Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Chatfreunde

L

Lumaria

Gast
Hey,

es klingt vllt. komisch, aber irgendwie vermisse ich im Moment die Zeiten, in denen ich viele Chatfreunde hatte. Meistens aus den Onlinegames die ich gezockt habe. Aber kann man sowas wirklich vermissen? Ich meine, im Grunde kannte ich diese Leute nie wirklich, hatte sie nie gesehen oder was mit ihnen unternommen (außer virtuell). Es kommt mir einfach irgendwie absurd vor, aber seit ich keinen einzigen Onlinefreund mehr habe, habe ich das Gefühl mir fehlt irgendwas...

Ist das normal? Ich werd ich langsam verrückt? ;-)
 

Anzeige(7)

Elektrolurch

Mitglied
Hey,

also dass du verrückt wirst kann man denke ich ausschließen ;) Hast du denn sonst Freunde für alle Lebenslagen? (Also sowohl tiefgängige als auch lockerere Kontakte.) Die Frage kommt mir dabei ja sofort in den Sinn.

Ich nehme mal an, du spielst jetzt nicht mehr so viele PC-Spiele. Da könnte es auch eine leichte Sehnsucht nach dem unbekümmerten Daddeln sein, die du verspürst und mit den zugehörigen Leuten assoziierst.
 
L

Lumaria

Gast
Hey Elektrolurch,

vielen Dank für deine Antwort. :)

Also ich habe einige Freunde. Eine mit der ich wirklich alles teile und dann halt Leute von früher und jetzt halt auch welche aus meiner Ausbildung mit denen ich was unternehme. Mit einer wohne ich jetzt auch in einer WG, also an "echten" Freunden mangelt es mir nicht.

Das daddeln hat mir wirklich immer sehr viel Spaß gemacht, aber ich habe aufgehört es online zu spielen einmal aus kostengründen und zum anderen, weil es mir keinen Spaß mehr gemacht hat. Also das Spiel, nicht das schreiben und quatschen mit den Leuten, die ich dort kennen gelernt habe.

Aber gut zu wissen, dass ich nicht verrückt bin. ;-)
 
G

Gast

Gast
Nein, das ist nicht komsich oder ungewöhnlich, du vermisst die online freunde, weil sie unkomplizierter sind, und auch keine verpflichtung mit sich bringen. Aber wenn du jetzt keine mehr hast, dann such dir doch wieder welche.
 
L

Lumaria

Gast
Ja nur die Frage ist: wo sucht man nach sowas? Habe letztens mal nach "Chats" gegoogelt und festgestellt, dass das irgendwie alles ganz anders ist als früher...^^ benutzt man heute anscheinend nur noch zum daten oder so. Habe auch schon überlegt wieder mit dem zocken anzufangen, aber Onlinegames nehmen auch wahnsinnig viel Zeit in Anspruch, die ich irgendwie nicht mehr aufbringen kann so wie früher.
 

Canya

Mitglied
hey Lumaria,

Das ist der Hammer, du sprichst mir voll aus der Seele! Ich dachte auch schon, ich wär was bescheuert, aber anscheinend bin ich damit ja zumindest nicht mehr alleine^^
Also das Gefühl kann ich echt absolut nachvollziehen, ich hab auch ca. 2 Jahre richtig viel online games gespielt und ich vermisse meine Stämme immer noch. Musste aus zeitmangel aber leider aufhören und hab nur noch zu einem Jungen kontakt, alles andere abgebrochen. In Chats bin ich auch nicht fündig geworden, habs ausprobiert aber es ist nicht die Verbindung da, die man zu "seinen" Leuten hatte :(
Naja, wollte dir nur sagen ich verstehs und du bist nicht verrückt ;)
Falls du was findest sag bitte Bescheid^^

lg
canya
 
L

Lumaria

Gast
Hey Canya,

ich finde es auch schön zu wissen, dass ich nicht die einzige bin der es so geht. :) Ja, diese Verbindung zu "seinen Leuten" ist schon irgendwie echt wichtig, sonst macht das alles irgendwie keinen Sinn.

Falls ich eine Lösung für das Problem finde, sage ich dir selbstverständlich Bescheid! :)

Lg
 

kanye

Neues Mitglied
Hey,

es klingt vllt. komisch, aber irgendwie vermisse ich im Moment die Zeiten, in denen ich viele Chatfreunde hatte. Meistens aus den Onlinegames die ich gezockt habe. Aber kann man sowas wirklich vermissen? Ich meine, im Grunde kannte ich diese Leute nie wirklich, hatte sie nie gesehen oder was mit ihnen unternommen (außer virtuell). Es kommt mir einfach irgendwie absurd vor, aber seit ich keinen einzigen Onlinefreund mehr habe, habe ich das Gefühl mir fehlt irgendwas...

Ist das normal? Ich werd ich langsam verrückt? ;-)

hey lumaria,

ich denke dass ist normal. ich hab durch diverse mmo´s auch eigentlich ganz gute "freunde" kennen gelernt. ich selbst habe sie noch nie getroffen, aber das will ich auch gar nicht. bei den meisten habe ich allerdings den kontakt verloren, denn die zeit dazwischen reicht soweit zurück, dass ich gar nicht mehr über die nachdenke, wenn ich es nicht konkret versuche und mir dann einige auch gar nicht mehr einfallen.

ich glaub, dass sich das bei dir auch nach einer gewissen zeit legt. irgendwann denkt man gar nicht mehr darüber nach. da gibts dann andere...
momentan habe ich zu 3 leuten noch oft kontakt per skype/whatsapp und wenn ich ab und an zocke, dann sieht man sich ja auch ingame.
gut war halt, dass man mit denen über sachen reden kann, die überhaupt nichts mit dem spiel zu tun haben...irgendwann entwickelt sich da ein offeneres verhältnis über private sachen und dann ist es natürlich anfangs schwer zu akzeptieren, dass die personen eigentlich kaum was mit einem zu tun haben. aber letztlich ist es so.
es ist halt genau so wie mit chatbekanntschaften, die etliche km von einem entfernt wohnen und die man auch nie sieht und irgendwann den kontakt abbricht.

wie es das wort"virtuell" schon so schön aussagt: es sind einige mehr oder weniger gute bekanntschaften, die man im leben kennengelernt hat.
dennoch befinden sich diese eher auf der "fantasie-ebene" also die personen, die ein völlig anderes leben führen und wo sich ein längerer (und damit meine ich jahre...) kontakt kaum realisierne lässt.


so. ich hoffe, ich konnte dir ein paar erfahrungen meinerseits vermitteln und um auf deine letzte frage zurückzukommen: du wirst nicht verrückt ;)

glg
 
L

Lumaria

Gast
Hey kanye,

vielen Dank für deine Antowrt. :) Es ist gut sowas von jemandem zu hören, der auch damit Erfahrungen gemacht hat. Wenn ich sowas meinen Freunden erzähle, die noch nie etwas mit MMOs zu tun hatten, dann bekommt man irgendwie keine richtige Antowrt, weils für die nur "absurd" ist.
Aber du hast schon Recht, dass es mehr Fantasie ist als alles andere, weil man eigentlich nichts weiß. Und doch fand ich es immer angenehmer, mit diesen Leuten über ernstere Sachen zu sprechen. Vllt. weils mehr anonym ist, so wie hier z.B. und man nicht immer beim Anblick einer Person daran erinnert wird, was man ihr eigentlich erzählt und dass wenn man sich mal streitet, diese das aus Boshaftigkeit weitertratschen könnte an Leute, die es nicht wissen sollen. Weiß ja nicht, ob dir das auch so ging.

Lg
 
M

Mr. Pinguin

Gast
Onlinefreunde bringen doch nur was, wenn man auch real gut eingebunden ist, so dass man die Zeit überbrücken kann, wenn in Echtzeit gerade nichts geboten wird.
Nur Onlinefreunde haben macht kaputt.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben