Anzeige(1)

Depression/Familie/Schule

G

Gast

Gast
Hallo
Ich bin gerade in der 12. Klasse und möchte diese Jahr wiederholen.
In Moment bin ich diese Wochen wegen Depressionen krankgeschrieben.
Mein Arzt und ich wollen jetzt gucken wie es weitergeht.
Morgen wollte ich mein Attest zur Schule bringen und mit ihr reden.
Nun bin ich aber unsicher ob ich ihr von meinen Depressionen erzählen soll und ihr sagen soll, dass ich deswegen das Schuljahr wiederholen möchte.
Ich will auch nicht, dass die Lehrer denken ich schwänze, ich möchte ihnen schon einen Grund für mein häufiges Fehlen nennen, bis jetzt hat noch kein Lehrer was gesagt, nur einer hat mit mir ein Problem.
Sollte ich es meiner Klassenlehrerin sagen?
Meine Familie weiß es auch noch nicht.
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, lieber Gast,

die Schule benötigt lediglich das Attest des Arztes Deiner Krankschreibung. Der Grund ist unerheblich.
Es kann schon sein, dass Du nach dem Grund gefragt wirst. Diese Frage mußt Du nicht beantworten.
Es kann evt. für Verständnis sorgen, wenn Du den Grund zumindest Deiner Klassenlehrerin nennst.

Mit Deinen Eltern solltest Du in jedem Fall sprechen und ihnen auch den Grund mitteilen.
Die Schule scheint Dich zu überfordern. Woran liegt das? Dem Grund solltest Du auch nachgehen.
Setzen Dich Deine Eltern unter Druck - oder leidest Du unter Ängsten zu versagen? Es wäre sicher
hilfreich, wenn Du einen Therapeuten hinzuziehst. Du solltest schon fähig sein zu wissen, ob Abitur
für Dich das Richtige ist und wenn ja, wie Du Ängste abbaust und mit Leistungsdruck fertig werden kannst.

Man muß nicht unbedingt Abitur machen. Eine gute Berufsausbildung, die glücklich macht, ist in dem einen
oder anderen Fall sogar besser, weil man eben auf diesem Wege zufrieden stellt und zu großen Leistungsdruck
vermeiden hilft. Aber das solltest Du entscheiden, denn Du mußt mit Deinem Berufsweg glücklich werden und
sonst niemand.

LG, Nordrheiner
 
G

Gast

Gast
Danke für die Antwort.

Ich denke der Druck ist zu groß und diese Versagensängste.
Zudem.fühle ich mich momentan wie der größte Versager auf Erden, weil ich eben die 12 wiederholen muss.
Ich denke da kommt auch viel von meiner Mutter.
Ich habe auch oft Bauch- und Kopfschmerzen.

Ich würde sehr gerne Abitur machen, das war schon immer mein Traum, ich würde es meiner Klassenlehrerin schon gerne sagen einfach damit sie nicht denkt, ich würde schwänzen.
Allerdings habe ich auch Sorge, dass sie eben denkt "Wieso fehlt xy aus so einem banalen Grund?"
Und mich einfach nicht ernst nimmt.

Ich habe wegen meines häufigen Fehlens auch schon Probleme mit einem Fachlehrer, der ist aber der einzige der was dazu sagt.
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Gast-Schreiberin,

nur weil Du die Klasse 12 wiederholst, bist Du keine Versagerin. Es ist sogar taktisch klug, die Klasse zu wiederholen. So erhöhst Du Deine Chancen, mit der Wiederholung ein gutes Zeugnis zu erhalten. Das Aussetzungsjahr spielt keine Rolle.

Wenn ich Dich richtig verstehe, dann haben Deine Versagensängste etwas mit Deiner Mutter zu tun. Leidet sie unter Ängsten, traut sie sich selbst vieles nicht zu? Oder ist sie eine überfürsorgliche Mutter, die versucht, Dir Aufgaben zu erleichtern, weil sie Sorge hat, Du könntest die Aufgaben nicht packen?

Da Du das Abitur so gerne erlangen möchtest, wirst Du es sicher auch schaffen. Nur Mut!
Es gibt viele sehr erfolgreiche Menschen, die mal eine Ehrenrunde gedreht haben.

LG, Nordrheiner

PS. Wegen der Klassenlehrerin mach Dir keine Sorgen. Dass Schüler unter Depressionen leiden, weil sie unter Versagensängsten leiden, ist keine Seltenheit. Und schon alleine wegen dem Attest des Arztes wird sie Dich ernst nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
Danke, dass du mir so großen Mut machst :)
Ich denke nicht, dass meine Mutter irgendwelche Ängste hat, sie mischt sich auch in Schulsachen nicht ein, ich bin eher ziemlich alleine mit meinen Problemen.

Aber ich weiß, dass sie sehr sehr enttäuscht wäre, wenn ich das nicht schaffe, sie hat schon so viel Geld reingesteckt.
Das und die Tatsache dass ich das selbst unbedingt will, machen mir ziemlich großen Druck, auch in der 11 war es schon sehr knapp, da haben eben auch die Depressionen angefangen.

Nun bin ich aber immer noch nicht sicher, ob ich es meiner Lehrerin sagen soll.
Ich will eben nicht das sie schlecht von mir denkt weil ich nicht zur Schule komme oder weil ich wegen sowas nicht zur Schule komme.
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Liebe Gast-Schreiberin,

Du musst zu allererst das tun, was in Deinen Augen vernünftig und klug ist. Wie eine andere Person darüber denkt, spielt dabei keine Rolle. Ich habe den Eindruck, Du machst Dir viel zu viele negative Gedanken über andere Menschen. Das Spekulieren "sie könnte es verstehen oder nicht verstehen" bringt Dich nicht weiter, weil es reine Spekulation ist.

Über Folgen des eigenen Handelns oder des eigenen Unterlassens nachzudenken, ist eigentlich eine gute Sache. Ich denke da an das Beispiel des Lernens von z.B. Vokabeln. Aber im Fall, wenn Du überlegst, was ein anderer denken könnte, ist so ein Denken eher Spekulation und wirklich nicht hilfreich. Du machst Dich nur selbst unsicher.

Aber wäre es wirklich vernünftig, die Klasse nicht zu wiederholen, nur weil ein Lehrer Deinen Grund nicht versteht? Ich neige dazu, der Klassenlehrerin von der Krankheitsursache zu berichten. Dann - so denke ich - wirst Du wohltuend erfahren, dass sie dafür Verständnis hat. Und sollte sie kein Verständnis haben, dann ist es auch egal.
Und wenn Du der Klassenlehrerin von dem Krankheitsgrund nichts sagen willst, ist es auch in Ordnung. Du kannst im Prinzip nichts falsch machen. So ein kleines bißchen könntest Du die Haltung "ist mir egal" an den Tag legen, jedenfalls immer dann, wenn Deine Gedanken anfangen zu spekulieren.

Nur Mut.

LG, Nordrheiner
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Depression durch Traummann Ich 7
B Leben durch Depression verloren Ich 18
Rockville Depression Auswirkung auf Gesangsstimme Ich 5

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben