Anzeige(1)

Die Sehnsucht und meine Träume

Wunschkind

Aktives Mitglied
Guten Abend liebe Foris,

ich weiß gar nicht so recht wo ich anfangen soll...irgendwie ist mir das "Problem" auch unangenehm, aber irgendwie muss ich auch mit jemanden darüber reden bzw schreiben... bitte verschiebt das Thema, sollte es nicht hier hin passen.

Ich bin mit meinem Mann seit knapp 8 Jahren zusammen und wir haben 2 wundervolle Kinder zusammen. Das Problem ist, dass mein Mann seit längerem irgendwie keine großartigen Zärtlichkeiten mehr austauscht. Öfters mal einen Kuss ja oder kurz in Arm nehmen, das wars dann auch schon.
Von Geschlechtsverkehr mal abgesehen, das ist auch -für mich- sehr wenig. Wenn ich ihn darauf anspreche heißt es immer, keine Lust, zu müde, etc etc. Mein Problem ist, ich sehne mich nach Zärtlichkeiten wie zb mal spontan öfters küssen, Streicheleinheiten, zusammen kuscheln usw. Ich kann die Situation eine gewisse Zeit aushalten, bis ich dann anfange, von irgendwelchen Männern nachts zu träumen, die mir das geben, nach dem ich mich sehne. Darunter fällt auch Geschlechtsverkehr mit viel Romantik usw. Die Träume gehen mir dann tagsüber nicht aus dem Kopf, ich erinnere mich immer wieder an diese schönen Träume und denke auch daran, wie es wäre, wenn ich einen Mann hätte, der mir dies alles auch wirklich gibt. So eine "Phase" gab es jetzt schon gut 3 mal glaube ich, bzw aktuell ist es die 3. Ich würde auch soo gerne Neues ausprobieren, aber kriege meinen Mann nicht dazu. Irgendwie ist bei uns das Thema out...
Ich weiß auch langsam nicht mehr mit den Phasen umzugehen, da ich mich wirklich nach mehr Liebe sehne.

Sorry für den langen Text, aber ich musste es mir einfach von der Seele schreiben... weiß auch gar net, was ich jetzt zum Thema hören bzw lesen möchte, vielleicht schreibt ihr einfach etwas dazu ;-)

Lieben Dank,

Wunschkind
 

Anzeige(7)

BeyondHellAboveHeaven

Aktives Mitglied
Ich nehme mal die Klassiker wie Dessous wirst du schon probiert haben?
Morgens mal den Wecker etwas früher stellen und ihn gut in den Tag starten lassen?
Kannst du ihm ein wenig Stress abnehmen?
Gönnt euch doch mal wieder etwas mehr Zeit zu zweit, normalerweise kommt das dann ganz schnell wieder, wenn man nicht mehr unter Dauerstrom steht. Nicht ganz so leicht ist es dann, das im Alltag auch beizubehalten, aber es reicht um "Erinnerungen" daran zu wecken, wie es sein könnte.
 

HalliGalliSuperstar

Aktives Mitglied
Dass bei Paaren (oder einem der beiden Partner) die Leidenschaft mit den Jahren nachlässt, ist ein uraltes Thema und wissenschaftlich belegt. Viele Bücher, Frauenzeitschriften und Internetartikel wurden mit Tipps gefüllt, was man da machen kann. Die meisten Tipps (Dessous, Sex Toys, romantischer Urlaub zu zweit usw.) dürften aber kaum das Problem lösen. Und wenn dein Mann die Zärtlichkeit nicht empfindet, kann er sie auch schlecht geben. Zärtlichkeit auf Kommando funktioniert m.E. nicht, so wie alles andere auch, was man immer nur dem Partner zuliebe machen soll, ohne dass einem danach ist.

Ich bring deswegen jetzt mal ein paar ein bisschen krassere Vorschläge.

- In einem Buch über Sexualforschung hab ich gelesen, dass ein weiterer Sexpartner nachweislich die Libido wieder ankurbelt. Das hat wahrscheinlich was mit der Konkurrenz der Gene zu tun. Ich vermute mal, dass dein Mann mitkriegen müsste, dass du mit einem andern Mann Sex hast, damit das seine Libido steigert. (Denkbar wäre auch, dass sein Körper das unterbewusst merkt.) Dann wäre eine Möglichkeit, gemeinsam in den Swingerclub oder einen Tantrakurs zu gehen. Oder ein Dreier mit jemand, den ihr kennt. Wie weit man geht (muss ja nicht in Sex ausarten :)) und wer mit wem was machen darf, kann man ja vorher besprechen.

Bis du übrigens sicher, dass dein Mann nicht sowieso schon nebenbei irgendwie aktiv ist? (Würde erklären, warum er nicht mehr so viel Lust auf dich hat UND warum du so viel Lust hast, siehe oben unterbewusst. :))


- Es gibt in der BDSM-Szene die Technik, dass die Frau ihren Partner "keusch" hält. Praktisch sieht das so aus, dass der Mann einen Keuschheitsgürtel oder einen Peniskäfig trägt und die Frau den Schlüssel dafür hat, so dass er nicht auf eigenen Wunsch einen Orgasmus haben kann. Das macht ihn natürlich innerhalb weniger Tage rattenscharf. Natürlich spielt der Machtaspekt dabei in SM-Beziehungen die Hauptrolle, aber es könnte auch für "normale" Paare ein lustvolles Experiment sein.

- Wenn dir vor allem Zärtlichkeit im Sinne von Hautkontakt fehlt, könntest du dir die auch im Massagesalon oder auf Kuschelpartys holen. Die Frage ist nur, ob das nicht der erste Schritt hin zum Fremdgehen wäre.


Auf jeden Fall würde ich eine klare Ansage machen, dass ihr (nicht du) da ein Problem habt, weil dir grundlegend was fehlt, und dass es eure gemeinsame Aufgabe ist, daran was zu ändern. Weil du sonst irgendwann fremdgehst oder weg bist, weil es nicht mehr funktioniert. Sonst gibt es das übliche ewige Rumgeeiere, wo dem einen was fehlt und der andere immer ausweicht.


@alle:
Falls mal irgendjemand hier die Lösung für dieses Problem mit der nachlassenden Lust gefunden hat, würde es mich interessieren.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    tomtom1972 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast xxLLx hat den Raum betreten.
  • @ LeonardB:
    hallo
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Guten Abend
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Was führt Dich zu uns?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Och, ich wollte mal wissen was passiert wenn ich hier im Raum bin. Ich lese hier gerne die Themen durch
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Ok...
    Hast Du denn auch eines?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Am meisten interessiert mich der Ich-Bereich
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich nutze es als Selbsthilfe wenn man so möchte. Ein konkretes Thema habe ich nicht
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    D.h. Du lässt Dich von dem Gelesenen inspirieren?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Richtig, ich erkenne mich auch in so manchem Thread wieder
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Fein.
    Wenn Du Dich über etwas Konkretes austauschen möchtest, kannst Du mich auch direkt ansprechen. Ich bín ehrenamtlicher Seelsorger.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Das ist interessant, darüber würde ich gerne mehr wissen. Wie arbeitest Du mit Leuten?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Hauptsächlich, indem ich ihnen zuhöre und zurücksage, was ich verstanden habe.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    OK
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Was würdest Du einem Menschen sagen, der kein Licht und keine Perspektive für den Rest seines Lebens hat?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Auch dem würde ich erstmal zuhören. Und ihm mein Mitgefühl ausdrücken.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Diese Person bin ich
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Wenn du magst, erzähle gerne mehr. Wir können dazu auch in einen privaten Chatraum wechseln, wo es kein andrer lesen kann.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    OK, wie geht das?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    moment..
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    https://stin.to/930r1
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    JohnValentine hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    JohnValentine hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben