Anzeige(1)

Darf der das eigentlich?

G

Gast

Gast
hallo!

seit beginn des neuen schuljahres, habe ich in zwei kursen den selben lehrer, in denen auch jeweils ein bestimmtes mädchen (so 16/17 jahre alt, wie ich auch) ist. irgendwie kursieren seit geraumer zeit gerüchte über die zwei und dass da was liefe. ich halte da an sich nicht viel von, aber die sind schon verdächtig viel "mal eben vor der tür" und reden auch schlimmer als zwei schüler im unterricht miteinander, wenn gerade stillarbeit ansteht.
heute hat besagter lehrer besagtem mädchen ihren energy-drink weggenommen und ihn einfach selbst getrunken! er schien keinerlei scheu zu haben, dass sie an der dose bestimmt schon rumgesabbert haben wird (sie hatte den schon in der pause geöffnet und angefangen zu trinken)!
dass man sich mal ein getränk mit jemandem teilt ist ja nun auch nichts ungewöhnliches, aber... sowas macht man doch nicht als lehrer, oder?
er hat ihr dann sogar etwas geld zugesteckt. das gerücht ist also heute schon etwas hartnäckiger geworden dadurch und irgendwie habe ich das gefühl, dass das alles nicht so sein sollte.

a) darf er das nun eigentlich?
b) macht man da jetzt irgendwas oder lässt man gerücht einfach gerücht sein?
 

Anzeige(7)

E

Edy

Gast
Wenn mir einer mein Bierchen einfach wegnimmt, nenne ich das mindestens: Diebstahl bis hin zu Verbrechen gegen die Menschlichkeit. :)

Darf er natürlich nicht, aber da die Gerüchte wohl nicht jeglicher Wahrheit entbehren dürften, geht das natürlich in Richtung: "Schutzbefohlener", Abhängigkeitsverhältnis, Machtmissbrauch, sexueller Natur natürlich wie meistens.

Würde ich zumindest nicht darauf beruhen lassen und Klärung beantragen, wo auch immer: Schulamt am besten, Landratsamt, Regierungspräsidium, Schulministerium, Bundesregierung - wie die halt so alle heißen - im umgekehrter Reihenfollge.

Rektor hält eh grundsätzlich die Stange...:)

Für irgendwas müssen die ja auf der Welt sein, Schulamt.

Auf jeden Fall den Beschwerdeweg gehen. Lehrer kommen viel zu oft ungeschoren davon.

Gilt ja die Unschuldsvermutung, gerechtes Verfahren und Rechtsstaatlichkeit, wie für alle... ;)

Beim letzten Satz habe ich selber Sodbrennen bekommen.:rolleyes:
 
E

Edy

Gast
Sollte dich übrigens nicht abschrecken, dass hier im Forum inflationär Leute rumgeistern, die der Auffassung sind, Lehrer / Weißkittel usw. können sich jede Sauerei erlauben.

Das haben wir schon öfters hier durchgekaut, ergebnislos.
 
E

Edy

Gast
Hallo,

ja, das darf er. Es mag dich verwirren, aber man darf tatsächlich von einem Getränk trinken, dass ein Schüler trinkt
Sicher, und ich darf im Aldi mit deiner Geldbörse bezahlen, die ich einfach an mich genommen habe.

Ach so, ne: da ich ja was Besonderes bin, hast du sie mir ja freiwillig gegeben...:rolleyes:
 

Fragende

Aktives Mitglied
Hallo Gast,

das hier:

heute hat besagter lehrer besagtem mädchen ihren energy-drink weggenommen und ihn einfach selbst getrunken!
darf der Lehrer natürlich nicht. Ich denke, er darf den Energy-Drink ihr nicht mal wegnehmen. Weil Energy-Drinks nicht verboten sind.

Aber egal wie. Trinken, darf er ihn dann sicher nicht selbst.

Das ist und bleibt Eigentum der Schülerin.

Handeln kannst du im Moment zumindest noch nicht. Gerüchte bedeuten nichts. Kann stimmen, muss aber nicht.

Es wäre z.B. vorstellbar, dass die Schülerin in den Lehrer verliebt ist und sich sehr freut, wenn er ihr das Getränk 'klaut'.

Da wird das schwer, was zu unternehmen. Selbst wenn der Lehrer sich komisch verhält.

Ich finde es aber gut, dass du hin siehst :)

So ein Verhältnis wäre natürlich für die betroffene Schülerin schädlich ist. Und ist eben deshalb nicht erlaubt.

Halte deine Augen und Ohren offen. Wenn es mehr als ein Gerücht wird, kann man versuchen dagegen zu steuern.

Lieben Gruß
Fragende
 
G

Gast

Gast
warum fragst du deine schulkameradin nicht selbst was zwischen den beiden ist?

vielleicht hat er ihr geld gegeben, damit sie sich ein neues getränk kaufen kann.
 
W

Windlicht

Gast
Hast du denn auch gehört, was die beiden dabei besprochen haben?
Mir scheint dein Misstrauen übertrieben.
Und mir scheint weiter, dass du an der Verbreitung der Gerüchte selbst recht beteiligt bist.
Warum? Was genau stört dich am Verhalten des Lehrers? War das Abkaufen des Getränks das "Schlimmste", was er bislang getan hat?
 
G

Gast

Gast
Hast du denn auch gehört, was die beiden dabei besprochen haben?
Mir scheint dein Misstrauen übertrieben.
Und mir scheint weiter, dass du an der Verbreitung der Gerüchte selbst recht beteiligt bist.
Warum? Was genau stört dich am Verhalten des Lehrers? War das Abkaufen des Getränks das "Schlimmste", was er bislang getan hat?
hier die te,
ich habe gehört, dass er sie gefragt hat, was so eine dose denn kostet. wird wohl rückerstattend gemeint gewesen sein, aber ist ja nun auch nicht so, als wäre die dose noch voll gewesen.
ich find es halt schlichtweg befremdlich. sich mit freunden ein getränk zu teilen: ok, wobei auch da dosen schon ein wenig unangenehm sind, weil man da den speichel nicht wegwischen kann (anders als bei einer flasche), aber ein lehrer? ihm war auch offensichtlich klar, dass sie selbst schon einiges davon getrunken hatte. verstehst du?
 
E

Edy

Gast
Ja, die Gefahr, die vom Trinken aus derselben Dose entspringen mag, kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden! ;)
So werden rauschende Sexabenteuer mit Abhängigen eingeleitet - indem man vor allen aus der Dose nippt!
Kommt mir vor, als sei dein Blick auf`s Thema nicht der neutralste...
Die Frage war, ob man als Lehrer das macht: Schülern, die man fachlich betreut, die Getränkedose zu klauen und daraus zu trinken, oder ob das ein Indiz sein könnte, das die weitreichenden Gerüchte, dass der Lehrer was mit der Minderjährigen am Laufen habe, erhärten könnten.

Eindeutiges Ja.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben