Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Erneut Krebsangst... Ungewollter Gewichtsverlust und trockener Mund

Walter87

Mitglied
Hallo eigentlich wiege ich 85,5 hatte aber davor kein Job und jetzt einen endlich der mir sehr gut gefällt aber indem ich viel Laufen muss, bin innerhalb 2 Monate runter auf 80, 5... Hunger ist normal essen tue ich auch gleich, ich esse sogar mehr als gewohnt um das Gewicht zu halten aber mehr kann ich nicht essen, ich nehme dan 2 Kilo zu und über Nacht euch diese wieder weg plus etwas mehr , nur fällt mir auf das zwar der Bauch zu nimmt aber Arme und Beine nehmen an Gewicht bzw Umfang sehr ab, sonst geht's mir eigentlich ziemlich gut zurzeit, mir macht es sorgen das sich darunter was bösartiges verbirgt. Mein Hausarzt sagt dazu groß nichts... Habt ihr erfshrungen?
Ich habe seit 4 Tagen einen extrem trockenen Mund, Bonbon Lutsche ich und ich trinke sehr viel, schon immer
 

Anzeige(7)

Luna_New

Aktives Mitglied
Wie um Gottes Willen kommst du damit auf Krebs? Das ist alles ganz normal.
Wenn ich das sage und bei mir besteht Krebsverdacht, aber ich sehe bei dir null Anzeichen.
 

Walter87

Mitglied
Also zuerst hoffe ich das bei Ihnen nichts rauskommt, also das es kein Krebs ist, naja ich dachte halt der Gewichtsverlust, ich glaube wenn ich 3 Tage nichts essen würde, würde ich direkt 6 Kino abnehmen... Meine Arme und Beine nehmen weiterhin ab, nur der Bauch bleibt der gleiche, und gelesen habe ich das man bei Gewichtsverlust bei Krebs zwar entgegen essen kann, aber der Muskelschwund trotzdem Eintritt und bei mir sieht es wirklich komisch aus beine arme dünn, Bauch dick, das Gewicht halte ich durch mein Essen
Und der trockene Mund macht mich wirklich wahnsinnig
 

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,

tja, da kommst du wohl in ein Alter, in dem dein Körper langsam komische Dinge veranstaltet! Das Fett sammelt sich am Bäuchlein und deine Arme und Beine werden dürr. Da kommst du um ein wenig Sport und Bewegung nicht drum herum, ist im Alter so.

Das sind Hormone, die das steuern und die sich im Laufe des Lebens verändern können. Bekommst du zusätzlich eine Glatze oder ist dir sonst etwas aufgefallen? Das ist kein Krebs, sondern eben Alterung, die allmählich einsetzt. Gewichtsverlust ist ebenfalls nicht ungewöhnlich.

Liebe Grüße,
SFX
 

Walter87

Mitglied
Ist das echt so, jeder den ich kenne, sagt jedesmal ohaaa du hast aber abgenommen, heute erst wieder, wow deine arme Beine und dei Gesicht habe ja krass abgenommen, das verunsichert dan einen zusätzlich, ich bin erst 33
 

Walter87

Mitglied
Ich bin 1,77 ernähre mich wie ich lust und Laune habe, achte nicht auf die Ernährung, meine Mum ist an Krebs gestorben, habe mit DEM darm Probleme, hatte tumor Verdacht in der hüfte was sich aber als harmloser weißer Fleck zurück zuführen war eventuell durch die schambeinentzündung, bkutergebnisse Ultraschall alles ok
 

SFX

Aktives Mitglied
Super, das freut mich für dich! Ist doch klasse, vom Arzt auch mal zu hören, dass man kerngesund ist. Dann freue dich an deiner guten Gesundheit und treibe ein wenig Sport, falls du mit deinem Aussehen unzufrieden bist!
 

Alopecia

Aktives Mitglied
was fürn krebs hatte deine mutter? bei darmkrebs würde ich beim hausarzt drauf bestehen, dass du ne spiegelung bekommst. lieber zu früh als zu spät.
generell bedeutet das, was du beschreibst, sicher nicht, dass du krebs hast. allerdings ist meine erfahrung, dass ärzte gerade bei jungen menschen (u40) sehr gerne sagen "ist doch alles tippi topp" obwohl es nicht so ist.

deshalb kann ich deine sorge schon nachvollziehen.
 

Walter87

Mitglied
Meine Mama hatte Lungenkrebs, folgende Untersuchungen sind so die letzten 3bjs 6 Monate gemacht worden
-Magenspiegelung
-Darmspiegelung
-Röntgen Becken, weißer Fleck entdeckt worden im Sitzbein
-Mrt vom Becken alles gut
-Rücksprache mit Ortophäde, ich soll den Fleck vergessen weiterhin Hoden und Beckenschmerzen, Diagnose Schambeinentzündung
-Blutuntersuchung
-Ultraschall Niere Leben Blase Bauchspeicheldrüse, Galle gänge, alles unauffällig,
-Blutwerte bis auf eine leichte Billirubinwert erhöht ok.
-Krankenhaus wegen weiterhin starke Hodenschnerzen, Urintest alles gemacht Ultraschall Abtasten, da ich keine schambein schmerzen habe, wird vermutet das der Schmerz in die Hoden ausstrahlt, hab das jetzt seit 5 Monaten, mal kommen starke Hodenschnerzen über den Tag und mal habe ich paar Tage ruhe.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
W Nach Röntgen Krebsangst :( Gesundheit 31

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) melidavid:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) disi:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) disi:
    Again ;)
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast haschdino hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast vinifera hat den Raum betreten.
  • (Gast) vinifera:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) vinifera:
    Kannst du bitte irgendwie die Zeit zurückdrehen
    Zitat Link
  • (Gast) vinifera:
    @haschdino
    Zitat Link
  • (Gast) vinifera:
    icich flehe dich an
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben