit Dir zu beschäftigen. Hab ein schönes Wochenende. Das meine ich ganz aufrichtig.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Freund macht Schluss Liebe 59
A Mein Freund macht nichts (mehr) im Haushalt Liebe 39
A Mein Freund macht sich nicht (mehr) schön für mich? Liebe 30

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    tomtom1972 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast xxLLx hat den Raum betreten.
  • @ LeonardB:
    hallo
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Guten Abend
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Was führt Dich zu uns?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Och, ich wollte mal wissen was passiert wenn ich hier im Raum bin. Ich lese hier gerne die Themen durch
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Ok...
    Hast Du denn auch eines?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Am meisten interessiert mich der Ich-Bereich
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich nutze es als Selbsthilfe wenn man so möchte. Ein konkretes Thema habe ich nicht
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    D.h. Du lässt Dich von dem Gelesenen inspirieren?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Richtig, ich erkenne mich auch in so manchem Thread wieder
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Fein.
    Wenn Du Dich über etwas Konkretes austauschen möchtest, kannst Du mich auch direkt ansprechen. Ich bín ehrenamtlicher Seelsorger.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Das ist interessant, darüber würde ich gerne mehr wissen. Wie arbeitest Du mit Leuten?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Hauptsächlich, indem ich ihnen zuhöre und zurücksage, was ich verstanden habe.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    OK
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Was würdest Du einem Menschen sagen, der kein Licht und keine Perspektive für den Rest seines Lebens hat?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Auch dem würde ich erstmal zuhören. Und ihm mein Mitgefühl ausdrücken.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Diese Person bin ich
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Wenn du magst, erzähle gerne mehr. Wir können dazu auch in einen privaten Chatraum wechseln, wo es kein andrer lesen kann.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    OK, wie geht das?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    moment..
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    https://stin.to/930r1
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    JohnValentine hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    JohnValentine hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben