Anzeige(1)

Entfremdete Freundschaft

Anzeige(4)

chocolatte

Mitglied
Hallo ihr da draußen :)

Eigentlich ist es keine große Sache, aber es belastet mich doch im Hinterkopf immer mehr:
Ich war für einige Monate im Ausland und habe dort bei meiner besten Freundin gewohnt, hier habe ich auch einen ihrer engeren Freunde kennengelernt. Wir haben uns zu dritt super verstanden und ich hatte auch viel allein mit dem Freund unternommen. Es war zu jeder Zeit rein platonisch. Zurück in Deutschland haben wir Kontakt gehalten und regelmäßig mal telefoniert oder geschrieben. Klar, wir hatten echt super Gespräche und manchmal eben auch "langweiligere" Telefonate. Seit zwei Monaten hat er eine neue Freundin - das war das letzte, was ich von ihm gehört habe. Seitdem hat er eigentlich gar nichts mehr geschrieben und ich hab mir gedacht, dass ich ihn erstmal in Ruhe lasse, immerhin ist es eine neue Beziehung und man ist voll eingenommen. Letzte Woche hab ich ihm dann mal getextet, wie es ihm so gehe. Meine Nachricht hat er gelesen, aber nicht beantwortet.
Haben wir uns nun doch entfremdet und ich kann ihn aus meiner Freundesliste streichen? Braucht er noch mehr Zeit und ich soll noch ein bisschen abwarten?
Es verletzt mich doch mehr als ich dachte...
 

Anzeige(7)

Rosy80

Mitglied
Hallo Chocolatte

Das tut mir leid für dich. Ich sehe drei mögliche Gründe für sein Verhalten:

-Für ihn war es doch mehr als platonische Freundschaft, und da er nun eine Freundin hat, bist du überflüssig geworden.
-Seine Freundin ist eifersüchtig und verbietet ihm Kontakte zu weiblichen Freunden.
-Du bzw. Eure Freundschaft waren ihm doch nicht so wichtig, wie du dachtest. Du warst gut genug, wenn ihm langweilig war.

Ich fürchte, du kannst nichts tun. Ich musste leider auch schon mal erkennen, dass eine langjährige Freundin mich eigentlich nicht schätzte. Ich beendete die „Freundschaft“ schliesslich. Solche Dinge sind schmerzhaft, passieren aber leider immer wieder. Renne ihm nicht hinterher. Kopf hoch und weiter gehts.
 

CabMan

Aktives Mitglied
Hallo Chocolatte

Das tut mir leid für dich. Ich sehe drei mögliche Gründe für sein Verhalten:

-Für ihn war es doch mehr als platonische Freundschaft, und da er nun eine Freundin hat, bist du überflüssig geworden.
-Seine Freundin ist eifersüchtig und verbietet ihm Kontakte zu weiblichen Freunden.
-Du bzw. Eure Freundschaft waren ihm doch nicht so wichtig, wie du dachtest. Du warst gut genug, wenn ihm langweilig war.

Ich fürchte, du kannst nichts tun. Ich musste leider auch schon mal erkennen, dass eine langjährige Freundin mich eigentlich nicht schätzte. Ich beendete die „Freundschaft“ schliesslich. Solche Dinge sind schmerzhaft, passieren aber leider immer wieder. Renne ihm nicht hinterher. Kopf hoch und weiter gehts.
Dein 2. Grund kommt mir ziemlich bekannt vor. ;)
 

chocolatte

Mitglied
-Für ihn war es doch mehr als platonische Freundschaft, und da er nun eine Freundin hat, bist du überflüssig geworden.
-Seine Freundin ist eifersüchtig und verbietet ihm Kontakte zu weiblichen Freunden.
-Du bzw. Eure Freundschaft waren ihm doch nicht so wichtig, wie du dachtest. Du warst gut genug, wenn ihm langweilig war.
Hm, das hatte ich schon fast befürchtet. Eines der drei wird es wohl sein, und ich denke, bei keinem der drei kann ich noch hoffnungsvoll bleiben, dass sich nun noch was ändert.
Ich komme mir nur jetzt ein bisschen doof vor, von einem Tag auf den anderen so links liegen gelassen zu werden.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) MyName:
    @Rikachab ich würde mich dann auch mal verabschieden ^^
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    Mach es gut und auch dir eine gute Nacht ;-)
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast MyName hat dem Raum verlassen.
    Chat Bot: Der Gast MyName hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben