Anzeige(1)

Eine Anzeige lohnt sich immer

hallo zusammen,
einige werden mich noch kennen als struwelliesche (heute mit der 1).ich möchte nur jedem raten seinen täter anzuzeigen.ich selbst habe jahrelang in einer gewaltbeziehung gelebt hab erst vor zwei jahren den absprung geschafft.lange zeit hatte ich gar keine kraft um den täter noch anzuzeigen.das alles ist ja mit fragen und emotionen verbunden.erst jetzt habe ich es gepackt.natürlich wäre eine direkte anzeige nach dem geschehen sinnvoller gewesen und irgendwo auch leichter aber nun ist es mal so.einige werden sich nun fragen warum ich das erst jetzt mache obwohl er mich in ruhe läßt.ich kanns versuchen zu erklären und hoffe all die opfer lernen aus meinen fehlern und sollte es so sein das warum auch immer ihr erst nach monaten die kraft zu einer anzeige habt,es nie zu spät ist.
Als aller erstes bin ich es meinen kids schuldig gewesen.sie sollen auch wenn nun ne zeit vergangen ist sehe das es n ie zu spät ist sich zu werhren.ich sollte erwähnen das ich ein sehr offnes verhältnis zu meinen kids habe und wir immer über alles sprechen.es mag vielleicht für einige nun aussehen als wäre ich eifersüchtig,aber der täter hat seit einiger zeit ne neue freundin.und allein die vorstellung sie müßte das durchleben was ich durchlebt habe,kann und will ich nicht tatenlos zuschauen.was bei der verhandlung rauskommt ist irgendwie ohne bedeutung für mich.natürlich wäre es balsam für meine seele (was ja auch irgendwie menschlich ist) wenn er ordentlich bestraft werden würde.aber dazu habe ich zu lange gewartet.für mich geht es einfach darum das einer aufstehen muß und diesem typ sagen muß STOP,bis hier her und nicht weiter,ich wehre mich!
ich möchte auch in der zukunft meinen kids ohne schlechtes gewissen in die augen schauen können und ich möchte mich nicht mitschuldig machen nur weil ich wie viele geschwiegen habe....
so nun bin ich auf euer feedback gespannt....
liebe grüße patricia:)
 

Anzeige(7)

°°°abendtau°°°

Sehr aktives Mitglied
Hallochen Struwelliesche 1 :)

mein größten Respekt, dass freut mich risig. :cool:

Ich glaube nicht das Du zu lange gewartet hast. Die Zeit war einfach nicht reif dafür. Auch wenn die Vernuft dagegen spricht zu warten.
Es gibt zu viele Faktoren warum man nicht so schnell anzeigen kann. Doch am Ende geht das eigene Leben vor. Denn ohne Kraft u. Stabilität -geht sowas nun mal nicht.

Ich kann mich noch an die Struwelliesche erinnern. ;)

Liebe Grüße
Knut
 

frompy

Mitglied
Toll dein Beitrag und Glückwunsch für deine Einstellung.
Obwohl ich in keinster Weise ein Betroffener bin, finde ich es mutig und richig hier anderen Mut zu machen.
Ja Schweine kommen zu oft durch Scham und falsche Rücksichtnahme davon.
Ich weiß zwar nicht was dier passiert ist, aber dein Beitrag lässt vermuten dass es keine Peanuts waren.

Dein Beitrag vermittelt Kraft und Entschlossenheit. So kann man wahren Tätern nur entgegentreten, und du kannst wieder in den Spiegel schauen.

Alles liebe und gute für dich.

Einfach toll dein Beitrag.
 

Vienne

Aktives Mitglied
Hey Liesele,
auch von mir Hut ab, dass Du das jetzt noch gemacht hast.
Obwohl ich zugeben muss, dass mich das schon gewundert hat, dass Du das jetzt noch machst, wenn doch Gras über die Sache gewachsen ist. Immerhin werden hierdurch alte Wunden ja wieder tief aufgerissen, ich glaub, ich hätt das so nicht können :eek:

Ich hab meinen Ex ja damals auch angezeigt, aber eben gleich (weil ich mich sonst nie aus dieser Gewaltbeziehung hätte lösen können), aber das weißt Du ja alles ;)

Daher: Es ist gut so und so hat jeder seinen Weg, der für ihn passt.

Ich wünsch Dir Kraft für die kommende Zeit, die wirst Du brauchen. Aber ich weiß, Du musst den Weg nicht allein gehen und bin froh, dass Du dabei liebe Unterstützung an Deiner Seite hast.

Ganz liebe Grüße
Vienne
 
Wenn eine Anzeige nur die Rachsucht befriedigt,
war aller Eifer m. Meinung nach, umsonst.


Herzlichst

Germ
es ging mir nicht um einen rachenfeldzug....ich würde lügen wenn es nicht irgendwie mir eine befriedigung verschaffen würde.FRAGE:wäre das nach fünf lange jahre prügel nicht irgendwo/wie normal.hat nicht jeder mensch so ein gefühl in sich?
dennoch geht es mir hauptsächlich darum das ich mich nicht mitschuldig machen möchte.zudem bin ich es auch meinen kinder schuldig.zuviele opfer schauen nur tatenlos zu aus angst,verzweiflung,warum auch immer.aber ich habe für mich entschieden das ich die seiten wechsele.ich stehe hier und möcht all den verzweifelten frauen einfach nur mut machen.es ist nie zu spät um STOP zu sagen.
vielen dank für deine antwort und ich finde es immer toll wenn auch jemand antwortet der nicht so ganz meiner meinung ist.
lg struwell:eek:
 
@abendtau:
vielen dank für das positive feedback.ich sehe das genauso wie du.manches geht ohne Kraft u. Stabilität -geht nun mal nicht.und dafür brauchte ich diese zeit.viel zu groß war auch die angst ich könnte ihn zornig machen.nun habe ich mich auch noch von dem letzten stückchen macht befreit.....
schön das du dich noch an mich erinnerst.
@frompy:
peanuts waren es gewiss keine.habe heute einige gutachten abgeholt und mußte erschreckend feststellen wie lange ich doch still hilt.vorallem und das war verdammt hart stellte ich fest das er oft nur zwei drei monaten dazwischen ließ.als ich meine gutachten abgeholt habe habe ich erstmal bitterlich geweint.wie konnte ich nur so was mit mir geschehn lassen.aber da ich ja ein stehaufmännchen bis hebte ich meinen kopf und sagte mir dieses schwein wird mich niemals wieder schlagen.und wenn gott will bekommt er eine strafe wenn nicht weiß ich das ich mich gewehrt habe und ihm das letzte stückchen macht genommen habe.ich kann nun wieder in den spiegel schauen und ich weiß ich habe meine zeit gebraucht aber meine wurde und achtung habe ich wieder zurück.es tut meinem selbstwertgefühl gut.....
lg struwell
@vienne:
meine liebste treuste seele:D ohne dich wäre ich schon oft verloren gewesen.jetzt löse ich mit dieser anzeige das letzte stück der gewaltbeziehung.hat lange gedauert und oft brauchte ich dich an meiner seite.nicht immer warst du meiner meinung,manchmal taten deine ehrliche antworten weh.doch all das habe ich immer an dir geschätzt.mit dir bin ich schon oft durch höhen und tiefen gegangen.ich hoffe deine freundin weiß dich zu schätzen.
DANKE FÜR DEINE UNTERSTÜZUNG;EHRLICHKEIT UND DEINE FREUNDSCHAFT:eek::D

 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben