Anzeige(1)

Extrem verliebt in eine Anime Figur! Was soll ich machen?

G

Gast

Gast
Hallo! Ich (15 männlich) sehe sehr gerne, und viele Anime. Ich habe auch schon sehr sehr viele gesehen, hatte diese Situation aber noch nie. Als ich vor 2 Wochen einen neuen Anime angefangen habe war etwas sehr sehr, ich möchte mal sagen komisch... Als dieses Mädchen in diesem Anime auftauchte war ich wie vor dem Bildschirm gebannt! Sie ist süß, nett und einfach toll. Ich hatte nichts anderes mehr im Kopf und schaute durch dieses "Gefühl" diesen Anime auch auf der Stelle zu ende. Als der Anime jedoch zu ende war, ging mir dieses süße Mädel nicht mehr aus dem Kopf. Die ganze Zeit bin ich nur noch am Wallpaper suchen und am nachdenken über die nicht echte Figur. Und jetzt kommt das Problem an der Sache. Da ich weiß das es nur eine gezeichnete Figur ist, weiß ich, dass ich niemals mit diesem Mädchen zusammen sein könnte, und dieser Fakt hackt extrem auf mir rum. Ich esse die letzten Tage nichts mehr und denke an nichts anderes mehr. Wenn ich einschlafe denke ich an sie, und wenn ich aufwache ist sie mein erster Gedanke. Abends wenn ich im Bett liege, hoffe ich dass ich einen Traum träume in dem sie vorkommt. Ist das normal so starke Gefühle für eine gezeichnete Figur zu empfinden? Und überhaupt so viele Tage nach diesem Anime noch an sie zu denken? Ich habe mich informiert und schon in vielen Foren usw... gelesen, aber niemand hatte diese "Liebe" nie so extrem wie ich. Ich wollte auch noch dazu sagen das ich nicht wie jetzt manche denken nur an perverse dinge denke, rein gar nicht. Ich denke nur daran wie schön es wäre diese Person in echt zu kennen. Und wie kann ich das endlich wieder vergessen?!
Nur um es direkt gesagt zu haben, es ist das Mädchen aus dem Anime: Akuma No Riddle namens Haru Ichinose.
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Gast,
vielleicht erinnert sie dich unbewusst an eine
alte Liebe oder deine Mutter? Ich denke mal,
die Phase geht vorbei, wenn du dich auch mit
anderen interessanten Dingen beschäftigst.

Letztlich ist es ja nichts Anderes, wenn sich
jemand in ein Poster oder Foto von einem Star
verguckt und seine Faszination mit Verliebtheit
verwechselt. Es gibt ja auch Käfer, die sich in
eine Plastikkapsel verlieben, die Pheromone
ausströmen ;)

Alles Gute!
Werner
 
A

Aves

Gast
Mei, ich war ganz lange in Luke Skywalker verliebt :), also kann ich das gut nach empfinden. Es vergeht wieder.
 

Andreas900

Sehr aktives Mitglied
Wenn du auf Animes stehst, wird es nicht deine letzte Anime Liebe sein und es ist vollkommen normal. Ich war in Sailormoon verknallt ^^
Es ist schön sich zu verlieben, genieße es einfach, schau dir die Serie an. Es kommt die Zeit, wo du es locker siehst, mit positiven Gefühlen auf die Zeit zurückschaust. Viel Spass!
 
G

Gast

Gast
Ich war auch immer verliebt in fiktive Figuren. Bis heute teilweise. Heute nicht mehr verliebt, aber fasziniert (heute fast 30). Du kannst dich ja fragen, was dich an ihr so fasziniert, und diese Qualitäten in dir und anderen suchen bzw. mal darüber nachdenken. Ich hab mich damals immer in Charaktere verliebt, die hatten, was mir extrem gefehlt hat, sowohl im Umfeld als auch in meinem eigenen Charakter. Darüber, dass sie nicht real ist, wirst du hinwegkommen. Reale Kontakte sind spannender, das kann dir vermutlich jeder bestätigen.
 

Fenris85

Aktives Mitglied
Denke es ist eine gute Gelegenheit etwas über dich selbst zu lernen und zu reflektieren, was dich an diesem Charakter so begeistert. Animefiguren werden ja mit hohem Aufwand designed, gibt in Japan eigene Unternehmen, die beauftragt werden eine neue Figur zu entwickeln.
Nicht ohne Grund wird dabei gerne das genommen was voraussichtlich beim jeweils anderen Geschlecht, also Zuschauer, vermutlich gut ankommen wird. Sie sollen etwas in uns ansprechen und geben, wonach wir uns sehnen.

Dadurch sind die Figuren natürlich perfekter auf menschliche Sehnsüchte und Wünsche abgestimmt, als es ein RL Partner mit eigenen Bedürfnissen und Anschauung je sein könnte. Spannend mal darüber nachzudenken, welche Seiten an dir die Figur anspricht.
 

ABVJoGo

Aktives Mitglied
Mit 15 schießen Hormone durch Kopf und Körper, die Hirnstrukturen ändern sich ... Pubertät! Da kann alles Mögliche passieren. Die einen "verlieben" sich in Lehrer, die anderen in Comic-Figuren und wieder welche in Möbel (würd mich zumindest nicht wundern ^^).

Dir bleibt nix anderes übrig, als das Ganze auszusitzen ... vielleicht lässte diese Art Filme einfach weg. "Aus den Augen aus dem Sinn" ... das funktioniert nach ner Weile in jedem Alter.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 3) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben