Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

falsche Entscheidung

Nicole1977

Neues Mitglied
Gestern habe ich zwei kleine Kätzchen an eine Person hergegeben, bei der ich überhaupt kein gutes Bauchgefühl hatte.
Eigentlich wollte ich sie einer sympathischen Person in einer Woche geben, aber sie meinte, sie könnte gleich kommen. Weiß nicht, wieso ich mich darauf eingelassen habe.
Von dieser Person habe ich nur die Handynummer und den Vornamen; habe ihr gesagt, dass ich die Kätzchen unbedingt wieder haben möchte, aber sie gibt sie nicht mehr her.
Es waren Kätzchen, die im Freien groß geworden sind und nur das Stroh und die Umgebung kannten.
Diese Person meinte, dass sie gleich aus der Box raus sind, sich total wohl fühlen und dies nach zwei Stunden.
Bei uns konnten wir sie nur streicheln, wenn sie gefressen haben. Daher glaube ich dieser Person gar nichts.
Die Mutter ist eine Wildkatze und wir haben damit einfach die Erfahrung gemacht, dass die Kids lange brauchen, bis sie auftauen, Vertrauen etc. haben.
Bilder kamen von einer Katze mal, nach dem ich fragte, was sie denn mit den Katzen gemacht habe. Von der zweiten Katzen kein Bild. Sie hat versprochen Bilder zu schicken.
Ich weiß, dass ich lauter Fehler gemacht habe und wenn ichz es irgendwie könnte, würde ich die Kätzchen zurück holen. Ich mache mir selber die größten Vorwürfe!
 
D

Die Katze

Gast
Ich würde erstmal abwarten. Ich hatte oft in der Kindheit und Jugend die Erfahrung gemacht, dass Katzen sehr eigensinnige Tiere, wo sie bei Person 1 total scheu und gruntig gegenüber sind und bei Person 2 plötzlich total lieb und zutraulich sein können.
 
G

Gelöscht 120516

Gast
Eigentlich wollte ich sie einer sympathischen Person in einer Woche geben, aber sie meinte, sie könnte gleich kommen. Weiß nicht, wieso ich mich darauf eingelassen habe.
Weil du sie unbewusst schnell los werden wolltest?

Von dieser Person habe ich nur die Handynummer und den Vornamen; habe ihr gesagt, dass ich die Kätzchen unbedingt wieder haben möchte, aber sie gibt sie nicht mehr her.
Biete ihr Geld an, vielleicht geht sie darauf ein und du bekommst die Kätzchen zurück.

Bilder kamen von einer Katze mal, nach dem ich fragte, was sie denn mit den Katzen gemacht habe. Von der zweiten Katzen kein Bild. Sie hat versprochen Bilder zu schicken.
Du hast sie gestern erst weggegeben, so lange ist das noch nicht her, da kommen vielleicht noch weitere Bilder.
 

Nicole1977

Neues Mitglied
Weil du sie unbewusst schnell los werden wolltest?


Biete ihr Geld an, vielleicht geht sie darauf ein und du bekommst die Kätzchen zurück.


Du hast sie gestern erst weggegeben, so lange ist das noch nicht her, da kommen vielleicht noch weitere Bilder.
ich wollte sie nicht los werden; mein Mann meinte je früher desto besser. Ich habe gewusst, dass wir sie hergeben müssen. Das war auch in Ordnung für mich.
Habe ihr schon Geld angeboten, aber daraufhin kam keine Reaktion.
Wenn man weiß, dass es einem wichtig ist, dass man Bilder bekommt und es auch versprochen wurde, kann man doch welche verschicken.
 
G

Gelöscht 120516

Gast
ich wollte sie nicht los werden; mein Mann meinte je früher desto besser.
Dann wird dein Mann höchstwahrscheinlich auch nicht damit einverstanden sein wenn du sie wieder zurück holst.

Habe ihr schon Geld angeboten, aber daraufhin kam keine Reaktion.
Vielleicht war ihr dein Angebot zu wenig?

Wenn man weiß, dass es einem wichtig ist, dass man Bilder bekommt und es auch versprochen wurde, kann man doch welche verschicken.
Die Bilder können immer noch kommen, die Kätzchen müssen sich erstmal in der neuen Umgebung einleben und sich an ihre neuen Menschen gewöhnen. Da kann ich schon verstehen das sie jetzt erstmal noch nicht so viel fotografiert werden.
 

bertil

Aktives Mitglied
Dass Du das Schlimmste denkst ist ganz klar, weil die Person sich ja recht unkorrekt zu Dir verhält. Das muss aber nicht bedeuten, dass die Kätzchen es schlecht dort haben. Diese Schlußfolgerung könnte verständliches "negatives denken" von Dir sein. "Sie weiter verkaufen..." es klingt viel eher danach, dass sie in die Kätzchen vernarrt ist.

> Wenn man weiß, dass es einem wichtig ist, dass man Bilder bekommt und es auch versprochen wurde, kann man doch > welche verschicken.

Nein, weil die Person sich davor fürchtet dass Du die Kätzchen dann erst recht zurück holst. Nicht weil sie schlecht aussähen, sondern weil Du sie gesehen hast....

Wäre eine Mutmassung. Nicht mehr als das. Wie gesagt, dass Du schlimm denkst ist ganz logisch, aber es könnte doch anders sein...
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben