Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Einsam

Halp

Neues Mitglied
Hallo, ich war vor ca. einem Jahr ziemlich depressiv aber habe es geschafft die Depressionen auszublenden,bis jetzt, ich fühle mich wieder total einsam,leer und nutzlos, weil ich ca. alles falsch mache was ich tun soll.Desweiteren träume ich viel und stelle mir vor wie ich mit Menschen die ich sehr „bewundere“ aber kein bisschen in echt kenne z.B. zusammen lebe,befreundet bin u.s.w.Also Träume die nie Realität werden,das macht mich traurig, ich sitze alleine in meinem Zimmer habe mir vor 10Minuten vorgestellt wie ich mit Ursula Corbero durch Barcelona laufe...Bis mein Vater nachhause kam und mich aus meinem Traum gerissen hat und ich wieder realisiert habe dass das nie passieren wird. Ich hab keine Ahnung ob mir irgendwer helfen kann oder so, aber ich wollte das einfach mal los werden.
:confused:
 

Anzeige(7)

Halp

Neues Mitglied
Hallo Halp,

wie ist denn das Verhältnis zu Deinem Vater? Und zum Rest Deiner Familie? Wie alt bist du?

Ja dass du davon träumst deutet wohl etwas auf eine gewisse Art Einsamkeit hin. Was machst Du denn immer falsch? Fühlst Du Dich von Deiner Familie nicht verstanden?

Freunde kann man nur finden wenn man es in der Realität versucht eigentlich...
Also ich bin 14 und das Verhältnis zu meinem Vater und dem Rest meiner Familie auch. Dinge die ich falsch mache sind meist so alltägliche Dinge. Ich will halt irgendwie nicht mit meinem Vater darüber rede,ist mir ein bisschen unangenehm und er würde es nicht verstehen, glaube ich, er würde mir wahrscheinlich nur etwas über so Jugenddepression erzählen. Es ist nicht so das ich keine Freunde hab oder so aber ich fühle mich einfach einsam.
 

Halp

Neues Mitglied
Kann ich sehr gut nachvollziehen. So ähnlich geht es mir schon seit ca. 10 Jahren. Sei froh, dass du richtig träumen kannst. Ich erinnere mich an gar keinen Traum also Träume ich vorm einschlafen vor mich hin und fang öfters an zu heulen und kann nicht mehr einschlafen, weil ich weiß, dass es nie so sein wird. Versuch dich vielleicht an deine Familie zu wenden und mit denen was zu machen, vorrausgesetzt du hast dort hin eine gute Beziehung.
Ich kann mich auch nie an Träume erinnern und falls doch sind es übertriebene Albträume die gefühlte Jahre gehen
und wenn ich mich an gute Träume erinnnern kann enden sie immer wenn es am besten ist, beides ist sehr selten bei mir. Ich meine mit träumen eher so wenn ich wach bin und mir das verstelle. Ich mache auch viel mit meinem Vater und mit Freunden, es ist nicht so das ich Tag für Tag in meinem Zimmer verwahrlose oder so.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben