Anzeige(1)

Ferienjob durchhalten

Farnmausi

Aktives Mitglied
Hallo, mach dir einen Kalender und jeden morgen streichst du wieder einen Tag den du noch durchhalten WILLST! Du willst es, du gehst an deine Grenzen und dies ist eine wahnsinnig tolle Erfahrung, wenn DU es geschafft hast. Alle Postings können dir nicht das Gefühl beschreiben, wenn du das geschafft hast, so stolz wie du dann auf dich selber bist ...es lässt sich mit Worten nicht beschreiben. Halte durch, es lohnt sich, versprochen, Farnmausi
 

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Klar kannst du frühstücken. Ich stehe morgens um 5.30 Uhr auf und fühstücke üppig.
Wenn du einen Ferienjob kaum "durchhältst", wie soll das im Berufsleben werden? :confused:
 
Klar kannst du frühstücken. Ich stehe morgens um 5.30 Uhr auf und fühstücke üppig.
Wenn du einen Ferienjob kaum "durchhältst", wie soll das im Berufsleben werden? :confused:

So früh kann ich absolut nichts frühstücken... da wird mir bloß noch schlechter als mir eh schon ist.
Vor meinem zukünftigen Berufsleben habe ich riesige Angst, ich will natürlich nicht, dass es mir immer so ergeht. Ich möchte einfach etwas finden das mich glücklich macht. Und Ferienjobs sind ja meist nicht unbedingt vielversprechend...
 

Farnmausi

Aktives Mitglied
Hey, hör auf nach Ausreden zu suchen ....dann ist dir eben jeden morgen übel....dann dann geht es dir für begrenzte Zeit schlecht ... anderen geht es immer so also los und beweis dich und hör das jammern auf ...du kannst das also hoch den Popo, Farnmausi
 
G

Gelöscht 75067

Gast
So früh kann ich absolut nichts frühstücken... da wird mir bloß noch schlechter als mir eh schon ist.
Vor meinem zukünftigen Berufsleben habe ich riesige Angst, ich will natürlich nicht, dass es mir immer so ergeht. Ich möchte einfach etwas finden das mich glücklich macht. Und Ferienjobs sind ja meist nicht unbedingt vielversprechend...
Ich frühstücken auch nicht und Futter erst in der Mittagspause. Hab ab morgen wieder Probearbeiten.

Kann ich schon verstehen. Die Frage ist nur was willst du wirklich als Ziel? Bezogen auf aktuellen Ferienjob: willst du langfristig mit älteren Menschen arbeiten?
 

FarbSpiel

Mitglied
Hallo sleepless,

Morgentief kenne ich auch. Da Du Sorgen wegen Deinem Job hast, schläfst Du schlecht, wachst nicht erholt auf und fühlst Dich schwach und nicht gewappnet für den langen Tag. Dein Körper reagiert auf diese Gefühle daher mit Übelkeit ect.

Zudem bist Du an so lange Tage nicht gewöhnt und die Arbeit in einem Altenheim kann einen schon runter ziehen.

wichtig wäre, dass Du gut in den Schlaf kommst und die innere Unruhe und Anspannung los wirst.

Versuch es mal mit einem sog. Einschlaf-Tee aus der Drogerie. Den ne halbe Stunde vor dem Schlafengehen trinken. Der hilft mir sehr gut, obwohl ich zunächst skeptisch war.
Und morgens ( ich kann so früh auch nix essen) einen Magenberuhigungs-Tee. Der entspannt Deinen Magen und hilft gegen die Übelkeit.

Liebe Grüße
 
G

Gelöscht 7625

Gast
Ich frühstücke auch so gut wie nie, aber trinke genug, damit ich durch den Morgen komme. Mittags esse ich dann meist ausreichend.
Ich hatte anfangs auch Probleme fit genug zu sein, war total schnell erschöpft und müde, weil ich wirklich zu wenig trank. Trinken macht sehr viel aus.
 
Ich frühstücken auch nicht und Futter erst in der Mittagspause. Hab ab morgen wieder Probearbeiten.

Kann ich schon verstehen. Die Frage ist nur was willst du wirklich als Ziel? Bezogen auf aktuellen Ferienjob: willst du langfristig mit älteren Menschen arbeiten?
Nein das habe ich nicht vor. Über meine Zukunft bin ich mir noch sehr unsicher, aber zumindest weis ich, was ich definitiv nicht machen werde.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben