Anzeige(1)

Er mag keine künstlichen Brüste

G

Gast

Gast
Hallo, ich möchte mich soweit wie möglich kurzfassen.
Da ich wegen einer hormonellen Störung nie eine Brust entwickelt habe, litt ich als Mädchen/junge Frau sehr darunter. Die Pille, und auch eine Hormonbehandlung haben damals nicht geholfen. Damals habe ich viel mit ausgestopften BH's getrickst, bin natürlich nie ins Schwimmbad, habe Duschen nach dem Sportunterricht gemieden und habe mich von Jungs aus Scham abgekapselt. Nicht mal Freundinnen bemerkten mein Problem, da ich es über Jahre erfolgreich vertuschen konnte. Ich hatte trotzdem mal einen Freund, der allerdings nie meine NichtBrüste gesehen hat. Ich weiß bis heute nicht, wie er das so hinnehmen konnte, ich hatte wirklich immer Oberkleidung beim Sex an. Es waren auf jeden Fall furchtbare Jahre für mich. Mit 20 habe ich mich dann für eine Vergrößerung entschieden. Ich muss ehrlich sagen, das Ergebnis wurde wirklich schön und mir gefällt mein Busen. Auf den 1. Blick erkennt man auch nicht daß er unecht ist, nur wenn man genauer hinschaut (bei manchen Bewegungen). Ich bin seitdem auch ein ganz anderer Mensch, die OP liegt nun 6 Jahre zurück. Nun ist aber genau mein Busen das Problem. Mein neuer Freund-es gab noch keinen GV- hat sich neulich derart schlecht über Silikonbrüste ausgelassen, daß ich mich nun gar nicht traue, Sex mit ihm zu haben. Auch mein Ex Freund davor war so geschockt, als ich ihm sagte daß mein Busen nicht natur ist. Er fragte damals, was das für eine Narbe an der Brustwarze sei (sieht man bisschen). Für ihn war das ein Grund zum Schluss machen. Ich hatte seit der OP nur einen Freund, dem das gar nichts ausmachte, bzw.ich weiß gar nicht ob er es überhaupt bemerkte, da es nie zur Sprache kam. Diese Beziehung zerbrach leider, da er in sein Heimatland (Polen) zurückwollte. Darauf folgte eben mein Ex, der mich wegen der Brust verlassen hat und nun bin ich in einer neuen Beziehung. Nun weiß ich nicht, wie ich mich verhalten soll. Finden Männer Silikonbrüste so abstoßend? Ich meine, es gibt soviele Stars mit unechten Brüsten, die auch in einer Beziehung leben. Und wann sollte ich sowas "beichten"? Im Moment geht es mir um meinen Freund und ehrlich gesagt habe ich schon etwas Panik, da seine Reaktion neulich echt übertrieben war.
 

Anzeige(7)

Guppy

Aktives Mitglied
Hallo.

Schick den Typen in die Wüste! Was willst du mit so einem, der dich von Anfang an nicht so hinnimmt, wie du bist? Wie soll es weiter gehen und wie erst beim Sex werden?

Kennt er deine Geschichte? Ich meine, aus deinen Zeilen entnehme ich, dass es für dich sehr viel bedeutet und du dadurch deine Weiblichkeit wieder gewonnen hast und den vollen Selbstwert geschöpft hast. Wenn du ihm dies in der Form auch erklärt hast und er dies abwertend empfindet, so hat der einen an der Klatsche und akzeptiert die Realität nicht.

Was erwartet er oder welche Erwartungen hast du für später, dass du dein Brust wieder umoperieren lässt oder auch mir ihm bedeckt Sex hast?

Der hat eine Macke und du kannst es ihm direkt so ins Gesicht sagen, damit er das auch schnallt! Unglaublich!

Grüße.
 
C

Cone

Gast
Hey! :)

Du bist doch glücklich mit deinem Silikonbusen oder nicht? Dann geh damit auch so um, wie es für dich nun mal ist: Eine Selbstverständlichkeit.

Sprech doch einfach nochmal bei deinem Freund an, ob er Silikonbrüste wirklich soooo schlimm findet. Und dann sag ihm ganz trocken, dass du welche hast. Je nachdem wie er darauf reagiert hast du die Wahl zwischen "In die Wüste schicken", "auslachen" oder "forever together".

Sags ihm einfach. Lieber jetzt herausfinden ob er ein A**** ist als später!

Vielleicht hat er auch nur übertrieben und hat geglaubt du magst keine Silikonbrüste und wollte dich damit beschwichtigen? Wer weiß! ;)
 
G

Gast

Gast
Nachdem Du seit Deiner OP ein anderer Mensch bist, dürftest Du ja dann auch durchaus das dadurch gewonnene Selbstbewusstsein besitzen, Deinem Typen die Tatsachen aufzutischen und seine Reaktion – egal ob positiv oder negativ – zu akzeptieren.

@Guppy – wie soll man jemanden annehmen wie er ist, wenn es diese Person selbst schon nicht kann? Und: man muss nicht alles – nur weil es bezahlbar ist – durch eine OP kompensieren, und es gibt durchaus andere, größere Probleme als eine Flachbrust. Es ist für mich durchaus verständlich, wenn der Freund einen Menschen aus Fleisch und Blut anfassen möchte, und keinen aus Plastik.
 

diabolo

Aktives Mitglied
Vergiss diese Typen - sieh es als Charaktertest.

Wenn ihnen an deiner Person gelegen wäre, dann würden sie erkennen, dass du eine schwere Entscheidung getroffen hast um dir zu einem besseren Körpergefühl zu verhelfen.

Deine Person und die Qualität der Beziehung nur an diesem einzigen Punkt aufzuhängen, ist erbärmlich.

Es gibt immer Dinge, die dem anderen nicht gefallen können. Einmal sind es zu kleine, dann zu große Brüste. Dann sind es Silikoneinlagen... Was, wenn du eine Brust-OP hättest wegen Krebs? Dann hättest du gar keine Brüste, oder ebenfalls einen Aufbau.

Such dir einen Partner, der dich liebt, wie du bist. Das ist dann ein Mensch, der es wert ist, Energie und Gefühl in ihn zu investieren. Diese hier, die du beschreibst, sind auf ihre Weise extrem oberflächlich. Sie haben in keinster Weise begriffen, worum es in einer Partnerschaft geht.
 

Portion Control

Urgestein
Wenn ich das richtig verstehe weiss der Typ doch gar nicht, dass sie Implantate besitzt. Bei einem allg. Gespräch darüber sollte klar sein, dass jeder seinen Standpunkt vertritt. Und die meisten Männer stehen nun mal nicht auf künstliche Brüste. Vielleicht wäre das Gespräch anders verlaufen wenn man dies von einer ganz anderen Seite aufgezogen hätte.

[.....]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

Cone

Gast
Ich finde es etwas geschmacklos, dass einige von euch der TE die Meinung zu ihren Silikonbrüsten aufdrücken. Die TE hatte in der Vergangenheit sicher genug Probleme mit ihrer Oberweite, da muss man ihre Entscheidung nicht auch noch durch den Salat ziehen.

Ein Mensch sollte sich schließlich nicht anderen Meinungen beugen. Es ist doch vollkommen egal ob irgendwelche Kerle lieber auf Naturbrüste stehen - in dem Fall gabs halt gar keine und die TE hat sich nicht wohl gefühlt in ihrer Haut. Lasst sie doch!
 
G

Gast

Gast
Ich kann die TE sehr gut verstehen, mir ging es damals genauso. Auch ich habe eine Vergrößerung vornehmen lassen, eine ganz natürliche BH Grösse. In meinem Fall wurde ich früher von Männern ausgelacht, weil ich keine Brüste hatte, Sprüche wie Wo ist denn der Busen, Knabenfrau, Mann ohne Titten etc. Es war grausam. Und was soll das mit Plastik? Es fühlt sich überhaupt nicht nach solchen an. Mein Mann hat überhaupt kein Problem damit. Und es kann niemand verstehen, der keinen Busen hat, wie es für eine Frau qualvoll sein kann. Ich kann dieses Naturgelaber auch nicht mehr hören, manchmal spielt die Natur halt nicht so mit. Gäbe es Penisvergrösserungen, würden garantiert auch manche Männer auf sowas zurückgreifen. Und wenn sich die TE nun gut fühlt, ist es doch schön für sie. Und wenn ihr Freund ein Problem wegen eines Kunstbusen hat, dann liebt er sie nicht richtig. Es gibt sehr schöne, die nicht mit einer Micaela Schäfer zu vergleichen sind. Es ist auch ok, dass man nicht sofort sagt, was Sache ist. Nur sollte sie jetzt ehrlich sein oder den Absprung machen.
 

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Also als erstes: Ein Typ, der wegen sowas Schluß macht, der ist es echt nicht wert. Das ist das letzte! So ein Theater wegen einem künstlichen Busen.... da macht sich der Typ doch lächerlich...
Auf der anderen Seite: Ich würde die Aussage Deines neuen Freundes von zwei Seiten betrachten: Als er das gesagt hat, bezog er sich vermutlich auf diese künstlich aufgepumten Riesenmöpse, a la Pamela Anderson. Da kann ich schon verstehen, dass Männer das nicht mögen, bzw dass sie es doof finden, wenn Frauen mit normalem Busen eine solche OP machen. Vermutlich hat er das gemeint und nicht den Fall, dass es wie bei Dir eben auch darum ging, dass Du fast garkeinen Busen hattest. Das war ja bei Dir eine Hormonstörung und nicht einfach nur der Wunsch nach "Riesenmöpsen". Das ist eine ganz andere Sachlage. Und wer da kein Verständnis aufbringt, der ist ein Holzklotz.
Also hab Mut und sage ihm die Wahrheit: Dann iest Du, wie er regagiert. Ist ja auch ein Charaktertest.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Freundin mag Freund nicht Liebe 4
A Mag/Mochte sie mich? Liebe 2
S Mag er mich oder ist es nur ein Spiel Liebe 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    gast12 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben